HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Shumaun
Memories & Intuition

Review
Iron Maiden
Senjutsu

Review
Portrait
At One With None

Review
Life Artist
Lifelines

Review
The Night Flight Orchestra
Aeromatic II
Upcoming Live
Wien 
Statistics
6969 Reviews
844 Berichte
209 Konzerte/Festivals
Anzeige
11.04.2008: Neue DVD im Anmarsch. (Paradise Lost)
Paradise Lost - Neue DVD im Anmarsch.Um ihre neue DVD aufzunehmen, spielten die Gothic Metal Pioniere Paradise Lost am 12. April 2007 im restlos ausverkauften Koko Club im Londoner Stadtteil Camden. Ihre treusten Fans und zahlreiche Medienvertreter aus der ganzen Welt strömten in das wunderschöne Barocktheater, welches ursprünglich im Jahre 1900 als „The Camden Theatre“ eröffnet wurde, um gemeinsam eine Band zu feiern, die nunmehr seit 20 Jahren als eine der faszinierendsten Bands des von ihnen begründeten Genres geschätzt werden.

Das britische Magazin Terrorizer schrieb zur damaligen Show folgendes: "Vielleicht lag es an der Best-Of-Setlist, aber die Band bot heute eine Kontinuität, die zuvor abhanden schien. Paradise Lost sind wieder voll da und sind mit sich und ihren Werken sichtbar im Reinen…"

Die Live Show wurde unter Regie von Paul M Green und seinem Produktionsteam Dash Productions (die zuvor schon mit Opeth, The Damned, etc. gearbeitet haben) mitgeschnitten und für den brillanten Sound war Jens Bogren (Opeth, Katatonia, Amon Amarth, Symphony X) verantwortlich, der die Liveaufnahmen im schwedischen Fascination Street Studio mixte. Das düstere Coverartwork kreierte der griechische Künstler Seth, der auch die Artworks der zwei letzten Paradise Lost Alben geschaffen hatte.

"The Anatomy Of Melancholy" wird am 23. Mai 2008 veröffentlicht und ist als 2DVD & 2CD sowie streng limitierte 2DVD"2CD und 2LP Version erhältlich.
Als Bonus Material beinhaltet die DVD Interviews mit allen Band-Mitgliedern, Fan-Kommentare nach der Show im Koko, einen halbstündigen Road Movie von der Europatour im Herbst 2007 sowie das viel gelobte Promo-Video zu "
The Enemy+.

Paradise Lost"The Anatomy Of Melancholy" DVD

Live at the Koko, London (1:38:28)

1. Intro
2. The Enemy (from the album In Requiem, 2007)
3. Grey (from the album Paradise Lost, 2005)
4. Erased (from the album Symbol Of Life, 2002)
5. Red Shift (from the album Paradise Lost, 2005)
6. So Much is Lost (from the album Host, 1999)
7. Sweetness (from the single Seals the Sense, 1994)
8. Praise Lamented Shade (from the album In Requiem, 2007)
9. Pity The Sadness (from the album Shades Of God, 1992)
10. Forever Failure (from the album Draconian Times, 1995)
11. Once Solemn (from the album Draconian Times, 1995)
12. As I Die (from the album Shades Of God, 1992)
13. Embers Fire (from the album Icon, 1993)
14. Mouth (from the album Believe In Nothing, 2001)
15. No Celebration (from the album Symbol Of Life, 2002)
16. Eternal (from the album Gothic, 1991)
17. True Belief (from the album Icon, 1993)
18. One Second (from the album One Second, 1997)
19. The Last Time (from the album Draconian Times, 1995)
20. Gothic (from the album Gothic, 1991)
21. Say Just Words (from the album One Second, 1997)

Bonus material

- Interview with Paradise Lost (14:27)
- Fans at the Koko (8:48)
- Lost In Europe (2007 tour report) (27:30)
- promo videos:

1. The Enemy (3:39)
2. Praise Lamented Shade (4:05)
3. Over The Madness - documentary trailer (1:31) Quelle: Century Media
Paradise Lost im Internet
Mehr von Paradise Lost
News
24.04.2020: Netter Trailer zu Anfängen der Band
20.03.2020: Starkes neues Video zum neuen Album
13.03.2020: Neues Album steht vor den Toren
02.09.2017: Düsteres "Until The Grave" Lyric-Video
04.08.2017: Starker Clip zu "Blood And Chaos"
08.07.2017: "The Longest Winter" Lyric-Video.
27.06.2017: Erste "Medusa"-Hörprobe und Tracklist.
07.06.2017: "Medusa"-Artworkt, Infos und Torudates.
27.05.2017: Tourdates mit Pallbearer als Support.
21.04.2017: Doomiges "Medusa" erscheint im Sommer.
04.02.2016: Stellen "Terminal" Live-Videomitschnitt online.
07.10.2015: Fettes Livealbum in edler Verpackung!
20.05.2015: Präsentieren Tourdates für Herbst 2015.
06.05.2015: Stellen wuchtig doomenden, neuen Videoclip vor.
21.04.2015: Bärenstarker Lyric Clip als Vorgeschmack!
20.03.2015: Zeigen uns das "The Plague Within" Artwork.
01.09.2013: Tourdates mit Lacuna Coil und Katatonia.
17.08.2013: Präsentieren "Tragic Illusion 25 (The Rarities)".
20.09.2012: Videoclip zu "Fear Of Impending Hell".
21.03.2012: Super Videoclip zu "Honesty In Death"
14.02.2012: Verschenken neuen Song zum Valentin.
03.02.2012: Albumcover von "Tragic Idol" enthüllt.
28.11.2011: "Tragic Idol" erscheint im April!
30.08.2011: Trailer zur fetten "Draconian Times MMXI" DVD.
16.11.2009: Das Video zu "The Rise Of Denial" ist raus.
10.11.2009: Greg Mackintosch nicht mit auf Tour!
18.09.2009: "Faith Divides Us - Death Unites Us" im Stream!
17.09.2009: Trailer und Infos zum neuen Album.
07.09.2009: "Faith Divides Us – Death Unites Us" Videoclip.
28.08.2009: Noch ein Song online
25.08.2009: Tourdates fixiert
12.08.2009: Videovorbote zu "Faith Divides Us".
27.07.2009: Titeltrack des neuen Albums online.
15.05.2009: Alle Infos zu "Drown In Darkness-The Early Demos".
06.05.2009: Cooler Release für old-school Fans.
16.12.2008: Wollen das ultimative Modern Gothic Werk.
21.10.2008: 20-jähriges Jubiläum mit "Gothic" Re-release.
14.08.2008: 1 Schlagzeuger weniger...
21.05.2008: Neue Bilder der kommenden DVD online.
01.05.2008: Vier neue Hörproben online!
05.10.2007: Interview online
27.08.2007: Euro Dates fixiert!
24.08.2007: In Requiem - Auf Vinyl
02.06.2007: Charts und Tour!
31.03.2007: Viel neues...
15.03.2007: Vorab Single
03.12.2004: Tracklist für neues Album
08.07.2004: härter denn je?
13.03.2004: Abgnag von Lee Morris
11.02.2004: entert im April das Studio, Release erscheint Ende 2004
09.10.2002: Live für VIVA
20.08.2002: Titel vom Neuen Album
15.08.2002: Album Release
21.07.2002: Legen Albumtitel und Trackliste
09.06.2002: Endproduktion der neuen CD
14.05.2002: Neuer Plattenvertrag
11.04.2002: ReReleases und DVD
21.02.2002: Jetzt ist es offiziell
18.02.2002: Probleme mit der Plattenfirma?
27.01.2002: PARADISE LOST: Pläne für neues Album
18.10.2001: PARADISE LOST schreiben an neuen Songs
Reviews
01.06.2020: Obsidian (Review)
29.08.2017: Medusa (Review)
22.11.2015: Symphony For The Lost (Review)
30.05.2015: The Plague Within (Review)
26.10.2013: Tragic Illusion 25 (The Rarities) (Review)
08.04.2012: Tragic Idol (Review)
24.09.2009: Faith Divides Us – Death Unites Us (Review)
14.12.2008: Gothic (Review)
16.11.2007: Icon (Classic)
06.05.2007: In Requiem (Review)
Shumaun - Memories & IntuitionIron Maiden - SenjutsuPortrait - At One With NoneLife Artist - LifelinesThe Night Flight Orchestra - Aeromatic IIPestilence - ExitivmTodd Michael Hall - Sonic HealingDee Snider - Leave a Scar Dordeduh - HarLiquid Steel - Mountains Of Madness
© DarkScene Metal Magazin