HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Saitenhiebe
Das Sein Akt 1: Wasser

Review
Horisont
Sudden Death

Review
Astral Sleep
Astral Doom Musick

Review
Lord Of Light
Morningstar

Review
Pretty Maids
Maid in Japan-Future World Live
Upcoming Live
Wien 
Zürich 
Statistics
6078 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Grave Digger - The Clans Will Rise Again (CD)
Label: Napalm Records
VÖ: 01.10.2010
Homepage | MySpace | Twitter | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
RedStar
RedStar
(243 Reviews)
8.0
In den Highlands ist wieder die Hölle los! Zum wiederholten Male ("Tunes Of War") blasen Grave Digger mit dem neuen Album zum Sturm, die schottischen Clans folgen dem Ruf und setzen ihre (unter den Kilts blanken) Hintern in Bewegung, um in die Schlacht zu ziehen.

Eingeleitet von einem stimmungsvollen Dudelsack – Intro regiert auf "The Clans Will Rise Again" wieder testosterongeladener (Männer-)Metal, es werden Begriffe wie Blood, Glory, Freedom, Sky und ähnliches Klischeevokabular bemüht, Tugenden wie Heldentum, Mut und Ehre werden bis zum Erbrechen überstrapaziert und gepriesen, martialische Männerchöre rufen zum Kampf… Doch mögen die Beschreibungen noch so platt klingen, Grave Digger vermögen diese ausgelutschten Klischees – nicht zuletzt aufgrund der langjährigen (mit Unterbrechung immerhin 26 Jahre!) Banderfahrung - hervorragend in Szene zu setzen!

Grave Digger mußten zuletzt mit dem Abgang der Gitarristen Thilo Hermann und Manni Schmidt ja einen herben Rückschlag hinnehmen. Zu den altgedienten Recken um Bandchef Chris Boltendahl gesellte sich allerdings Axel Ritt (der Insidern noch von seiner alten Band Domain ein Begriff sein könnte), der der Band merkbar seinen Stempel aufdrückt und einen spürbaren Kick nach vorne verpasst hat.

"TCWRA" bietet alles, was das Headbangerherz begehrt: geile Leadgitarren, treibende Drums, eingängige Refrains, stimmungsvolle Soli, welche sich in den auf dem Album enthaltenen Mitbangern und Rockern ("Paid In Blood", "Execution"), dem stimmungsvollen Titeltrack, dem hymnischen "Rebels" oder dem mit Schlachtenlärm unterlegten "Hammer Of The Scots" wiederfinden. Weiter geht´s mit dem mit schwerer Accept-Schlagseite ausgestatteten "Valley Of Tears", der Ballade "Whom.." bis hin zum pathetischen Rausschmeißer "When Rain…". Zum Mitbrüller "Highland Farewell" wurde ein Video gedreht. Der gestandene Mitbanger wird ebenso in die Highland-Geschichten verstrickt wie der junge Metalhead, der die Deutschen erst neu für sich entdeckt hat.

Das neue Album der deutschen Metalinstitution stellt das dar, was man von der (Sparten-)Metallegende erwarten darf…echten, unverfälschten Classic/Teutonic/Power/True/Headbanger/Battle – Metal. Metalfans, die Grave Digger schon länger nicht mehr auf dem Radar hatten, sollten dieses Album nützen, die Jungs um C. Boltendahl wieder für sich zu entdecken. Dieses Mal ist die altbekannte Soundmischung nämlich noch ein Stück besser, frischer und kraftvoller als zuletzt gelungen, Daumen hoch!

Trackliste
  1. Days of Revenge
  2. Paid in Blood
  3. Hammer of the Scots
  4. Highland Farewell
  5. The Clans Will Rise Again
  6. Rebels
  7. Valley of Tears
  1. Execution
  2. Whom the Gods Love Die Young
  3. Spider
  4. The Piper McLeod
  5. Coming Home
  6. When Rain Turns to Blood
Mehr von Grave Digger
Reviews
26.01.2017: Healed By Metal (Review)
20.11.2015: Exhumation - The Early Years (Review)
05.07.2014: Return Of The Reaper (Review)
26.08.2012: Clash Of The Gods (Review)
05.08.2012: Home at Last (Review)
08.01.2009: Ballads Of A Hangman (Review)
07.02.2007: Liberty Or Death (Review)
14.01.2005: The Last Supper (Review)
19.04.2003: Rheingold (Review)
03.02.2002: The Grave Digger (Review)
News
27.06.2020: "Barbarian" Lyric-Video
14.04.2020: Neuer Videoclip und Albuminfo.
18.03.2020: Neues Video "All For The Kingdom" online
17.08.2018: W:O:A-Ballermann-Video zu "Zombie Dance"
14.07.2018: "Fear Of The Living Dead" Lyric-Video
28.06.2018: Neuer Schlagwerker im Boot
06.06.2018: Details zum neuen Album und Tour 2019
13.12.2016: "Call For War" Lyric-Video online.
30.11.2016: Zeigen "Healed By Metal" Videoclip!
03.10.2016: Alle Albuminfos für Jänner 2017.
29.09.2016: Artwork und Tracklist von "Healed By Metal".
12.10.2015: Video-Clip zu "Heavy Metal Breakdown"
20.06.2014: "Hell Funeral" Videoclip der Teutonen.
12.06.2014: "Return Of The Reaper" Albumhörprobe.
21.03.2014: Großartiges "Return Of The Reaper" Artwork.
26.08.2012: Veröffentlichen fetten "Home At Last" Clip.
29.07.2012: Führen perfektes German Metal Live Package an.
25.06.2012: Album, EP und ganz viel für Tierschutz.
31.05.2012: "Home At Last" EP Tracklist und Artwork.
08.10.2011: Covern Roy Black Song und outen sich als Fans!
16.12.2010: "The Clans Are Still Marching" DVD kommt im März.
07.09.2010: "Highland Farewell" making-off Video online.
27.08.2010: Erster neuer Videoclip zu "Highland Farewell".
02.08.2010: Enthüllen "The Clans Will Rise Again" Artwork.
16.07.2010: "The Clans Will Rise Again" kommt im September.
06.05.2010: Hochmotiviert bei den Recordings
08.10.2009: Gitarrist Manni Schmidt ist raus
23.02.2009: Thilo Hermann verläßt die Band!
24.11.2008: Zwei Videoclips zu "Ballad Of A Hangman".
20.11.2008: Videoclip zum Titeltrack.
02.11.2008: Mit neuem Album im Jänner
21.09.2008: Erster Videoclip zu "Ballads Of A Hangman".
22.08.2008: Deutsches Flaggschiff segelt für Napalm Records.
20.09.2002: Neuer Vertrag
29.01.2002: basteln an Konzeptalbum
Saitenhiebe - Das Sein Akt 1: WasserHorisont - Sudden DeathAstral Sleep - Astral Doom MusickLord Of Light - MorningstarPretty Maids - Maid in Japan-Future World LiveLethal Steel - Running from the DawnSorcerer - Lamenting of the Innocent Firewind - FirewindGreydon Fields - WarbirdTestament - Titans Of Creation
© DarkScene Metal Magazin