HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Skyrider
Vol 2

Review
Harem Scarem
Change The World

Review
Mekong Delta
Tales Of A Future Past

Review
Then Comes SIlence
Machine

Review
We Sell The Dead
Black Sleep
Upcoming Live
Wien 
München 
Nürburgring 
Nürnberg 
Stuttgart 
Statistics
6065 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Katatonia - Last Fair Deal Gone Night (CD)
Label: Peaceville Records
VÖ: 19.09.2014
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2923 Reviews)
Keine Wertung
An Evening with Katatonia, recorded live at Koko London, UK, May 6th 20111:

Lange angekündigt, liegt es uns nun endlich in voller Pracht vor. Dieses im traumhaften Coco Club in London aufgezeichnete Katatonia Livealbum. Ein in perfektes Artwork gehülltes und bis ins letzte Detail stimmig durchgestylt und wundervoll aufgemachtes Livedokument (sowohl Digibook, wie auch Vinyl sind optisch, wie musikalisch ein Genuss) einer der allerbesten, der genialsten und eigenständigsten Bands unserer Zeit.

Katatonia haben mittlerweile ihre eigene musikalische Welt kreiert und spätestens nach stimmungsvollen Meisterwerken wie "The Great Cold Distance", "Night Is The New Day" und "Dead End Kings" hat das wohl auch der letzte Ignorant kapiert. Zeigte der 2007er Release "Live Consternation" Katatonia noch bei einer Open Air Show am Summer Breeze, so ist der Rahmen und die Atmosphäre dieses Londoner Clubs natürlich weit passender für die betörende Kunst der Schweden, die sich auch live enorm so entwickelt haben. Katatonia sind mittlerweile sowas wie die perfekte, die makellose Band. Sie haben ihre "Mitte" über all die Jahre der Entwicklung spätestens bei "Viva Emptiness" gefunden und ihr Gesamtkunstwerk dennoch immer weiter verfeinert. Davon konnte man sich auch bei den letzten Tourreisen der Schweden eindrucksvoll überzeugen (zum Livereview der München Show 2012). Ihre schwermütige Kunst lädt immer wieder auf's Neue zum Träumen und Nachdenken ein. Ihr Können, ihre Melancholie und ihre musikalische Eleganz spiegeln sich in jedem Detail ihres Schaffens wieder und gehen mir nunmehr seit vielen Jahren wie pures Öl runter. Schöner und packender geht düster Rockmusik einfach nicht.

"Last Fair Deal Gone Night" ist nun, wie der Name schon sagt, eine livehaftige Huldigung an das großartige, mittlerweile aber oft unter Wert geschlagene "Last Fair Deal Gone" aus dem Jahre 2001. Das Album, auf dem Katatonie schon die Brücke zu dem zu bauen begannen, das sie letztendlich werden sollten, wird am Stück durchgespielt und besticht noch heute mit seinen Kompositionen. Die Setlist auf der zweiten Disc wird mit Hits der letzten drei Meisterwerke und der ein oder anderen Überraschung ("Brave", "I Break") abgerundet. Somit fehlen einer vollständigen Katatonia Show zwar einige riesen Songs, die gewohnt perfekte Darbietung macht das aber locker wett und "Last Fair Deal Gone Night" sowohl auf CD, wie auf der Bonus DVD zu einem schier makellosen Konzertgenuss. Dass man das Publikum dabei leider nicht zu hören kriegt, da es vermutlich in den Hintergrund gemischt und bei den Pausen ausgefadet wurde, ist zwar schade und nimmt der Sache einiges an Livefeeling, da die Schweden ja bekanntlich keine Partyband sind, sondern auf Stimmung, Andacht und Atmosphäre setzen, verschmerzt das die Fanschar locker. Vielmehr wird diese sich über einen ausführlichen und 2,5-stündigen Dokufilm freuen, in dem uns die Masterminds der Band durch die gesamte Bandhistory führen.

Ein Muss für Katatonia Fans ist "Last Fair Day Gone Night" somit zweifellos. Optisch, musikalisch und inhaltlich....



Trackliste
  1. Dispossession
  2. Chrome
  3. We Must Bury You
  4. Teargas
  5. I Transpire
  6. Tonight's Music
  1. Clean Today
  2. The Future Of Speech
  3. Passing Bird
  4. Sweet Nurse
  5. Don't Tell A Soul
  1. Brave
  2. Nephilim
  3. My Twin
  4. I Break
  5. Right Into The Bliss
  6. The Promise Of Deceit
  1. Wait Outside
  2. The Longest Year
  3. July
  4. New Night
  5. Dissolving Bonds
  6. Forsaker
  1. DVD 1: Last Fair Day Gone Night Concert Film
  1. DVD 2: A 20th Year Flashback Documentary
Mehr von Katatonia
Reviews
04.05.2020: City Burials (Review)
13.06.2016: The Fall Of Hearts (Review)
14.04.2015: Sanctitude (Review)
13.08.2012: Dead End Kings (Review)
01.04.2010: The Longest Year (Review)
07.11.2009: Night Is The New Day (Review)
07.08.2007: Live Consternation (Review)
22.02.2006: The Great Cold Distance (Review)
20.03.2003: Viva Emptiness (Review)
28.02.2003: Viva Emptiness (vorab) (Review)
News
24.04.2020: Toller Clip zu "The Winter Of Our Passing"
20.03.2020: Sehr coole, neue Single mit Video
30.01.2020: Nagelneue "Enigmatic-Dark-Prog-Rock" Nummer
17.12.2017: Ausnahmeband verkündet Auszeit
24.10.2016: Üppige "Geat Cold Distance" Jubiläums-Edition.
08.09.2016: Zeigen großartiges "Shift" Video.
03.05.2016: Nächste traumhafte Hörprobe online.
23.04.2016: Veröffentlichen erste Herbst-dates inkl. Wien.
31.03.2016: "Old Heart Falls" Lyric-Clip der genialen Schweden.
15.03.2016: Erster "The Fall Of Hearts" Album-Trailer!
07.03.2016: Endlich! "The Fall Of Heart" erscheint im Mai!
10.11.2015: Mit neuem Drummer endlich wieder ins Studio!
08.02.2015: "Sanctitude" Trailer in sakraler Atmosphäre.
18.08.2014: "Last Fair Day Gone Night" Info und Trailer.
21.04.2014: Nach Gitarrist verläßt auch Drummer die Band.
23.02.2014: Gitarrist Per Eriksson verläßt die Band.
17.06.2013: Veröffentlichen semi-akustisches "Dead End Kings".
19.02.2013: Kredenzen traumhaften "Lethean" Clip.
29.07.2012: Neuer Song "Buildings" im Stream.
15.07.2012: Mit neuem Album auf Deutschland-Tour!
28.06.2012: "Dead Letters" Videoclip online!
21.06.2012: Endlich ein erster neuer Song als Höreindruck.
29.05.2012: Im August ist es soweit: "Dead End Kings" erscheint.
02.01.2012: Neues Album und Livedokument für 2012.
02.03.2010: Videoclip zu "The Longest Year" steht bereit.
19.02.2010: Alle Infos zur "The Longest Year" EP
02.02.2010: Superbe Vorbands für die "Night Over Europe Tour".
23.12.2009: Besetzungswechsel im Lager der Schweden!
08.12.2009: Haben die Europa Tourdaten veröffentlicht.
12.11.2009: Der "Day & Then The Shade" Videoclip verzaubert.
15.09.2009: Endlich ein erster Höreindruck!
13.09.2009: Vorboten zum Highlight des Herbsts!
31.07.2009: "Night Is The New Day" Artwork online
24.07.2009: Details zum "Great Cold Distance" Nachfolger!
17.06.2009: Erste Eindrücke von den Studiosesssions
06.12.2004: DVD Release verschoben
01.04.2004: lustige Bandnews zum 1. April
01.03.2003: Sample von neuem Song online
22.02.2003: Track zum neuen Album online
05.02.2003: Zum nächsten Album
14.12.2002: Dan Swanö mixt nächstes Album
24.10.2002: Im Studio
Interviews
01.05.2003: Viva Emptiness! Wir mögen die Ironie...
Skyrider - Vol 2Harem Scarem - Change The WorldMekong Delta - Tales Of A Future PastThen Comes SIlence - MachineWe Sell The Dead - Black SleepDexter Ward - IIISecrets Of The Moon - Black HouseSylosis - Cycle Of SuffferingElectric Poison - Live WireMustasch - Killing It For Life
© DarkScene Metal Magazin