HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
SOM
Awake

Interview
Red Eye Temple

Review
KKs Priest
Sermons Of The Sinner

Review
Katatonia
Mnemosynean

Review
Running Wild
Blood On Blood
Statistics
6980 Reviews
845 Berichte
177 Konzerte/Festivals
Anzeige
27.09.2021: Klasse 30th-Anniversary Compilation (Katatonia)
Katatonia - Klasse 30th-Anniversary CompilationAm 1. Oktober erscheint die Katatonia Compilation "Mnemosynean" unter dem Motto: "An extensive collection of rarities and B-sides marking 30 years of the band". Die VÖ markiert 30 Jahre Bandhistory und bietet eine umfangreiche Sammlung von Raritäten und B-Seiten. Darunter finden sich EP-Songs, nicht verwendete Album-Songs, limitierte Special-Edition-Nummern, Coversongs sowie eine Reihe von Remixen.

Die Band erklärt:
"Der faszinierende Titel 'Mnemosynean' selbst steht für Erinnerungen und wurde gewählt, weil Grabinschriften aus dem Jahr 400 v. Chr. besagen, dass die Toten ihre Erinnerungen bewahren konnten, indem sie es vermieden, aus der Lethe zu trinken, und stattdessen aus dem Strom tranken, der aus dem See der Mnemosyne (der Göttin der Erinnerung) fließt.

Die Mnemosynean-Verpackung enthält eine neue Band-Biographie, die von der Musikjournalistin Eleanor Goodman zur Verfügung gestellt wurde, sowie die vollständigen Texte und Hintergründe zu den Ursprüngen der Tracks, die von den Gründungsmitgliedern Anders Nyström und Jonas Renkse sowie anderen engen Katatonia-Mitarbeitern beschrieben werden. Das Artwork für diese Veröffentlichung wurde von dem langjährigen Katatonia-Grafiker Travis Smith gestaltet."




Disc 1:
01 – “Vakaren”
02 – “Sistere”
03 – “Wide Awake In Quietus”
04 – “Night Comes Down”
05 – “Second”
06 – “The Act Of Darkening”
07 – “Ashen”
08 – “Sold Heart”
09 – “Displaced”
10 – “Dissolving Bonds”
11 – “Unfurl”
12 – “Code Against The Code”

Disc 2:
01 – “Wait Outside”
02 – “Sulfur”
03 – “March 4”
04 – “O How I Enjoy The Light”
05 – “Help Me Disappear”
06 – “Fractured”
07 – “No Devotion”
08 – “Quiet World”
09 – “Scarlet Heavens”
10 – “In The White (Urban Dub)”
11 – “My Twin (Opium Dub Version)”
12 – “Soil`s Song (Krister Linder 2012 remix)”
13 – “Day And Then The Shade (Frank Default remix)”
14 – “Idle Blood (Linje 14)”
15 – “Hypnone (Frank Default Hypnocadence mix)“
Katatonia im Internet
Mehr von Katatonia
News
24.04.2020: Toller Clip zu "The Winter Of Our Passing"
20.03.2020: Sehr coole, neue Single mit Video
30.01.2020: Nagelneue "Enigmatic-Dark-Prog-Rock" Nummer
17.12.2017: Ausnahmeband verkündet Auszeit
24.10.2016: Üppige "Geat Cold Distance" Jubiläums-Edition.
08.09.2016: Zeigen großartiges "Shift" Video.
03.05.2016: Nächste traumhafte Hörprobe online.
23.04.2016: Veröffentlichen erste Herbst-dates inkl. Wien.
31.03.2016: "Old Heart Falls" Lyric-Clip der genialen Schweden.
15.03.2016: Erster "The Fall Of Hearts" Album-Trailer!
07.03.2016: Endlich! "The Fall Of Heart" erscheint im Mai!
10.11.2015: Mit neuem Drummer endlich wieder ins Studio!
08.02.2015: "Sanctitude" Trailer in sakraler Atmosphäre.
18.08.2014: "Last Fair Day Gone Night" Info und Trailer.
21.04.2014: Nach Gitarrist verläßt auch Drummer die Band.
23.02.2014: Gitarrist Per Eriksson verläßt die Band.
17.06.2013: Veröffentlichen semi-akustisches "Dead End Kings".
19.02.2013: Kredenzen traumhaften "Lethean" Clip.
29.07.2012: Neuer Song "Buildings" im Stream.
15.07.2012: Mit neuem Album auf Deutschland-Tour!
28.06.2012: "Dead Letters" Videoclip online!
21.06.2012: Endlich ein erster neuer Song als Höreindruck.
29.05.2012: Im August ist es soweit: "Dead End Kings" erscheint.
02.01.2012: Neues Album und Livedokument für 2012.
02.03.2010: Videoclip zu "The Longest Year" steht bereit.
19.02.2010: Alle Infos zur "The Longest Year" EP
02.02.2010: Superbe Vorbands für die "Night Over Europe Tour".
23.12.2009: Besetzungswechsel im Lager der Schweden!
08.12.2009: Haben die Europa Tourdaten veröffentlicht.
12.11.2009: Der "Day & Then The Shade" Videoclip verzaubert.
15.09.2009: Endlich ein erster Höreindruck!
13.09.2009: Vorboten zum Highlight des Herbsts!
31.07.2009: "Night Is The New Day" Artwork online
24.07.2009: Details zum "Great Cold Distance" Nachfolger!
17.06.2009: Erste Eindrücke von den Studiosesssions
06.12.2004: DVD Release verschoben
01.04.2004: lustige Bandnews zum 1. April
01.03.2003: Sample von neuem Song online
22.02.2003: Track zum neuen Album online
05.02.2003: Zum nächsten Album
14.12.2002: Dan Swanö mixt nächstes Album
24.10.2002: Im Studio
Reviews
22.10.2021: Mnemosynean (Review)
04.05.2020: City Burials (Review)
13.06.2016: The Fall Of Hearts (Review)
14.04.2015: Sanctitude (Review)
01.10.2014: Last Fair Deal Gone Night (Review)
13.08.2012: Dead End Kings (Review)
01.04.2010: The Longest Year (Review)
07.11.2009: Night Is The New Day (Review)
07.08.2007: Live Consternation (Review)
22.02.2006: The Great Cold Distance (Review)
20.03.2003: Viva Emptiness (Review)
28.02.2003: Viva Emptiness (vorab) (Review)
Interviews
01.05.2003: Viva Emptiness! Wir mögen die Ironie...
SOM - AwakeKKs Priest - Sermons Of The SinnerKatatonia - Mnemosynean Running Wild - Blood On BloodAddict - Bang Or DieUnto Others - StrengthMass Hypnosia - Attempt To AssassinateThyrfing - Vanagandr Sweeping Death - TristesseSober Truth - Laissez Fair, Lucifer!
© DarkScene Metal Magazin