HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Lizzy Borden
My Midnight Things LP

Review
Lizzy Borden
My Midnight Things

Review
Fifth Angel
Time Will Tell

Review
Architects Of Chaoz
(R) Evolution

Review
Demonical
Chaos Manifesto
Upcoming Live
Frankfurt am Main 
Jena 
Mannheim 
München 
Genf 
Zürich 
Padua 
Statistics
5733 Reviews
456 Classic Reviews
275 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Saxon - Into The Labyrinth (CD)
Label: SPV
VÖ: 09.01.2009
Homepage | MySpace | Twitter | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Werner
Werner
(999 Reviews)
7.5
Saxon gehören in die Rubrik Phänomen. Seit über dreißig Jahren rockt und rollt die NWoBHM Legende den Erdball und hat zudem in den letzten Jahren fast ausschließlich starke Audiokost zum Besten gegeben. Ein ewiger Jungbrunnen muss das sein, denn stilistisch ziehen die Herrschaften ihr Ding wie eh und je durch, nur ist es diese Frische und spürbare Lust die hier hinter jedem einzelnen Ton zu stecken scheint, was den Saxon'schen Reiz letzten Endes ausmacht wie es eben das bärenstarke Album "Inner Sanctum" (2007) eindrucksvoll beweisen konnte. Hingegen der letzte, meiner Ansicht eher farblose Longplayer datiert aus dem Jahre 1999, nämlich "Metalhead".

Und so könnte man gut und gerne einige ältere Reviews hierin kopieren und lediglich die Titeltracklist austauschen. Andererseits muss erneut so ein Kracher wie der Bombastopener "Battalions Of Steel" hier und jetzt Erwähung finden, weil der dank seiner opulenten Arrangements ein mächtiges Feuer entfacht, ein beinahe als königlich zu bezeichnendes Attribut, was im weiteren ebenso – Nomen est omen – "Valley Of The Kings" innehält. Die straighten Gute Laune Rocker tragen dieses mal die Namen "Live To Rock" (die aktuelle Singleauskoppelung mit ihrem "Bad Medicine Intro") oder "Demon Sweeny Todd", die in ihrer Machart ca. 170% Saxon auf die Waagschale bringen und jetzt schon Garant sind für die aktuellen Stimmungsmacher live on Stage. So weit so gut. Auffällig ist nach den rund 50 Minuten von "Into The Labyrinth" allerdings, dass die zweite Hälfte unter einem leicht kompositorischen Tief leidet, sprich: die zwingenden Momente und die zuvor erwähnte Kraft fehlen fast gänzlich und zeigen vor allem bei "Voice" und "Hellcat" gewisse Abnutzungserscheinungen.

Fazit: So brisant die neue Saxon also startet, so sehr lässt sie hinten raus nach. Unterm Strich kann man dennoch ruhigen Gewissens eine 7.5 aushändigen, denn die besagten Glanzmomente konnten nach dem ersten sowie vierten/fünften Durchlauf sehr, sehr begeistern. Auch die Soundproduktion, die man sich bei den blinden Gardinen in Krefeld zuschneidern ließ und das Cover (auch als Vinyl erhältlich) stehen hier klar auf der Habenseite. Und übrigens: "Into The Labyrinth" ist schon das 19. (!) Studioscheibchen der Briten. Wer so eine Konstante seit Jahren vorweisen kann, darf sich mal auch (wieder) einen leichten Durchhänger leisten!

"Live To Rock"
Trackliste
  1. Batallions Of Steel
  2. Live To Rock
  3. Sweeny Todd
  4. The letter
  5. Valley Of The Kings
  6. Slow Lane Blues
  7. Crime Of Passion
  1. Premonition In D Minor
  2. Voice
  3. Protect Yourselves
  4. Hellcat
  5. Come Rock Of Ages (the circle is complete)
  6. Coming Home (Bottleneck)
Mehr von Saxon
Reviews
09.03.2018: Thunderbolt (Review)
27.02.2013: Sacrifice (Review)
21.05.2012: Heavy Metal Thunder Live – Eagles Over Wacken (DVD+2CD) (Review)
06.06.2011: Call To Arms (Review)
21.03.2010: The Eagle Has Landed (Classic)
08.12.2008: Live To Rock (Review)
05.02.2008: To Hell And Back Again (Review)
21.08.2007: Solid Ball Of Rock (Classic)
15.03.2007: The Inner Sanctum (Review)
12.06.2006: The Eagle Has Landed III (Review)
29.09.2004: Lionheart (Review)
27.09.2003: The Saxon Chronicles (Review)
25.09.2002: Heavy Metal Thunder (Review)
01.02.2002: Killing Ground (Review)
News
14.03.2018: "Nosferatu, The Vampire's Waltz" Video
23.01.2018: 'They Played Rock And Roll'-Lyricvideo
01.12.2017: "Thunderbolt" Videoclip
08.11.2017: "Thunderbolt" Infos und Tourdates
31.10.2016: Neuer Liveclip: "The Devils Footprint".
10.10.2016: "Battering Ram" Liveclip aus München.
05.09.2016: Rocken den "Wheeels OF Steel" Liveclip.
02.09.2016: Veröffentlichen neuen Live-Doppeldecker.
17.08.2016: Kommen mit "The Vinyl Hoard" Box-Set!
23.06.2016: Mit Girlschool live im Rathaussaal Telfs.
19.01.2016: Kommen im März mit fetter 9LP-Box.
15.10.2015: Stellen "Batterin Ram" EPK Video vor.
09.10.2015: Stellen "Queen of Hearts" Lyric-Clip vor.
02.08.2015: "Battering Ram" Artwork und Video zum Titeltrack.
19.02.2014: Im März kommt "St. George's Day-Live In Manchester".
27.11.2013: Videoclip zu "FRozen Rainbow" unplugged.
28.09.2013: "Saxon - Unplugged And Strung Up" kommt im Herbst.
25.02.2013: Veröffentlichen Clip zum "Sacrifice" Titeltrack.
16.11.2012: Haben einige "Sacrifice" Details enthüllt.
23.03.2012: "The Carrere Years (1979-1984)" erscheint,
11.11.2011: Neue DVD kommt Anfang 2012.
10.06.2011: "Hammer Of The Gods" Videoclip.
19.05.2011: Verschieben die "Call To Arms" VÖ nach hinten.
19.03.2011: Bangt zur neue Single "Hammer Of The Gods"!
15.03.2011: "Call To Arms" Artwork und Tracklist.
02.03.2011: Haben zwei neue Tracks für O.S.T. parat
29.12.2010: Crime Of Passion als zweiter Support fixiert.
10.12.2010: Vanderbuyst als Support für Tour bestätigt.
27.11.2010: Neues Album und neue Welttournee.
20.03.2010: "Heavy Metal Thunder - The Movie" bestellen!
09.10.2009: Saxon Show in Wörgl auf 2010 verschoben!
06.10.2009: Neue Europa Dates 2010 mit Wörgl Konzert!
05.10.2009: Verschieben die Europa-Konzerte (auch Wörgl!)
08.08.2009: "Heavy Metal Thunder - The Movie" so gut wie fertig
06.01.2009: Trailer zu neuer Banddoku online.
18.12.2008: "Live To Rock" Videoclip.
26.11.2008: Auf Tour mit Iced Earth!
17.11.2008: Alle Samples zu "Into The Labyrinth".
24.09.2008: "Into The Labyrinth" ist im Kasten.
12.09.2008: Biff bleibt bei urigem Rezept das rockt!
29.05.2008: ..und der Adler fliegt weiter
24.07.2007: September-Tour verschoben
15.04.2007: Brandneuer Videoclip!
19.01.2007: The big one is back!!!
17.12.2006: Unermüdliche Arbeitsbienen
23.02.2005: neue Tourdaten
13.07.2004: Tracklist zur neuen CD
16.06.2004: Jörg für Fritz
30.04.2004: im Studio
Lizzy Borden - My Midnight Things LPLizzy Borden - My Midnight ThingsFifth Angel - Time Will TellArchitects Of Chaoz - (R) EvolutionDemonical - Chaos ManifestoDimmu Borgir - EonianLoreena McKennitt - Lost SoulsStryper - Goddamn EvilKino - Radio VoltaireChemicaust -  Unleashed Upon This World
© DarkScene Metal Magazin