HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Them
Manor of the Se7en Gables

Review
Garagedays
Here It Comes

Review
Mob Rules
Beat Reborn

Review
Behemoth
I Loved You At Your Darkest

Review
Obscura
Diluvium
Statistics
5797 Reviews
457 Classic Reviews
276 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Saxon - The Saxon Chronicles (DVD)
Label: SPV
Homepage | MySpace | Twitter | Facebook
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(2838 Reviews)
Keine Wertung
Saxon sind wohl eines der letzten N.w.o.B.h.m. Flaggschiffe, die es über all die ganzen Jahre ihres Bestehens zurecht geschafft haben angesagt zu bleiben, kontinuierlich starke Alben zu releasen, auch über 20 Jahre nach dem live Debüt auf den Brettern dieser Erde mächtig Arsch zu treten und noch immer einen Großteil aller Jungspunde zu verblasen. Wer Biff und Co. jemals live erlebt und die Ausstrahlung der Band und Magie deren Songs inhalieren durfte, wird diese Meinung teilen, für alle jene die noch nie die Ehre hatten, ist diese DVD zumindest als Ersatzdroge sehr empfehlenswert.

DVD 1:
Die erste der beiden Adlerschwingen ist mit dem umjubelten Wacken Gig aus dem Jahre 2001 bestückt, auf dem Saxon wieder mal den legendären stählernen "Adler" landeten, eine astreine Show ablieferten und einen astreinen Best Of Set durch die Bandhistory abfeuerten. Klar, alle Klassiker durchzubringen ist für eine Band wie Saxon mittlerweile eh unmöglich, der gewählte 90-minütige Querschnitt über Evergreens a la "Solid Ball Of Rock", "Princess Of The Night", "Strong Arm Of The Law", dem unsterbliche "Crusader" bis hin zu neueren Stahlträgern wie dem fulminanten "Dogs Of War", "Cut Out The Disease" oder "Metalhead" sollte aber absolut jeden befriedigen und zeigt nachhaltig die Ausnahmestellung der britischen Urgesteine.
Abgerundet wird dieser wohlfühlmässige erste Teil durch ein sehr informatives und kurzweiliges Interview mit Frontlegende Bill Byford in dem man über die Bandgeschichte und deren Entwicklung philosophiert.

DVD 2:
Am zweiten Adlerflügel findet man eine wohlplatzierte und sehr unterhaltsame Tourdokumentation inkl. dreier live Videos aus dem Jahre 1995, ein Special über diverse mehr oder weniger beeindruckender TV Auftritte aus dem Jahre Schnee, Discography, eine nette Foto Gallery und einige Presse Clips.
Schwerpunkt der Aktion sind aber definitiv die sieben verbratenen und zum Teil mehr als legendären Video Clips. Grandiose Dokumente wie "Suzie Hold On", "Rockin Again", das legendäre "Power And The Glory", oder das ultraüble "Back On The Streets Again" erübrigen jegliche Kommentare und fallen schlicht in die Kategorie "Prädikat Wertvoll". Weiters gibt´s neben "Nightmare", der Hymne "Requiem" und dem aktuellen "Killing Ground", noch den Kurzfilm zum Vorschlaghammer "Unleashed The Beast" inklusive amüsantem "Making Of"- Part.

Hinsichtlich Aufmachung und Preis-Leistungsverhältnis kann man "The Saxon Chronicles" getrost als Vorzeigeexemplar in Sachen DVD nennen. Präsentiert in übererotisch edler Buchform Doppel DVD, mit saugeiler Aufmachung im Leder(imitations-)umschlag, voll mit 3,5 Stunden purer Heavy Metal Geschichte, göttlichen Songs, massig humoristischer Note und ausgestattet mit perfektem Sound, sollte dieses Teil nicht nur für eingefleischte Fans zum Pflichttermin werden.

"The Saxon Chronicles" ist eine würdige Huldigung an eine der konstantesten und besten Heavy Metal Bands der Geschichte!
Trackliste
  1. W:O:A Concert 2001: Motorcycle Man
  2. W:O:A Concert 2001: Dogs Of War
  3. W:O:A Concert 2001: Heavy Metal Thunder
  4. W:O:A Concert 2001: Cut Out The Disease
  5. W:O:A Concert 2001: Solid Ball Of Rock
  6. W:O:A Concert 2001: Metalhead
  7. W:O:A Concert 2001: The Eagle Has Landed
  8. W:O:A Concert 2001: Conquistador (Drum Solo)
  1. W:O:A Concert 2001: Crusader
  2. W:O:A Concert 2001: Power And The Glory
  3. W:O:A Concert 2001: Princess Of The Night
  4. W:O:A Concert 2001: Wheels Of Steel (Guitar Solo)
  5. W:O:A Concert 2001: Strong Arm Of The Law
  6. W:O:A Concert 2001: 20.000 Ft.
  7. W:O:A Concert 2001: Denim And Leather
  8. Interview With Biff Byford
  1. Saxon On Tour (Esbjerg Festival 1995): 747 (Strangers In The Night)
  2. Saxon On Tour (Esbjerg Festival 1995): Princess Of The Night
  3. Saxon On Tour (Esbjerg Festival 1995): Wheels Of Steel
  4. Suzie Hold On
  5. Power And The Glory
  6. Nightmare
  1. Back On The Streets Again
  2. Rockin' Again
  3. (Requiem) We Will Remember
  4. Unleash The Beast + Behind The Scenes
  5. Killing Ground
  6. Specials (Interviews, History, Tv-Appearances)
Mehr von Saxon
Reviews
09.03.2018: Thunderbolt (Review)
27.02.2013: Sacrifice (Review)
21.05.2012: Heavy Metal Thunder Live – Eagles Over Wacken (DVD+2CD) (Review)
06.06.2011: Call To Arms (Review)
21.03.2010: The Eagle Has Landed (Classic)
05.01.2009: Into The Labyrinth (Review)
08.12.2008: Live To Rock (Review)
05.02.2008: To Hell And Back Again (Review)
21.08.2007: Solid Ball Of Rock (Classic)
15.03.2007: The Inner Sanctum (Review)
12.06.2006: The Eagle Has Landed III (Review)
29.09.2004: Lionheart (Review)
25.09.2002: Heavy Metal Thunder (Review)
01.02.2002: Killing Ground (Review)
News
14.03.2018: "Nosferatu, The Vampire's Waltz" Video
23.01.2018: 'They Played Rock And Roll'-Lyricvideo
01.12.2017: "Thunderbolt" Videoclip
08.11.2017: "Thunderbolt" Infos und Tourdates
31.10.2016: Neuer Liveclip: "The Devils Footprint".
10.10.2016: "Battering Ram" Liveclip aus München.
05.09.2016: Rocken den "Wheeels OF Steel" Liveclip.
02.09.2016: Veröffentlichen neuen Live-Doppeldecker.
17.08.2016: Kommen mit "The Vinyl Hoard" Box-Set!
23.06.2016: Mit Girlschool live im Rathaussaal Telfs.
19.01.2016: Kommen im März mit fetter 9LP-Box.
15.10.2015: Stellen "Batterin Ram" EPK Video vor.
09.10.2015: Stellen "Queen of Hearts" Lyric-Clip vor.
02.08.2015: "Battering Ram" Artwork und Video zum Titeltrack.
19.02.2014: Im März kommt "St. George's Day-Live In Manchester".
27.11.2013: Videoclip zu "FRozen Rainbow" unplugged.
28.09.2013: "Saxon - Unplugged And Strung Up" kommt im Herbst.
25.02.2013: Veröffentlichen Clip zum "Sacrifice" Titeltrack.
16.11.2012: Haben einige "Sacrifice" Details enthüllt.
23.03.2012: "The Carrere Years (1979-1984)" erscheint,
11.11.2011: Neue DVD kommt Anfang 2012.
10.06.2011: "Hammer Of The Gods" Videoclip.
19.05.2011: Verschieben die "Call To Arms" VÖ nach hinten.
19.03.2011: Bangt zur neue Single "Hammer Of The Gods"!
15.03.2011: "Call To Arms" Artwork und Tracklist.
02.03.2011: Haben zwei neue Tracks für O.S.T. parat
29.12.2010: Crime Of Passion als zweiter Support fixiert.
10.12.2010: Vanderbuyst als Support für Tour bestätigt.
27.11.2010: Neues Album und neue Welttournee.
20.03.2010: "Heavy Metal Thunder - The Movie" bestellen!
09.10.2009: Saxon Show in Wörgl auf 2010 verschoben!
06.10.2009: Neue Europa Dates 2010 mit Wörgl Konzert!
05.10.2009: Verschieben die Europa-Konzerte (auch Wörgl!)
08.08.2009: "Heavy Metal Thunder - The Movie" so gut wie fertig
06.01.2009: Trailer zu neuer Banddoku online.
18.12.2008: "Live To Rock" Videoclip.
26.11.2008: Auf Tour mit Iced Earth!
17.11.2008: Alle Samples zu "Into The Labyrinth".
24.09.2008: "Into The Labyrinth" ist im Kasten.
12.09.2008: Biff bleibt bei urigem Rezept das rockt!
29.05.2008: ..und der Adler fliegt weiter
24.07.2007: September-Tour verschoben
15.04.2007: Brandneuer Videoclip!
19.01.2007: The big one is back!!!
17.12.2006: Unermüdliche Arbeitsbienen
23.02.2005: neue Tourdaten
13.07.2004: Tracklist zur neuen CD
16.06.2004: Jörg für Fritz
30.04.2004: im Studio
Them - Manor of the Se7en Gables Garagedays - Here It ComesMob Rules - Beat RebornBehemoth - I Loved You At Your DarkestObscura - DiluviumThorium - ThoriumHeads For The Dead - Serpent’s curseUncle Acid And The Deadbeats - WastelandSaffire - Where The Monsters DwellA Dying Planet - Facing the Incurable
© DarkScene Metal Magazin