HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Armored Saint
Punching The Sky

Review
Hittman
Destroy All Humans

Review
Kansas
The Absence Of Presence

Review
Intense
Songs Of A Broken Future

Review
Marilyn Manson
We Are Chaos
Upcoming Live
Wien 
Pratteln 
Statistics
6115 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Candlemass - Chapter VI (CD)
Label: Peaceville Records
VÖ: 04.04.2008 [Re-Release]
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(2940 Reviews)
9.0
Die Reihe der Candlemass re-releases geht also munter weiter und diesmal kommt also "Chapter VI" via Peaceville Records zu seinen Ehren. Recht so, denn kaum ein Album der Schweden war und ist bis heute dermaßen unbeachtet wie dieses Juwel aus dem Jahre 1992, das nun in hübscher Verpackung, mit Bonus Tracks und mit zusätzlichen DVD samt eines 8 Song starken Gigs aus dem Jahre 1993 vorliegt.

Natürlich war es ein wenig ungewohnt, seine Helden plötzlich ohne die charismatische Lichtfigur eines Messiah Marcolin erleben zu dürfen. Legte man seine Vorurteile jedoch ab, überkam einen mit "Chapter VI" ein wunderbar doomiges Power Metal Album mit tollen Songs und liebevoller Aufmachung. Edling & Co. machten nach dem Abgesang ihres Frontmönchs genau das richtige, wichen leicht vom klassischen Power Doom Metal Marschweg ab und zelebrierten auf diesem absolut grandiosen Album astreinen Power Metal. (Mastermind Leif Edling lies seinen Doom Wurzeln parallel am superben Abstrakt Algebra Machwerk (zum Classic) freien Lauf). Zudem machte Thomas Wilkstrom, der neue Mann am Mikro, mit seiner glasklaren und kräftigen Power Metal Stimme, eine wunderbare Figur und veredelte bärenstarke Kompositionen wie das epische "Where The Runes Still Speak", das packend dramatische "Dying Illusion" oder die Gänsehautnummer " Julie Laughs No More" zu absoluten Perlen in einer Zeit, in der Power Metal in etwa so gewinnbringend war wie eine Dollarnote heutzutage.

"Chapter VI" ist sehr heavy, bietet Unmegen geiler Riffs, oft erhöhtes Tempo und durchwegs herrliche Melodien. Auch wenn Candlemass ihren Gesamtsound auf "Chapter Six" ohne Frage änderten und einige die-hard Messiah Fans die Schönheit dieses Werkes durch den Schleier der Enttäuschung nicht erkennen konnten, führt bis heute kein Weg darum herum, daß wir es mit ein zeitlos geiles Power Metal Album mit doomiger Note und einem der meist unterbewerteten Werke der 90er zu tun haben.
All jene, die damals nicht wollten, müssen sich diese unumgängliche Tatsache spätestens jetzt eingestehen!
Trackliste
  1. The Dying Illusion
  2. Julie Laughs No More
  3. Where The Runes Still Speak
  4. The Ebony Throne
  5. Temple Of The Dead
  6. Aftermath
  1. Black Eyes
  2. The End Of Pain
  3. Bullfest (Bonus)
  4. Samling Vid Pumpen (Bonus)
  5. Brollop Pa Hulda Johanssons Pensionat (Bonus)
  6. Tjo Och Tjim Och Inget Annat (Bonus)
  1. Live in Uddevalla 1993 - 8 tracks
  1. Plus The Dying Illusion (Promo video)
Mehr von Candlemass
Reviews
26.02.2019: The Door To Doom (Review)
06.06.2016: Death Thy Lover (Review)
12.06.2012: Psalms for the Dead (Review)
01.05.2011: Nightfall (Classic)
06.05.2010: Ashes To Ashes (Review)
03.04.2009: Death Magic Doom (Review)
18.07.2008: From The 13th Sun (Review)
18.07.2008: Dactylis Glomerata (Review)
13.02.2008: King of the Grey Islands (Review)
08.02.2008: Tales Of Creation (Review)
08.02.2008: Ancient Dreams (Review)
20.04.2005: Candlemass (Review)
07.04.2003: Documents Of Doom (Review)
News
13.02.2020: Legen neuen Lyric-Clip vor
02.02.2020: Titelsong der neuen EP im Stream
30.01.2019: "Astorolus" Video mit Tony Iommi
14.12.2018: Superber, erster Song mit Längquist
07.12.2018: "The Door To Doom" öffnet sich im Februar
03.09.2018: Ur-Sänger Johan ist wieder an Bord
27.04.2018: Zeigen den "House Of Doom" Videoclip
30.05.2016: Album hängt von Leif Edlings Gesundheit ab.
22.04.2016: Titletrack der Jubiläums-E.P. online
26.11.2015: Vorgeschmack auf Jubiläums-EP mit Mats Leven.
06.10.2015: Neue EP zum 30. Bandjubiläum!
09.06.2013: Intensiver "Solitude" Liveclip mit Mats Leven .
04.06.2012: Robert Lowe ist raus
19.05.2012: Alle Infos zu "Psalms Of The Dead".
16.03.2012: "Psamls For The Dead" kommt im Juni.
14.10.2011: Deal für letztes Album bei Napalm.
22.12.2009: Neue DVD und Grammy Awards im Anmarsch!
25.03.2009: "Death Magic Doom" Komplettstream.
27.01.2009: "Death Magic Doom" Artwork.
11.01.2009: "Death Magic Doom" kommt im März!
19.12.2008: Vier neue Songs im Doom-Testlauf.
02.12.2008: News zum "King Of The Grey Islands" Nachfolger
07.08.2008: Schweden kommen mit saftiger EP.
28.04.2008: Neue EP der Doom Götter.
21.03.2008: Gitarrist Mappe wandert hinter Gitter.
12.10.2007: DVD zum Zwanzger
15.07.2007: Charts ahoi!
04.04.2007: Tracklist des kommenden Longplayers
23.01.2007: neuer Sänger!!!
04.08.2006: Messiah hin, her, hin
28.04.2006: Neues einer Legende!
11.03.2006: Album News!
09.02.2005: Das Warten hat bald ein Ende!
20.01.2005: bei Nuclear Blast
01.12.2004: ...am B.Y.H.!
17.11.2004: Tony Martin statt Messiah?
12.11.2004: Reunion die x-te
02.11.2004: Best-Of-Album
18.06.2004: letzte Studioaufnahmen veröffentlicht
21.05.2004: aufgelöst!!! :(((((((((((((((((((((((
06.04.2004: Gitarrist mit neuem Projekt
19.03.2003: Very evil
11.01.2003: Live Album: Release verschoben
26.09.2002: Reunion Album in Arbeit
09.08.2002: Entschuldigung für das Chaos beim Wacken Open Air
23.04.2002: Erste Reunion Konzerte
15.11.2001: CANDLEMASS Reunion
Armored Saint - Punching The SkyHittman - Destroy All HumansKansas - The Absence Of PresenceIntense - Songs Of A Broken FutureMarilyn Manson - We Are ChaosDestruction - Born To Thrash (Live in Germany)Melanie Mau & Martin Schnella - Through The DecadesDeath Angel - Under Pressure Ivanhoe - Blood And GoldHeathen - Empire Of The Blind
© DarkScene Metal Magazin