HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Idle Hands
Don t Waste Your Time

Review
Idle Hands
Don't Waste Your Time

Review
Septagon
Apocalyptic Rhymes

Interview
Leviathan

Review
Aria oder Arija
Curs Of The Seas
Statistics
5824 Reviews
457 Classic Reviews
276 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
In Flames - Used And Abused (dvd) (CD)
Label: Nuclear Blast
VÖ: 25.07.2005
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(2848 Reviews)
Keine Wertung
…in live we trust…

Jahr für Jahr erblicken vielversprechende Newcomerbands das Licht der Erde, Jahr für Jahr glaubt man einen neuen Stern am Firmament des Heavy Metal entdeckt zu haben und Jahr für Jahr muss man diese Meinung wieder und wieder revidieren, weil der Stern früher verblasst als man schauen kann. Nur die besten bleiben an der Spitze, nur jene Bands, die ihr Ding durchziehen, ihren Sound verfeinern und dennoch ihren Wurzeln treu bleiben, nur jene, die sich den Arsch abtouren und live zu einer Übermacht mutieren bleiben in der Königsklasse und NUR jene Bands verdienen ihren Erfolg redlichst! Wenn man mich nun also nach einer der besten und wichtigsten „neuen“ Bands des letzten Jahrzehntes fragt fallen mir mit Sicherheit auf Anhieb In Flames ein! Sehr wenige andere Truppen haben dermaßen Akzente gesetzt, ihren Sound einem breiten Publikum beigebracht ohne ihre Roots zu leugnen, geschweige denn einen Funken Härte, Identität und bodenständige Sympathie einzubüssen und nur sehr wenige andere Bands werden auch in zig Jahren immer noch so präsent sein wie die Göteborger Abrissfraktion.

Um auf den Punkt zu kommen: In Flames sind, im Gegensatz zu vielen anderen Hundstruppen, absolut berechtigt eine DVD zu releasen, krönen das Schaffen des ersten Bandjahrzehntes mit einem überwürdigen Doppeldecker voll geilem Sound, interessanten Features wie dem professionellst gezogenen Dokumentationsstreifen, sämtlichen Videoclips der letzten Jahre, tollen Bühnenperformances und den gewohnt schweißtreibenden Klanginfernos. In Flames live heißt fünf sympathische, musikalisch über jeden Zweifel erhabene Moshkanonen voller Energie, Spielfreude und Ausstrahlung. Egal ob beim fulminanten Hammersmith Gig und beim tollen Heimspiel in der Göteborg Arena als Vorband von Judas Priest, oder beim urintimen Clubgig – jede der superb aufgezeichneten Sekunden zündet, jeder Song bälkt wie die Sau und jeder Moment lohnt aufgesaugt zu werden. Obendrein gibt’s bei der Special Edition (die hier allein der Digibookoptik wegen unbedingt empfohlen wird!!!) zwei volle Shows in megafettem Sound als Audio Doppelteil, ein edles Booklet und eine superschmattige Verpackung.

Was will man mehr, „Used And Abused...in live we trust“ ist ein absolutes DVD Referenzwerk, ein würdiger Festakt für IN FLAMES und ihre Fans und ein absolutes Muss für JEDEN Metaller, der auch daheim gern bis zur Hirnblutung abmosht!
Mehr von In Flames
Reviews
24.12.2017: Down, Wicked & No Good (Review)
11.11.2016: Battles (Review)
06.09.2014: Siren Charms (Review)
18.06.2011: Sounds Of A Playground Fading (Review)
01.02.2009: Colony (Classic)
21.04.2008: A Sense of Purpose (Review)
24.01.2006: Come Clarity (Review)
26.04.2004: Soundtrack To Your Escape (Review)
20.08.2002: Reroute To Remain (vorab) (Review)
01.02.2002: The Tokyo Showdown (Live In Japan 2000) (Review)
News
14.12.2018: Gleich zwei neue Videos parat!
30.11.2018: Teaser zu neuer Single
20.11.2017: Cover EP und Video zu Depeche Mode-Hit
16.06.2017: Stadiontour mit Five Finger Death Punch.
11.05.2017: Stylisches Anime-Video zu "Here Until Forever"
29.11.2016: Bassist Peter Iwers verlässt die Band.
11.11.2016: Dates für intime Europa-Tour!!
05.11.2016: Videoclip zu "Save Me" steht bereit.
20.10.2016: Nächster Höreindruck online...
14.10.2016: Fette, limitierte Vinyl-Box: "1993-2011".
04.10.2016: Ultrafetter "Only For The Waek" Liveclip.
24.09.2016: Hauen den coolen "The Truth" Clip unters Volk.
19.09.2016: Saucooler Videoclip zu "The End".
18.09.2016: Präsentieren neuen Drummer und fettes Livevideo!
16.09.2016: Überzeugen mit "The Truth" Lyric-Video.
30.08.2016: Zeigen den Lyric-Clip zu "The End".
25.08.2016: Cooler Höreindruck der neuen Scheibe!
19.08.2016: Fetter "Take This Life" Liveclip!
03.08.2016: "Everything Is Gone" DVD Live Clip online.
15.07.2016: "Sounds From The Heart Of Gothenburg" Trailer.
16.06.2016: Sind wieder bei Nuclear Blast.
04.03.2015: Headlinen "Rock Im Ring Festival" in Bozen!
18.02.2015: Opulenter "Paralyzed" Liveclip.
17.08.2014: Video zur großartigen "Through Oblivion" Single.
07.06.2014: Erste "Siren Charms" Hörprobe.
29.04.2014: Endlich: Albumcover und Tourdates!
13.04.2014: Schweigen gebrochen: "Siren Charms" im September.
27.02.2014: Machen "spannende" Ankündigung und canceln Dates.
19.09.2013: Fetziger Videoclip zum Titeltrack online.
06.06.2013: Videoclip zu "Ropes" veröffentlicht.
01.11.2011: "Where The Dead Ships Dwell" Videoclip.
13.07.2011: Charten enorm. Tour mit Ö-dates und Trivium.
19.05.2011: Präsentieren endlich den neuen "Deliver Us" Clip.
04.05.2011: Die neue Single steht bereit!
06.04.2011: Neue Single "Deliver Us" komm im Mai.
28.03.2011: Unterzeichnen Deal mit Century Media. Neues Album!
13.02.2010: Jesper Strömblad verläßt die Band!
06.02.2009: Linz Show im April nach Wien verlegt!
04.02.2009: Ohne Jesper auf Tour. Gitarrist auf Entzug.
28.01.2009: Österreich Besuch bei 2009er Tour.
08.01.2009: …and the Grammy goes to!
23.09.2008: Wieder mal für Auszeichnung nominiert!
19.08.2008: Neues Video gedreht
04.03.2008: "Mirror's Truth" Clip online!
15.01.2008: Neues Album im April!
11.01.2008: Vorbote zum Album unterwegs!
02.10.2007: Studioreport online
12.01.2007: Durchbruch in den USA!
20.06.2006: auf Tour mit Slayer
14.02.2006: Top Ten!
18.10.2005: unterzeichnet + Songliste
07.09.2005: Neues Video online!
27.06.2005: Next Bullet!!!!
25.06.2005: Göteborg´sches "Octavarium" umgetauft
09.02.2005: Supporten Judas Priest!
09.12.2004: DVD steht an
01.12.2004: werkeln an ihrer DVD
30.10.2004: Touch of Red - Das Video
20.04.2004: 2005 erscheint vermutlich die DVD
07.04.2004: ...mit Härte in die Charts !
17.03.2004: In den schwedischen Charts
25.02.2004: Infos zur Single - Releasetermin: 1. März
17.11.2003: Titel fürs neue Album
05.07.2003: Neues von der Band und Foto mit METALLICA
03.05.2003: Video zur neuen Single
21.01.2003: Neues Album in Arbeit
16.01.2003: Nominierungen
04.09.2002: Viva Plus Rock Charts
05.06.2002: Reroute To Remain
18.05.2002: Neue CD fertig
11.05.2002: Festivalauftritte
22.03.2002: Re-mastered
11.03.2002: vielleicht eine gemeinsameTour im Herbst!
29.01.2002: IN FLAMES auch am Arbeiten
Interviews
13.05.2004: Über guten Geschmack und Depeche Mode
17.06.2002: 14 killers and no fillers!
Idle Hands - Don t Waste Your TimeIdle Hands - Don't Waste Your TimeSeptagon - Apocalyptic RhymesAria oder Arija - Curs Of The SeasMetal Church - Damned If You DoBloodbath - The Arrow Of Satan Is DrawnMuse - Simulation TheorySubtype Zero - The Astral AwakeningSkeletonwitch - Devouring Radiant LightNordic Union - Second Comming
© DarkScene Metal Magazin