HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Mark Spiro
2+2=5 Best of+Rarities

Review
In Flames
Clayman 20th Anniversary

Review
Waltari
Global Rock

Review
Primal Fear
Metal Commando

Review
Solitary Sabred
By Fire & Brimstone
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6086 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Metal Church - This Present Wasteland (CD)
Label: SPV
VÖ: 19.09.2008
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Werner
Werner
(1045 Reviews)
6.5
Dass es mal lebende Legenden, die vor langer Zeit Klassiker aus dem Ärmel wie Kekse aus der Dose schüttelten, schwer haben würden, ist ja nichts mehr neues. So hat sich nun der letzte Hoffnungsschimmer, Metalchurch würden vielleicht doch noch einmal ein wirklich großartiges Album rausschmettern, bereits nach wenigen Impressionen in Gegenwart von "This Present Wasteland" verflüchtigt. Da sei nur am Rande erwähnt, dass Jay Reynolds vor den Aufnahmen von einem Mister Rick Van Zandt den Platz an der zweiten Klampfe einnahm, weil ja ein gewisser Kurdt Vanderhoof letztlich der Kirche Oberpfarrer ist.

Und da liegt der Hund begraben. Vanderhoof muss es irgendwie verlernt haben, brillante Songs auf die Reihe zu kriegen. Angefangen von den Horden platter, tausendfach gehörter Riffs über fehlende Spannungsbögen in den meisten Tracks kann auch Sänger Ronny Munroe als netter Blaze Bailey/David Wayne Verschnitt nicht wirklich das Ruder herumreißen, im Gegenteil, teilweise klingt das Vibrato gar überangestrengt, was letzten Endes den Songs eher schadet, denn nützt. So was von vorhersehbar und teils banal, was da aus den Boxen quillt, ist der einstigen Götterband genaugenommen unwürdig. Keine kapitale Selbstdemontage, aber Wehmut zeugend, wenns da nicht den alten Backkatalog gäbe. Wenigstens bekommt man mit dem Iron Maiden’esken "Deeds Of A Dead Soul", dem stimmungsvollen "Meet Your Maker" und der von einigen coolen Rhythmuswechsel belebten Nummer "Breathe Again" einen rudimentären Beweis dessen, was Metalchurch einst so wunderbar beherrschten: nämlich echte klasse Songs schreiben, die sich nach 10, 50 und 100 Rotationen nicht abnützen. So bleibt auf der schmalen Plusseite weiters ein schönes Cover und eine endlich als gelungen zu bezeichnende Produktion, zumindest im Vergleich zu den Outputs Masterpeace und A Light In The Dark. Viel mehr gibt’s da nicht zu sagen.
Trackliste
  1. In The Company Of Sorrow
  2. Perfect Crime
  3. Deeds Of A Dead Soul
  4. Meet Your Maker
  5. Monster
  1. Crawling to Extinction
  2. War Never Won
  3. Mass Hysteria
  4. Breathe Again
  5. Congregation
Mehr von Metal Church
Reviews
28.04.2020: From The Vault (Review)
03.12.2018: Damned If You Do (Review)
27.03.2016: XI (Review)
21.12.2013: Generation Nothing (Review)
25.08.2013: Hanging In The Balance (Classic)
09.08.2009: Metal Church (Classic)
24.08.2008: The Human Factor (Review)
13.06.2006: A Light In The Dark (Review)
09.06.2004: The Weight Of The World (Review)
26.03.2004: Blessing In Disguise (Classic)
News
25.07.2020: "Classic Live" kommt im Oktober
17.03.2020: Neuer Song "For No Reason" testbereit
28.02.2020: Coole Compilation und neues Video
27.10.2018: Nächste Kostprobe online
15.10.2018: Saftiger Videoclip und Albuminfos
04.10.2018: Zeigen Teaser zum "XI" Nachfolger
27.02.2017: Tourdates für Deutschland!
08.12.2016: Power Metal Ikone mit "Needle And Suture" Video.
16.02.2016: Tourdates für Europa!
10.02.2016: Lyric-Vidoe zur Single "Killing Your Time".
12.01.2016: US Power Metal Ikone zeigt das "XI" Cover.
06.01.2016: US Power Metal Götter mit neuem Videoclip!
23.10.2015: Erstes EPK-Video mit Mike Howe.
17.06.2015: Erstes Lebenszeichen mit Mike Howe
30.04.2015: Mike Howe is back!!!! Album noch 2015!
17.10.2014: Sensation perfekt: Mike Howe zurück?
25.09.2014: Sänger Munroe verlässt die Truppe
18.09.2013: "Generation Nothing" Tracklist, Teaser und Cover.
08.07.2009: Power Metal Legende schließt die Tore.
21.10.2008: Megatour mit Overkill ist geplatzt.
13.10.2008: Sänger und sein Soloprojekt ...
11.08.2008: Samples von "This Present Wasteland" online.
12.05.2008: Nächstes Album der US Power Metal Legende!
17.04.2008: Neuer Gitarrero
07.04.2008: Album Artwork veröffentlicht
21.02.2008: Trennen sich von Jay Raynolds
11.11.2006: 1. Demo von 1983 zum Downloaden
11.05.2005: David Wayne gestorben
26.04.2005: Live in Wörgl!
31.03.2005: Nachschlag!
21.05.2004: Tracklist
Mark Spiro - 2+2=5 Best of+Rarities In Flames - Clayman 20th Anniversary Waltari - Global RockPrimal Fear - Metal CommandoSolitary Sabred - By Fire & Brimstone Dark Forest - Oak, Ash & ThornGreen Carnation - Leaves of YesteryearSpirit Adrift - Divided By DarknessSaitenhiebe - Das Sein Akt 1: WasserHorisont - Sudden Death
© DarkScene Metal Magazin