HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumDatenschutz
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Anette Olzon
Rapture

Review
Sebastian Bach
Child Within The Man

Review
Then Comes Silence
Trickery

Review
Vredehammer
God Slayer

Review
Lords Of Black
Mechanics Of Predacity
Upcoming Live
Innsbruck 
Statistics
6611 Reviews
458 Classic Reviews
284 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Holy Moses - Redefined Mayhem (CD)
Label: SPV
VÖ: 25.04.2014
Homepage
Art: Review
Big-Daddy
Big-Daddy
(46 Reviews)
7.5
Über 30 Jahre gibt es Holy Moses schon. Aber müde ist Band um die deutsche Thrash-Queen Sabina Classen zur Freude ihrer Fans noch lange nicht. Und das hört man auch auf ihrem elften Longplayer "Redefined Mayhem" von der ersten bis zur letzten Minute. Gute, hausgemachte Abschädler wie "Undead Dogs", "Process of Projection", "Liars" oder die ultimative Thrash-Abrissbirne "This Dirt" sind geprägt von der urtypischen Handschrift Holy Moses' und Songs, wo man einfach mitgehen muss. Songs, wo das Thrasher-Herz aufblüht. Große Überaschungen bleiben fast wie zu erwarten außen vor, dafür poltert die Gitarrenfraktion umso erbarmungloser durchs Unterholz, zumal die nicht tot zu kriegende Frontröhre Sabina Classen keinen Funken Aggressivität verloren hat.

Leider meist im Schatten der großen Vier - Kreator, Sodom, Destruction und Tankard - stehend, konnte man Thrash-Referenz-Werke wie "The New Machine of Liechtenstein" (1989), "Terminal Terror" (1991) oder "Reborn Dogs" (1992) vor einer halben Ewigkeit veröffentlichen. Alben, die Ende der Achtziger, Anfang der Neunziger mit zum Besten gehörten, was die Szene zu bieten hatte. Wenn es Holy Moses gelingt, weitere Silberlinge in der Stärke von "Redefined Mayhem" zu produzieren, kann die Hessen-Truppe noch mal gerne über 30 Jahre drauf legen. Denn die Szene braucht solche herausragenden Vertreter bzw. Originale wie Holy Moses, die dauerhaft auf gutem Niveau agieren.

Ein Auschnitt aus der "New Machine Of Liechtenstein" Phase, als man bei "Ein Fall Für Zwei" geladen war:



Trackliste
  1. Hellhound
  2. Triggered
  3. Undead Dogs
  4. Into The Dark
  5. Sacred Sorrows
  6. Process Of Projection
  7. Fading Realities
  1. Liars
  2. Redemption Of The Shattered
  3. Whet The Knife
  4. Delusion
  5. One Step Ahead Of Death
  6. This Dirt
Mehr von Holy Moses
Anette Olzon - RaptureSebastian Bach - Child Within The ManThen Comes Silence - TrickeryVredehammer - God SlayerLords Of Black - Mechanics Of PredacityFM - Old Habits Die HardDeicide - Banished By SinSuffering Souls - An Icon Taste Of DemiseWade Black's Astronomica - The AwakeningKerry King - From Hell I Rise
© DarkScene Metal Magazin