HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
U.D.O.
We Are One

Review
Mark Spiro
2+2=5 Best of+Rarities

Review
In Flames
Clayman 20th Anniversary

Review
Waltari
Global Rock

Review
Primal Fear
Metal Commando
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6087 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Amorphis - The Beginning of Time (CD)
Label: Nuclear Blast
VÖ: 30.05.2011
Homepage | MySpace | Twitter | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2931 Reviews)
7.5
Fallen wir gleich mit der Tür ins Haus:
Nach drei Weltklasselaben in Folge ist "The Beginning of Time" das erste, an Höhepunkten und zwingender Atmosphäre eher spärlich bestückte Amorphis Album seit "Far From The Sun".

"The Beginning Of Times" ist ohne Zweifel ein sehr gutes Stück Musik, dem man aber leider das Prädikat "gewöhnlich" aufdrücken muss, wenn man es mit den Großtaten dieser herausragenden Band misst. Dass die zehnte Scheibe der Finnen, die mittlerweile ihren ganz eigenen, unverkennbaren Stil zwischen Folk Rock, Melodic Death Metal und unaufdringlichen Pagan Strukturen gefunden haben, und wie ein Stern über ein gesamtes Genre strahlen, natürlich alles andere als schlecht ist, wird hier kaum einen überraschen. Songs wie die erste Single "You I Need", "Song Of The Sage" oder "Escape" sind einfach zu gut, mit zu großen Melodien und zu packender Atmosphäre gesegnet, um sie zu überhören. Wenn man sich aber bei Ausrutschern wie "Battle For Light" oder "My Enemy" erstmals seit Jahren dabei ertappt, das Interesse an jenem intensiven Hörgenuss zu verlieren, der es vor allem dem großartigen und völlig unabnützbaren "Skyforger" Album ermöglichte, zu einem Dauerbrenner zu werden, dann erkennt man, dass Amorphis diesmal nicht ausschließlich auf ihrem kreativen Zenith werkeln. Auch die ganz großen Songs und die packenden Momente bleiben trotz einiger Semi-Höhepunkte diesmal weitgehend außen vor. Die unglaublichen Instrumentalpassagen, die zum Träumen hinreißenden Melodien und Spannungsbögen halten sich leider in Grenzen, weshalb ich persönlich nicht daran glaube, dass ich mir "The Beginning Of Time" in Zukunft dermaßen oft und konstant anhören werde, wie seine drei holden Vorgänger.
Da bringt es auch rein gar nix, wenn die Finnen wieder vermehrt Growls in ihre Songs einbauen, denn diese hätte die seit Jahren etablierte Klanggewalt ihrer großartigen Kunst eigentlich gar nicht mehr nötig.

Manch einer wird sagen, "The Beginning Of Time" klinge gleich wie seine drei Vorgänger. Ich sage, dass Amorphis ihrem erarbeiteten und ureigenen Stil zwar zu 100% treu bleiben, aber ihr schwächstes Album seit 2003 in die Läden stellen. Ein ohne Frage verdammt gutes Stück Musik, dem aber leider die Höhepunkte und das gewisse Etwas fehlen, und das die Klasse von Ausnahmewerken wie "Eclipse", "Silent Waters" und "Skyforger" in keinster Weise erreicht.

Eine andere Band würde hier wohl für ein herausragendes Album abgefeiert. Wahre Champions werden aber mit anderen Maßstäben gemessen und somit ist "The Beginning Of Time" für den die-hard Amorphis Fan durchaus eine kleine Enttäuschung.



Trackliste
  1. Battle For Light
  2. Mermaid
  3. My Enemy
  4. You I Need
  5. Song Of The Sage
  6. Three Words
  1. Reformation
  2. Soothsayer
  3. On A Stranded Shore
  4. Escape
  5. Crack In A Stone
  6. Beginning Of Time
Mehr von Amorphis
Reviews
25.05.2018: Queen Of Time (Review)
03.09.2015: Under The Red Cloud (Review)
12.04.2013: Circle (Review)
21.09.2010: Magic and Mayhem - Tales from the Early Years (Review)
18.07.2010: Tales From The Thousand Lakes (Classic)
30.05.2009: Skyforger (Review)
30.05.2009: Skyforger (Digi) (Review)
27.09.2007: Silent Waters (Review)
27.09.2007: Silent Waters (Review)
News
19.06.2018: Europatour mit Soilwork Anfang 2019
23.04.2018: "Wrong Direction" Videoclip online
23.03.2018: Erstes Lyric-Video zum neuen Album
12.04.2017: Massig Tourdates inkl. Wörgl-Show.
04.03.2017: Dürfen mit Volbeat auf Europa-Tour.
13.02.2017: Cooler liveclip mit Anneke v. Giersbergen.
31.07.2016: "Eclipse" Jubiläumstournee Ende 2016!
29.02.2016: Video zum großartigen "The Four Wise Ones".
08.02.2016: Erneute Headlinertour
29.09.2015: Superber "Death Of A King" Videoclip.
21.08.2015: Stellen den "Sacrifice" Videoclip vor.
17.07.2015: Veröffentlichen "Death Of A King" Lyric-Clip.
21.06.2015: Tourdates und Show im Komma Wörgl!!
15.06.2015: "Under The Red Cloud" - erste Infos
10.09.2014: "Tales From The Thousand Lakes" Jubiläumstour.
19.12.2013: Kündigen zweiten Teil der "Cirlce" Tour an.
11.06.2013: Stellen Video zu "The Wanderer" Ohrwurm vor.
20.04.2013: Großartiger Clip zu "Hopeless Days".
01.04.2013: Spendieren "Shades Of Gray" Lyric-Video.
18.03.2013: Geben die Europa Tourdaten bekannt.
01.03.2013: "Hopeless Days" Lyric Video online.
24.01.2013: Enthüllen Artwork und Tracklist von "Circle".
16.01.2013: Stellen Albumtitel und Konzept vor.
20.05.2011: Präsentieren den "You I Need" Videoclip.
20.04.2011: Erster Albumtrailer der Finnen.
28.02.2011: "The Beginning Of Times" Albuminfos.
03.06.2010: "Forging The Land Of Thousand Lakes" Trailer online.
31.05.2010: Supportbands sind bestätigt
09.04.2010: Alle Infos zur anstehenden DVD Vollbedienung.
25.03.2010: Tourdates Part II
13.02.2010: Kommen mit fetter DVD zum 20. Jubiläum.
11.02.2010: Der zweite "Skyforger" Clip begeistert.
05.06.2009: Soundprobleme beim "Skyforger" Digipack!
21.05.2009: Komplette "Skyforger" Probe online.
14.05.2009: Nächster Albumtrailer zu "Skyforger".
11.05.2009: "Silver Bride" Videoclip veröffentlicht.
19.04.2009: "Skyforger" Albumtrailer online.
09.04.2009: Erste "Skyforger" Hörprobe online.
19.03.2009: News zu "Skyforger"
10.02.2009: "Skyforger" erscheint im März.
17.12.2006: New Stuff in Spring 2007
20.04.2005: Zurück zu Nuclear Blast!
10.01.2005: auch ein neuer Sänger
27.08.2004: Sänger hat Kündigung eingereicht
11.03.2004: planen neue CD
08.07.2003: Endgültig fix fürs Metalfest
23.06.2003: In Griechenland sehr beliebt
14.06.2003: Single und Video
13.05.2003: In den finnischen Charts
10.05.2003: Video und neue Tracks
09.04.2003: Einmal alt, einmal neu
05.03.2003: Lebenszeichen
26.11.2002: Neues Album
13.10.2002: Film Soundtrack
03.04.2002: Trennen sich von ihrem Schlagzeuger
Interviews
02.03.2012: Chicks rule the front row!
U.D.O. - We Are OneMark Spiro - 2+2=5 Best of+Rarities In Flames - Clayman 20th Anniversary Waltari - Global RockPrimal Fear - Metal CommandoSolitary Sabred - By Fire & Brimstone Dark Forest - Oak, Ash & ThornGreen Carnation - Leaves of YesteryearSpirit Adrift - Divided By DarknessSaitenhiebe - Das Sein Akt 1: Wasser
© DarkScene Metal Magazin