HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
David Reece
Blacklist Utopia

Review
Stoneman
The Dark Circus (2004-2021)

Review
Beast In Black
Dark Connection

Review
Mastodon
Hushed and Grim

Review
Hate
Rugia
Statistics
6252 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige 
Cover  
Angelus Apatrida - Angelus Apatrida (CD)
Label: Century Media
VÖ: 05.02.2021
Homepage | MySpace | Twitter | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Werner
Werner
(1100 Reviews)
7.5
Die neueste Thrash-Paella des Südspanischen Knüppelgespanns Angelus Apatrida lässt einmal mehr kaum Wünsche offen, wenngleich – oder gerade deswegen – der Bandname im Jahre 2021 als einfachste Lösung in Form des Albumtitels herhalten muss. Die löbliche Variabilität des Vorgängers "Cabaret de la Guillotine" von 2018 wurde mit einem kräftigen Schuss Hardcore größtenteils beibehalten, bzw. wurde gleichsam auf Tempo und Groove geachtet, sodass die nötige Dynamik über die gesamte Distanz aufrecht bleibt.

Vom Underground bzw. Provinzmief hat sich das Quartett schon länger verabschiedet, weswegen eine gewisse Internationalität aus allen Tracks – wie auch auf "Angelus Apatrida" – völlig selbstverständlich durchschwingt. Die gewissen Überraschungsmomente sind jedoch auch hier überschaubar und der Memoryeffekt könnte gut und gerne mehr hergeben, aber wer hier sein Heil und Alternativprogramm neben den ganz großen Namen aus Übersee und den üblichen Verdächtigen aus der zweiten Reihe sucht, ist zwischen den harten Beats, bombigen Grooves, zackigen Stakkatoriffs, pumpenden Basslinien und kräftigen Shouts vorzüglich beraten. Kompakt - verlässlich - glaubwürdig, oder anders gesagt: Fans von Exodus, Hatebrred, Sepultura, Pantera und Konsorten können hier nichts falsch machen und sollten speziell in "Disposable Liberty", "Through The Glass" und "Empire Of Shame" unbedingt reinhören!

Trackliste
  1. Indoctrinate
  2. Bleed The Crown
  3. The Age Of Disinformation
  4. Rise Or Fall
  5. Childhood’s End
  1. Disposable Liberty
  2. We Stand Alone
  3. Through The Glass
  4. Empire Of Shame
  5. Into The Well
Mehr von Angelus Apatrida
David Reece - Blacklist UtopiaStoneman - The Dark Circus (2004-2021)Beast In Black - Dark ConnectionMastodon - Hushed and GrimHate - RugiaCrowdown - HorizonNorthtale - Eternal FlameNestor - Kids In A Ghost TownU.D.O. - Game OverKenn Nardi - Trauma
© DarkScene Metal Magazin