HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Magnum
The Serpent Rings

Review
Veritates
Killing Time

Review
Rage
Wings Of Rage

Review
Angel Witch
Angel Of Light

Review
Edenbridge
Dynamind
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6002 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Iced Earth - I Walk Among You (CD)
Label: SPV
VÖ: 06.06.2008
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(2899 Reviews)
Keine Wertung
Er ist zurück! Die ganze Power Metal Welt feiert das Comeback des einzig wahren Iced Earth Sängers Matt Barlow. Das Charisma ist zurück, Schaffer hat die Zeichen der Zeit erkannt, wird nun alles wieder gut? Mal sehen, denn nicht allein die Stimme von Ripper Owens war schuld an der kreativen Misere einer der größten Power Metal Bands aller Zeiten, auch und vor allem das Songwriting von Meister Jon Schaffer litt in den Jahren nach "Horror Show" ganz beträchtlich an übermäßiger Europäisierung, mangelndem Tiefgang, mangelndem Druck und jenem Mangel an Power Metal Trademarks der amerikanischen Schule, die Iced Earth zu dem machten, was sie trotz des Einbruchs der letzten Jahren waren, sind und bleiben: Eine der besten Power Metal Bands aller Zeiten!

Was kann, was darf man nun also vom nächsten Album erwarten. Die hier vorliegende Vorab Single soll ein wenig Einblick geben, richtig überzeugen und die hohen Erwartungshaltungen restlos befriedigen, kann sie aber nicht. Die Single birgt drei Songs in sich, von denen ausschließlich das Titelstück wirklich neu ist und auch auf dem im Herbst erscheinenden "Revelation Abomination (Something Wicked Part 2)" Album vertreten sein wird, während "Silent Massacre" und "The Clouding" (beide vom "Framing Armageddon (Something Wicked Part I)" Album) neu eingespielt, remixed und mit Matt’s Stimme aufpoliert wurden, was den durchschnittlichen Nummern hörbar gut tut, ohne sie jedoch zu Klassikern zu machen.
"I Walk Alone", heißt also der Hauptevent des Silberlings. Ein netter, eingängiger Midtempo Track jüngerer Iced Earth Gattung ist es geworden, dieses wohl aus der Songwritingphase der letzten Scheibe entstandene Vorab -Häppchen, das auch in erster Linie durch Barlow’s charismatische Vox Pluspunkte sammelt, musikalische Magie früher Tage aber weiterhin vermissen läßt. Die Nummer ist gut, aber sicher kein erlösender Brecher, auch kein ersehnter Befreiungsschlag und schon gar nicht die erhoffte Rückkehr zu alter Stärke. Dafür ist das Songwriting Schema eines Herrn Schaffer mittlerweile zu eingeengt, zu europäisch und zu weit weg von einstiger Genialität.

Fazit: Die Welt wird durch "I Walk Among You", weder im positiven, noch im negativen Sinne erschüttert. Die große Trendwende darf zwar weiterhin erhofft, jedoch sicher nicht vorausgesetzt werden, und meine Behauptung, das neue Pyramaze Album "Immortal" (LINK) mit Matt Barlow am Mikro sei die beste Iced Earth unserer Zeit, scheint sich immer mehr zu bewahrheiten.
Soviel also zu meiner These. Man darf jedoch zumindest hoffen, dass sich die Sache früher oder später wieder einrenkt und die Power Metal Institution Iced Earth endlich wieder zu alter Stärke zurückfindet.
Wie gesagt, die Hoffnung stirbt zuletzt….
Trackliste
  1. I walk alone
  2. Setian Massacre
  1. The clouding
Mehr von Iced Earth
Reviews
24.06.2017: Incorruptible (Review)
22.12.2013: Plagues Of Babylon (Review)
11.10.2011: Dystopia (Review)
02.09.2008: The Crucible of Man (Something Wicked Part II) (Review)
04.09.2007: Framing Armageddon (Review)
06.07.2007: Overture Of The Wicked (Review)
16.08.2005: Night Of The Stormrider (Classic)
20.05.2005: Gettysburg (1863) (Review)
16.01.2004: The Glorious Burden (Review)
01.02.2002: Dark Genesis (Review)
News
23.02.2018: Spielen im Juli in Wörgler Komma
05.12.2017: Starker "Black Flag" Videoclip
01.05.2017: Nächste gelungene Hörprobe "Raven Wing".
28.04.2017: Neues "Seven Headed Whore" als Lyric-Video.
07.06.2014: Sagen alle Sommerauftritte ab.
06.12.2013: Video-Teaser zum neuen Album und Tourdaten.
26.09.2013: Zeigen Artwork & Tracklist der kommenden CD
18.07.2013: Großes Los als Volbeat Europa Support!
16.04.2013: Stellen Liveclip ihrer neuen Blue-Ray vor.
26.03.2013: Infos zu "Live In Ancient Kourion" DVD.
26.02.2013: "Live in Ancient Kourion" DVD Trailer online!
26.08.2012: Planen neue Live DVD
17.07.2012: Fette Europa-Tour mit Evergrey.
26.01.2012: Der stimmungsvolle "Anthem" Clip ist raus.
14.12.2011: Liveperformance mit Volbeat Stimme Poulsen
10.08.2011: Video vom Wacken Auftritt.
28.07.2011: Massig Albuminfos, Tourdates und Statements.
14.06.2011: Neue CD soll noch 2011 erscheinen, DVD demnächst
16.03.2011: Präsentieren den neuen Sänger
04.03.2011: Matt Barlow tritt im Herbst wieder ab
14.12.2010: "Festivals Of The Wicked" DVD Trailer.
29.04.2010: Kehren wieder zu Century Media heim.
25.03.2010: Die "Box Of The Wicked" erscheint im April.
21.12.2009: Neues Projekt "Sons Of Liberty" komplett online.
17.12.2009: John Schaffer mit neuem Soloprojekt!
26.03.2009: DVD, Demons & Wizzards und dann Pause.
18.11.2008: Schaffer schwingt die Politkeule!
07.07.2008: "The Crucible Of Man" steht bereit.
01.07.2008: Interview mit Schaffer und Barlow
11.06.2008: Coverartwork der neuen Scheibe veröffentlicht.
22.05.2008: Neue Sinlge im Juni, neues Album im August.
14.05.2008: Livebilder mit Barlow vom Rock Hard Fest!
05.05.2008: Erste Show mit Mat Barlow!
10.04.2008: Neues Album scheint fast fertig
05.04.2008: Erste Klänge mit Matt Barlow zu hören.
15.03.2008: Erstes Lebenszeichen mit Matt Barlow!
13.03.2008: Neuer Mann am Tieftöner!
10.02.2008: Überdimensionales Box Set!
20.12.2007: Ripper wurde rausgeworfen
13.12.2007: Matt Barlow wieder an Bord!
15.08.2007: Vorab- Samples des kommenden Albums
07.08.2007: Auf Herbst-Tour mit Dark Tranquillity
29.06.2007: Neues Album endlich bekleidet
02.05.2007: Schaffer probierts wieder...
05.03.2007: Ex-Gitarrist in Bedrängnis
11.10.2006: Comeback eines old Members ...
30.07.2004: 2-CD Best of im August
05.07.2004: Santolla (git) verlässt band
03.07.2004: Gitarrist verläßt die Band
03.07.2004: Drummer - Jobwechsel
13.05.2004: Kriegserklärung
13.05.2004: Tim Owens per Email von Priest gekündigt
03.04.2004: Drummer weg?
18.03.2004: Richard und Lendenschurz
09.03.2004: BYH Headliner Nummer zwei
04.02.2004: Vorerst keine Tour
20.01.2004: Chartsturm mit Durchschnittsprodukt
28.12.2003: ICED EARTH Tourdaten bestätigt
20.08.2003: Ripper Owens jetzt offiziell bei ICED EARTH!
09.08.2003: Tim "Ripper" Owens ist kein offizielles Bandmitglied
01.08.2003: Ripped Earth
30.06.2003: Nicht in Wacken
02.06.2003: Matt Barlow geht!
28.03.2003: Trennung von Gitarrist
03.03.2003: Neue CD in Planung
27.01.2003: Unterschrieben und bereit für Neues
16.01.2003: bei SPV/STEAMHAMMER
05.04.2002: Nix Neues bis zum Frühling/Sommer 2003
12.02.2002: ICED EARTH festgenommen
30.11.2001: ICED EARTH Fehler im Presswerk
30.10.2001: ICED EARTH - US Tour ein Erfolg
Magnum - The Serpent RingsVeritates - Killing TimeRage - Wings Of RageAngel Witch - Angel Of LightEdenbridge - DynamindFirespawn - AbominateHumungus - BallsDie Krupps - Vision 2020 Vision Vortex - Them WitchesDiamond Head - The Coffin Train
© DarkScene Metal Magazin