HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Circle Of Silence
The Crimson Throne

Review
Klaubauf
Toifl an Tirolalond

Review
Necrophobic
Mark Of The Necrogram

Review
Anvil
Pounding The Pavement

Review
Crematory
Oblivion
Upcoming Live
Feldkirch 
Wien 
Aschaffenburg 
Bochum 
Hamburg 
Köln 
München 
Münster 
Oberhausen 
Stuttgart 
Baden 
Retorbido 
Košice 
Budapest 
Statistics
6419 Reviews
793 Berichte
168 Konzerte/Festivals
Anzeige
26.06.2013: Kehren mit neuem Line-Up und Video zurück (The Haunted)
The Haunted - Kehren mit neuem Line-Up und Video zurückSchwedens Metal Pioniere THE HAUNTED sind nach fast einem Jahr umsetzungsbedingter Ruhe bzw. Aktivitäten ausschließlich hinter den Kulissen endlich wieder im Scheinwerferlicht zurück und es ist nun an der Zeit, die neue Band-Besetzung anzukündigen:

THE HAUNTED Line-Up 2013:
(Von links nach rechts auf dem Foto)
Jensen - Guitars
Ola Englund - Guitars
Marco Aro - Vocals
Jonas Björler - Bass
Adrian Erlandsson - Drums

Schaut euch das folgende Video an, um weitere Details zum runderneuerten THE HAUNTED Line-Up mit Interviews und mit brandneuem Bildmaterial aus dem Proberaum zu erfahren:



THE HAUNTED Gründungsmitglied und Gitarrist Jensen kommentiert die Neuerungen wie folgt:

"THE HAUNTED went through some difficult times last year. Losing three band members is a pretty huge blow to any band. Jonas and I agreed immediately that we wanted to continue with the band, but we wanted to take our time and not rush into anything. Meanwhile, news from THE HAUNTED’s camp have been pretty scarce. This changes starting today. We are very happy to be able to present you a full band line-up. Some of you might recognize a few faces, some of you might not. Adrian Erlandsson is back on drums and Marco Aro is back on vocals. Adrian you might know from playing on our first album and Marco sang on "The Haunted Made Me Do It", "Live Rounds In Tokyo" and “One Kill Wonder". On guitar we also have Ola Englund bringing some pretty heavy chops to the band.

We're all VERY excited about having THE HAUNTED back in working shape again and we can't wait to get back out on the road to play for our very patient and faithful fans again. A new album is also already in the works and if you are familiar with the individual band members of this new line-up, you can be assured that the new material will grab you by the throat from the get-go!

A huge ‘thanks’ goes out to all the people that responded to our call for new members applications. You put a lot of time and effort into your auditions and we are very grateful to have had such talented and cool people wanting to join the band! We truly appreciated your support!"


Marco Aro (ex Face Down, The Resistance) war bereits als Frontmann von THE HAUNTED für drei bejubelten Veröffentlichungen zwischen 1999 und 2003 aktiv, sowie für diverse weltweite Tourneekampagnen. Drummer Adrian Erlandsson (At The Gates, Paradise Lost) gehörte zusammen mit dem Björler Zwillingen nach der damaligen Auflösung von der legendären Vorgängerband At The Gates zu dem ersten Line-Up von THE HAUNTED, welches ihr selbstbetitelte Debütalbum 1998 herausbrachte. Dieses Werk wird vielerorts als Kick-Start für eine neue Ära in der Thrash Metal Bewegung angesehen und zählt, trotz seines anfänglichen Underground-Status, zu einer der einflussreichten Veröffentlichungen für eine komplette neue Generation von Musikern und Bands im extremen Metal-Bereich. Der junge schwedische Gitarrist Ola Englund ist ein wahres Ausnahmetalent und agiert inzwischen auch bei der US-Death Metal Institution Six Feet Under. Zusammen mit Gitarrist Jensen und Bassist Jonas Björler versprechen THE HAUNTEDs Line-Up-Verstärkungen lediglich den Anfang einer ganz großen Sache darzustellen. Man darf also auf neues Material gespannt sein…
Weitere News zum kommenden THE HAUNTED Album oder Live-Aktivitäten folgen in Kürze…
The Haunted im Internet
Mehr von The Haunted
News
04.09.2017: "Monument" Lyric-Video
19.08.2017: Video zur "Preachers Of Death" Single
21.07.2017: Treffsicherer Videoclip zu "Spark"
17.02.2017: Nehmen neuntes Album in Angriff
18.09.2014: Neuer Clip zu "The Eye Of The Storm".
26.08.2014: Fetziger Clip zu "Cutting Teeth".
02.07.2014: Im August mit "Exit Wounds" back to the roots.
05.02.2014: Stellen Videolclip zu "My enemy" online.
24.01.2014: Song von EP online
08.01.2014: Stellen digitale Single "Eye Of The Storm" vor.
29.02.2012: Peter Dolving verlässt die Band!
19.10.2011: Stellen den "No Ghost" Videoclip vor.
28.05.2011: Track-by-track Trailer mit Frontman Dolving
04.03.2011: "The Unseen" Albumtrailer.
28.01.2011: "Unseen" Artwork und Tracklist.
24.01.2011: Live Video des neuen Songs "No Ghost".
30.12.2010: Weitere News zum neuen Album "Unseen".
11.06.2010: Knacken saftigen Clip zur "Road Kill" DVD nach.
25.05.2010: ROAD KILL DVD/CD
14.03.2010: Alle Infos und Trailer zur "Road Kill" DVD.
14.08.2009: Neues All-Star Projekt um Peter Dolving.
22.03.2009: Doppeldecker Compilation mit Schmankerln.
23.02.2009: "Trenches" Video online.
16.02.2009: "Trenches" Videoclip online.
29.01.2009: Heute im Livestream zu erhaschen.
13.01.2009: Warnschüsse!!!
12.09.2008: Komplettes "Versus" Album im Stream.
02.09.2008: Trailer zum ankommenden "Versus" Album.
13.08.2008: Opener von "Versus" darf testgetreten werden.
11.08.2008: Wieder was Neues zu "Versus".
12.07.2008: Die Katze ist aus dem Sack. Alle Albumdetails!
24.04.2008: Peter Dolving in der Notaufnahme.
11.04.2008: Aufnahmefortschritt und erste Tourdaten!
29.03.2008: Aufnahmen beendet
17.03.2008: Arbeiten am neuen Prügel...
02.10.2007: Impressionen aus Russland
19.01.2007: Meldung aus dem Tourbus...
04.09.2006: erster Song streambar
16.08.2006: Weitere Details zur kommenden LP
28.06.2006: Kongas, Geigen und Krachinstrumente
01.02.2005: Anheizer für CRADLE OF FILTH
25.07.2004: Infos zur neuen CD
07.06.2004: Bei Century Media
23.02.2004: im Studio
13.02.2004: Grammy gewonnen
10.09.2003: Neues Album kommt 2004
15.06.2002: Gitarrist kommt zurück
Reviews
20.08.2017: Strength In Numbers (Review)
29.08.2014: Exit Wounds (Review)
03.04.2011: Unseen (Review)
11.09.2008: Versus (Review)
13.04.2008: The Haunted (Classic)
30.10.2006: The Dead Eye (Review)
15.10.2004: Revolver (Review)
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Circle Of Silence - The Crimson ThroneKlaubauf - Toifl an TirolalondNecrophobic - Mark Of The NecrogramAnvil - Pounding The PavementCrematory - OblivionGreydon Fields - TunguskaWitchhaven / Maze Terror - Death for Our RivalsKansas - Leftoverture Live & BeyondPrimordial - Exile Amongst The RuinsHulkoff - Kven
© DarkScene Metal Magazin