HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Armored Saint
Punching The Sky

Review
Hittman
Destroy All Humans

Review
Kansas
The Absence Of Presence

Review
Intense
Songs Of A Broken Future

Review
Marilyn Manson
We Are Chaos
Upcoming Live
Wien 
Pratteln 
Statistics
6115 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Shadow Gallery - Legacy (CD)
Label: Roadrunner Records
Homepage | MySpace
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(5880 Reviews)
9.0
Shadow Gallery sind eine jener Bands, die mich bisher nie enttäuscht haben. Nach dem sehr starken selbstbetiteltem Debut haben die Amis mit "Carved In Stone" wohl eines der besten Prog-Metal Alben aller Zeiten auf die Menschheit losgelassen. Da auch das letzte Werk "Tyrrany" absolut genial ist, war die Freude auf "Legacy" groß!

Quasi als Huldigung an "Carved in Stone" startet die Band mit "Cliffhanger 2", einer 13:05 Minuten langen Überkomposition voll durch - dieser Track ist genial, aber nur was für Prog-Fans.
Alle Prog-Hasser, die jetzt bereits die Stop Taste gedrückt haben, versäumen die weniger verschachtelten, perfekt arrangierten, mit traumhaften Chören und mehrstimmigen Refrains und unglaublich schönen Melodien, Breaks und harten Riffs durchsetzten Songs mit normaler Spieldauer. Von der herrlichen Ballade "Destination Unknown" über das verträumte mit wunderschönem Refrain ausgestattete "Colours" hin zu "Society Of The Mine", einer typischen Shadow Gallery Midtempo Nummer. Beim Titeltrack "Legacy" überrascht die Band dann mit äußerst harten Gitarren, schafft dann aber mühelos den Übergang zum wie immer perfekten Chorus.

Den Abschluß des Albums bildet dann wieder ein monumentales Meisterwerk - diejenigen, denen Breaks und lange Songs zu nervig sind sollten jetzt aussteigen! "First Light" ist ein 34:18 Min. langer Track, der alles beinhaltet, was diese Band auszeichnet, aufgrund seiner Länge aber erst nach mehrmaligem Anhören seine wahre Größe entwickelt.

Fakt ist: Shadow Gallery bestehen aus sechs genialen Musikern, haben einen der besten Sänger der Szene in ihren Reihen und sind neben Dream Theater schon seit Jahren die beste Progressive Metal Band!
"Legacy" erreicht zwar nicht das Level des Meilensteins "Carved In Stone" ist aber dennoch ein kleines Meisterwerk und ein Muß für jeden aufgeschlossenen Metalfan!
Trackliste
  1. Cliffhanger 2 (A: Hang On, B: The Crusher)
  2. Destination Unknown
  3. Colors
  1. Society Of The Mind
  2. Legacy
  3. First Light
Mehr von Shadow Gallery
Armored Saint - Punching The SkyHittman - Destroy All HumansKansas - The Absence Of PresenceIntense - Songs Of A Broken FutureMarilyn Manson - We Are ChaosDestruction - Born To Thrash (Live in Germany)Melanie Mau & Martin Schnella - Through The DecadesDeath Angel - Under Pressure Ivanhoe - Blood And GoldHeathen - Empire Of The Blind
© DarkScene Metal Magazin