HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Exodus
Persona Non Grata

Review
Ereb Altor
Vargtimman

Review
Trivium
In The Court Of The Dragon

Review
Saeko
Holy Are We Alone

Review
Memory Garden
1349
Upcoming Live
Saarbrücken 
Stuttgart 
Pratteln 
Statistics
6271 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Die Krupps - Risikofaktor (CD)
Label: SPV
VÖ: 18.01.2013
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(3007 Reviews)
Keine Wertung
Die Zeiten in denen die Krupps eine der heißesten und interessantesten Crossoverbands waren sind vorbei. Wo diese unantastbare Ikone einst stramme Stromgitarren und metallische Grooves im Schatten ihrer Grenzerfahrung mit den Four Horsemen mit ihren elektronischen Wurzeln kombinierte sind Geschichte. Die Industrial Metal Momentaufnahme war gestern und hat uns große "Metal Machine Music" Alben wie "II - The Final Option", "III - Odyssey of the Mind" und vor allem "Paradise Now" (zum Classic Review) hinterlassen. Das aber ist lange her. Dance Floor und kühle Elektronik sind heute.
Wer nun also immer noch auf den "Paradise Now" Nachfolger wartet, und dabei einen Industrial Hammer erhofft, der dürfte enttäuscht werden. Zwar ist "Risikofaktor" wieder nur ein kleiner Auszug der aktuellen Kunst der Krupps, der neue Song spricht aber Bände. Die Deutschen orientieren sich offensichtlich an ihren Frühtagen. Will heißen, dass maschinell stampfende Elektro-Rhythmen, deutsche Vocals und kein Funken der metallischen Härte und jener Einflüsse, die diese Band einst für das bangende Publikum öffnete, die Chose dominieren.

Das ist keineswegs schlecht, für unsereinen aber eben nicht relevant. Ein neuer Song mit Hitpotential und zwei live Bonustracks sind aber auch objektiv wieder mal verdammt wenig für all die Fans dieser Band, die nun bereits seit 15 Jahren auf ein neues Album warten…

Trackliste
  1. Risikofaktor
  2. Zwei Herzen, Ein Rhythmus (Remixed By Leaetherstrip)
  1. Der Amboss (Live At Amphi Festival 2011)
Mehr von Die Krupps
Exodus - Persona Non GrataEreb Altor - VargtimmanTrivium - In The Court Of The DragonSaeko - Holy Are We AloneMemory Garden - 1349Tremonti - Marching In TimeMe And That Man - New Man, New Songs, Same Shit, Vol.2Saitenhiebe: - Das Sein Akt 2: FeuerCradle Of Filth - Existence Is FutileWeckörhead - 2021
© DarkScene Metal Magazin