HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
David Reece
Blacklist Utopia

Review
Stoneman
The Dark Circus (2004-2021)

Review
Beast In Black
Dark Connection

Review
Mastodon
Hushed and Grim

Review
Hate
Rugia
Statistics
6252 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Turbonegro - Small Feces Volume 1&2 (CD)
Label: Edel Records
VÖ: 18.07.2008 [Re-Release]
Homepage | MySpace
Art: Review
eugn
eugn
(94 Reviews)
Keine Wertung
"Small Feces" kam ursprünglich als 3-CD Box 2005 auf den Markt und wurde jetzt nochmals als abgespeckte Version veröffentlicht (die 3. CD war eine CD-Rom mit diversen Presseschnipseln etc.), da das alte Kontingent längst vergriffen ist. Bei diesem Produkt handelt es sich ausschließlich um Cover-, B-Seiten-, Live- und Alternativ-Versionen aus den Jahren 1989 bis 1997. Zum Teil gemastered von Vinyl und Kassetten, was daher nicht immer mit High-End-Qualität zu tun hat. Doch das macht den Zusammenschnitt dieser Perlen der Osloer-Death-Punker nicht schmäler. Das Begleitheft ist mit reichlich Liner Notes zu allen Songs und mit alten Bildern aus dem Band-Archiv gefüllt und ein Freudenfest für den geneigten Fan. Und nur für den ist diese Lied-Sammlung nun auch wirklich essentiell und lohnenswert.

Wieder einmal sind nicht mehr Worte für eine Veröffentlichung von Nöten.

Fehlt nur noch ein GROSSES Dankeschön für die Promo-CDs im schönen limitierten Digipak (Nr. 3169 von 5000) meinerseits.

D A N K E S C H Ö N ! ! ! ! (I got erection!!!)

Und wo bleibt eigentlich die Turbojugend Innsbruck...?

...they are Pussies, Heavy Metal Pussies!!
Trackliste
  1. The Party Starts Now (The Dictators)
  2. Toodlepip Fuck
  3. Prince Of The Rodeo (7" Single version)
  4. Hush Earthling (Alt. take)
  5. Suffragette City (David Bowie)
  6. I Don't Care About You (Fear)
  7. Sailor Man (Alt mix)
  8. (I Fucked) Betty Page
  9. Gimme Shelter (The Rolling Stones)
  10. Flabby Sagging Flesh (Anal Babes)
  1. Kaerlighetens Born
  2. Kick It Out
  3. Let It Burn
  4. My Hometown
  5. Staten Och Kapitalet (Ebba Gron)
  6. I Got Erection (St. Pauli version)
  7. Screwed & Tattooed
  8. Young Boys Feet (The Dicks)
  9. War On The Terraces (Cockney Rejects)
  1. Six Pack (Black Flag)
  2. Cop Kennel
  3. No Rule (Leather Nun)
  4. Jeg Will Bly Som Jesus (Kjøtt)
  5. Starship
  6. Just To Get Away (Poison Idea)
  7. I'm In Love With The Destructive Girl
  8. Hot Cars
  9. I Walked With A Zombie (Rockie Erikson)
  10. Vaya Con Satan
  11. Zonked Out (On Hashish)
  12. Hand Of Love
  1. Flower Box
  2. Search & Destroy (Iggy & The Stooges)
  3. Route Zero
  4. Let's Go To Mars
  5. U Had It Coming
  6. Cockwork
  7. Love In My Veins
  8. I Want You Right Now (MC5)
  9. Booth Theme
  10. Killer Penis
  11. 1970 (I Feel Alright) (The Stooges)
Mehr von Turbonegro
Reviews
09.08.2012: Sexual Harassment (Review)
28.08.2007: Retox (Review)
15.06.2005: Party Animals (Review)
News
20.11.2021: Hank Von Hell ist verstorben
16.01.2018: Neuer Song
23.11.2012: Rotzen den "I Got A Knife" Videoclip raus.
07.05.2012: "You Give Me Worms" Single steht bereit.
19.07.2010: Ist Frank Van Helvete ausgestiegen?
04.12.2008: Es geht aufwärts!
20.03.2008: Canceln Tour!
03.09.2007: Supporten Manson in Wien!
10.01.2007: Neuigkeiten
David Reece - Blacklist UtopiaStoneman - The Dark Circus (2004-2021)Beast In Black - Dark ConnectionMastodon - Hushed and GrimHate - RugiaCrowdown - HorizonNorthtale - Eternal FlameNestor - Kids In A Ghost TownU.D.O. - Game OverKenn Nardi - Trauma
© DarkScene Metal Magazin