HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Quasimodo
Cancer City

Review
Seventh Wonder
The Testament

Special
Darkscene

Review
Kreator
Hate über alles

Review
Zero Hour
Agenda 21
Upcoming Live
Telfs 
Klobenstein 
Statistics
7059 Reviews
848 Berichte
28 Konzerte/Festivals
Anzeige
30.04.2014: Drummer nach Pöbeleien in Dubai in Haft (Scorpions)
Scorpions - Drummer nach Pöbeleien in Dubai in Haft Die Scorpions haben ihre Unplugged-Tour begonnen - ohne Schlagzeuger James Kottak. Der sitzt in Dubai im Gefängnis. Bei einer Zwischenlandung im Emirat soll er auf dem Flughafen ausgerastet sein.

Die Scorpions müssen bei ihrer Deutschland-Tournee auf ihren Schlagzeuger James Kottak, 51, verzichten. "Er kann bei der Tour nicht dabei sein", sagte ein Sprecher des Managements in München. "Er hat offenbar in Dubai Probleme - aber mehr wissen wir auch nicht, weil wir ihn nicht erreichen können."

Die englischsprachige arabische Tageszeitung "Gulf News" berichtete auf ihrer Internetseite, Kottak befinde sich in Dubai im Gefängnis, weil er Muslime beleidigt habe. Der Amerikaner Kottak sei auf dem Weg von Russland nach Bahrain am Flughafen in Dubai festgenommen worden.

Was unter Beleidigung zu verstehen ist, ist in Berichten örtlicher Medien nachzulesen. Demnach soll Kottak am 3. April bereits mit reichlich Rotwein intus im Zwischenlandebereich des Airports aufgefallen sein. Wie Zeugen vor Gericht berichtet haben sollen, habe der Musiker Passagieren den Mittelfinger entgegengestreckt, sich die Hose heruntergezogen und Wartenden seinen nackten Hintern gezeigt. Außerdem soll er immer wieder das unflätige "F-Wort" gebrüllt haben.

Doch damit nicht genug. Zudem soll Kottak über die "dummen Muslime" gewettert haben. Ein Zeuge habe vor Gericht berichtet, der US-Amerikaner habe sich zudem geweigert, mit muslimischen Passagieren in ein Flugzeug zu steigen. Kottak selbst soll sich den Berichten zufolge vor Gericht kleinlaut gegeben haben. Schließlich wurde der 51-Jährige zu einem Monat Haft und umgerechnet 400 Euro Geldbuße verurteilt. Da er den April bereits in Untersuchungshaft verbracht hat, wird Kottak in den kommenden Tagen voraussichtlich wieder frei kommen.

Eine offizielle Bestätigung für die Berichte gibt es bisher allerdings nicht. Der Sprecher des Managements sagte, Gerüchte dieser Art habe es gegeben, nachdem Kottak bereits beim Scorpions-Konzert am 6. April in Bahrain gefehlt hatte. Der letzte Twitter-Eintrag Kottaks ist auf den 3. April datiert. Seither hat er offenbar in Haft gesessen.

Am Abend starteten die Hannoveraner Altrocker ihre Unplugged-Tour in der Münchner Olympiahalle ohne ihren Drummer. Der Schwede Johan Franzon war kurzfristig eingesprungen. Sänger Klaus Meine stellte ihn nur kurz vor - wie alle anderen Musiker. Auf das Schicksal Kottaks ist die Band an diesem Abend nicht eingegangen.
Scorpions im Internet
Mehr von Scorpions
News
09.11.2021: Stellen belanglose "Peacemaker" Single vor
04.12.2019: Planen für 2020 neues Album
21.06.2019: Bringen ihren eigenen Whiskey in die Regale
22.10.2017: "Born To Touch" erscheint im November
13.09.2016: Trommler Mikkey Dee steigt fix ein!
05.09.2016: "Forever And A Day" Live-Package.
15.05.2016: Live-Videos mit Mikkey Dee
29.04.2016: Mikkey Dee als Drummer für US-Tour.
23.03.2016: Tourabbruch und Verschiebung wegen Krankheit.
04.09.2015: 50-jähriges Jubiläum mit fetten Neuauflagen.
13.05.2015: Lyric-Video zu "Eye Of The Storm" Single.
17.02.2015: Stellen Hörproben zu "Return To Forever" Vor.
14.01.2015: "We Built This House" Single online.
20.12.2014: Feiern ihr 50 jähriges Bühnenjubileum
11.12.2014: Dokumentarfilm ab Feber in den Kinos.
07.04.2014: Mark Cross als Interims-Drummer
29.09.2013: Ikonen der Gay-Szene
08.01.2013: Arbeiten an neuem Album mit 80er Wurzeln!
02.12.2012: Video zur "Top Of The Mountain" Schnöselshow.
14.06.2012: Nix mit endgültigem Abschied!
13.10.2011: Bringen DVD exlusive via Media Markt
09.04.2011: Wollen heuer alte Klassiker neu einspielen
21.01.2011: Spielen Mega-Geburtstagsshow für Gorbatschow.
10.04.2010: "The Good Die Young" Videoclip steht parat.
08.04.2010: Ab sofort am Hollywood Walk Of Fame. Video online.
28.03.2010: Video und Megainterview zum "Wetten, dass...?" Auftritt.
24.03.2010: Zu Gast bei "Wetten, dass?"
17.03.2010: Videos und Setlist von Tourauftakt.
21.02.2010: Hörprobe der ersten Auskoppelung online.
24.01.2010: Erste Audiosamples von "Sting In The Tail".
10.01.2010: Studiovideo, Coverartwork und Tourdates.
23.11.2009: Kommt "Sting In The Tail" 2010?
22.11.2009: Megatour 2010 startet in Deutschland!
31.10.2009: "Live In The Jungle" Trailer und Info!
11.07.2009: Rudolf Schenker mit "Rock Your Life" Bio!
05.04.2009: Kurzfilmchen zum Tourauftakt in Frankreich
03.04.2009: Tourdates 2009
22.02.2009: Echo für Lebenswerk. Video online.
03.01.2009: Schmackhafte Live Videos aus Brasilien!
09.12.2008: "Virgin Killer" Zensur nun auch in Deutschland?
09.05.2008: Meine und Co. haben das FBI im Hause!
11.01.2008: Wacken Video Online
12.03.2007: Verschiebung ...
31.03.2005: DVD Release
13.05.2004: Michael Schenker schwer krank!
18.02.2004: CD ab April erhältlich
10.06.2002: Fan gestochen
Reviews
08.04.2015: Return To Forever (Review)
11.04.2010: World Wide Live (Classic)
24.03.2010: Sting In The Tail (Review)
24.07.2004: Unbreakable (Review)
Quasimodo - Cancer CitySeventh Wonder - The TestamentKreator - Hate über allesZero Hour - Agenda 21Reternity - Cosmic DreamsDef Leppard - Diamond Star Halos Milking The Goatmachine - Nach uns die GrindflutMSG - UniversalWolf - ShadowlandAnvil - Impact is Imminent
© DarkScene Metal Magazin