HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Nordic Union
Second Comming

Review
Artillery
The Face Of Fear

Review
Bad Butler
Not Bad At All

Live
03.11.2018
Accept
Schlachthof, Wiesbaden

Review
Powerwolf
The Sacrament Of Sin
Statistics
5815 Reviews
457 Classic Reviews
276 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Marduk - Plague Angel (CD)
Label: Regain/sony Music
VÖ: 22.11.2004
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
DarkScene
6.5
Marduks Denker und Lenker Morgan Steinmeyer Håkansson – der übrigens mit komplett neuer Mannschaft am Start ist – prügelt sich wieder durch 12 Hassbatzen. Sänger Legion wurde durch den ex Funeral Mist und Triumphator Schreihals Mortuus ersetzt und die Bassgitarre malträtiert niemand geringerer als ex Gitarist Magnus Devo Andersson, der ja bekanntlich schon die 1. beiden Marduk Infernos einspielte.

Geändert hat sich nicht viel im Hause der Norweger, Morgan schreibt nach wie vor über sein Spezialthema (Krieg und Tod – wie originell), Blast Attacken stehen wie eh und je im Vordergrund, jedoch hat man zumindest ein paar Songs im petto, die ein wenig „anders“ klingen.

„Seven Angels, Seven Trumpets" wäre hier mal zu nennen, eher langsam kommt das daher, schleppend würde noch besser passen, und Atmosphäre versprüht der Song auch - für mich eindeutiges Highlight der Scheibe. Der Todesmarsch („Deathmarch“) sticht auch aus der Masse heraus, hier verfeinerte man mit klassischen Einflüssen, sowie vom Keyboard eingespielten Blasinstrumenten, die den 3 durchaus gut zu Gesicht stehen, wobei der Track mit über 4 Minuten eindeutig zu lang ausgefallen ist.

Sonst?
„Blastig, Blastiger am Blastigsten“/i> oder so ähnlich würde ich mal sagen – so richtig innovatives ist dem Morgan plus Anhang da nicht ausgekommen, wobei sich natürlich die Frage aufdrängt „wollen das die Marduk Jünger dieses Erdballes überhaupt?“
Mehr von Marduk
Reviews
18.01.2015: Frontschwein (Review)
07.11.2012: Dark Endless (reissue) (Review)
17.06.2012: Serpent Sermon (Review)
07.06.2011: Iron Dawn (Review)
16.08.2009: Panzer Division Marduk (Classic)
04.05.2003: World Funeral (Review)
News
04.05.2018: Neues Album "Viktoria" im Juni
13.07.2015: Das Frontschwein kommt auf Tour
21.01.2015: "Frontschwein": Das Video!
29.11.2014: "Frontschwein" Artwork, Tracklist und Hörprobe.
14.10.2013: Auf Europatour mit Grave, Death Wolf & Valkyria
06.10.2012: Die "Serpent Sermon Tour 2012" ist abgesagt!
22.06.2012: Massenhaft Tourdaten für Europa.
15.05.2012: Auftrittsverbot in Weißrussland
09.05.2012: "Souls For Belial" Videoclip online.
27.03.2012: Song von ´Serpent Sermon´ online
20.03.2012: "Serpent Sermon" Artwork und Info.
18.01.2012: Erste Infos zum kommenden Longplayer
03.11.2011: Unterzeichnen bei Century Media.
10.12.2009: Sänger “Mortuus” zuckt auf Bühne aus!
31.10.2009: 2010 auf Tour und 2x in Österreich!
28.08.2009: "Phosphorous Redeemer" auf MySpace
19.08.2009: Trailer zu "Wormwood" online
31.07.2009: 11tes Langeisen naht
01.06.2005: Neuauflage von "Dark Endless"
04.03.2005: Komma Show abgesagt
18.02.2005: ex-Mitglieder mit neuer Band
16.11.2004: neues Album, ltd. EP und Tourupdate
14.10.2004: Erste Hörprobe mit dem neuen Sänger
31.08.2004: im Studio
09.08.2004: bereit
09.07.2004: ab Mitte Juli im Studio
25.06.2004: im Studio
27.04.2004: ohne Basser?
22.03.2004: remastered
23.02.2004: Mortuus
11.02.2004: Neuer Shouter - Mortuus
27.01.2004: DVD Release
20.11.2003: Trennung von Legion
27.09.2002: Vaterfreuden für Bassist B.War
24.04.2002: Noch keine USA- Visa
09.03.2002: Neuer Drummer gefunden
06.03.2002: Drummer verlässt die Band
Nordic Union - Second CommingArtillery - The Face Of FearBad Butler - Not Bad At AllPowerwolf - The Sacrament Of SinDeicide - Overtures Of BlasphemyU.D.O. - SteelfactoryStriker - Play To Win LPStriker - Play To WinIronflame - Tales of Splendor and SorrowWarrel Dane - Shadow Work
© DarkScene Metal Magazin