HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Ereb Altor
Vargtimman

Review
Trivium
In The Court Of The Dragon

Review
Saeko
Holy Are We Alone

Review
Memory Garden
1349

Special
Darkscene
Upcoming Live
München 
Saarbrücken 
Stuttgart 
Statistics
6270 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Anneke Van Giersbergen - Drive (CD)
Label: Inside Out
VÖ: 20.09.2013
Homepage | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(3006 Reviews)
Keine Wertung
"Treat Me Like A Lady" singt Anneke im zweiten Song ihres neuen Soloalbums "Drive". Machen wir. Erwachsen wirkt das was die einstige The Gathering Frontdiva seit geraumer Zeit fabriziert ja ohnehin. Mit Metal und auch mit harten Rock oder Gothic hat all das natürlich nichts mehr zu tun. Ähnlich wie Liv Kristine auf ihren Solowerken wandert auch Anneke van Giersbergen auf poppigen Pfaden. Dass dabei die spezielle Stimme der Niederländerin immer noch großartigen Charme versprüht und in dem poppig luftigen Rock Kleide und fernab aller Zwänge richtig toll zur Geltung kommt, ist nicht weg zu diskutieren. Natürlich muss man ein Album wie "Drive" deshalb nicht zwingend mögen. Ich für mein Teil finde die musikalisch stimmungsvolle, nachdenklich bis fröhlich eingängige Chose zwischen Singer / Sorngwriter Pop, alternativem Rock und dezentem Folk richtig gelungen. Manchmal kitschig, manchmal aber richtig klasse so wie beim herrlich lockeren "Shooting For The Stars", dem sphärischen "We Live On", beim orientalisch versetzten "Mental Jungle" oder dem absolut griffigen Titeltrack.

"Drive" ist sicher keine künstlerische Offenbarung, aber ein reifes und selbstsicheres Album einer erwachsenden Künstlerin, die ihren Weg gefunden hat und die ihrer großen Vergangenheit gottlob nicht blindlings und peinlich hinterher hechelt. Egal was Frau Giersbergen macht. Egal ob unter dem Agua De Annique Banner, oder schlicht unter eigenem Namen. Sie macht es aus Überzeugung und das hört man. Natürlich ist das Ergebnis zu seicht für den engstirnigen Metalhead. Allein die großartige Stimme von Anneke van Giersbergen ist aber Grund genug, die kompakt guten Songs von "Drive" als ideale Hintergrundmusik für den nächsten gemütlichen Abend vorm Kamin zu nutzen….

Am 23. Oktober gastiert Anekke van Giersbergen übrigens live im PMK Innsbruck!

Trackliste
  1. We Live On
  2. Treat Me Like A Lady
  3. She
  4. Drive
  5. My Mother Said
  1. Forgive Me
  2. You Will Never Change
  3. Mental Jungle
  4. Shooting For The Stars
  5. The Best Is Yet To Come
Mehr von Anneke Van Giersbergen
Ereb Altor - VargtimmanTrivium - In The Court Of The DragonSaeko - Holy Are We AloneMemory Garden - 1349Tremonti - Marching In TimeMe And That Man - New Man, New Songs, Same Shit, Vol.2Saitenhiebe: - Das Sein Akt 2: FeuerCradle Of Filth - Existence Is FutileWeckörhead - 2021Carcass - Torn Arteries
© DarkScene Metal Magazin