HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumDatenschutz
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Wolfskull
Ave Goddess

Review
Nickelback
Get Rollin

Special
Darkscene

Review
Sword
III

Review
Böllverk
Heading For The Crown
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6417 Reviews
458 Classic Reviews
281 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Malteze - Count your Blessings (CD)
Label: Music For Nations / Gold Records
VÖ: 1990
Art: Classic
DarksceneTom
DarksceneTom
(3082 Reviews)
Der Wahnsinn schlechthin ist, wenn man glaubt und selbstbewusst behauptet eine legendäre und endgeile US Power Scheibe zu besitzen, und dann plötzlich über zwanzig Jahre später draufkommt, dass man sie eigentlich immer nur als schnöde Kopie auf Cassette hatte. Fatal! Vor allem bei diesem Meisterwerk aus dem Jahre 1990. Der Freak handelt natürlich schnell und dank des "Zöllners des Vertrauens" ward das holde Scheiblein, das heutzutage fast ausschließlich nur noch zu Unsummen den Besitzer wechselt, wenige Wochen später dann doch im überfüllten Regal des Sammlers eingetroffen. Glück gehabt!
Zur Feier des Tages muss "Count Your Blessings" dann natürlich auch wieder rauf und runter gehobelt werden und es steht fest: Diese Scheibe hat nicht einen Funken ihrer Klasse, ihres Charmes und ihrer Magie eingebüßt!

"Count Your Blessings" ist ein absolutes Juwel! Malteze zelebrierten auf ihrer ersten und leider auch letzten full length CD (auf Platte ist das Teil damals leider nicht erschienen) perfekten US Power Charme, verbunden mit melodischen Metal Elementen. Die relativ schnöde Hard Rock Note, die noch die 1987er EP "We Came To Rock" zierte, war kraftvolleren Klängen und einer rundum besseren Gesamtnote gewichen.
Bereits das treibende "Blessed Are The Strong" zieht einen unweigerlich zu diesem Album hin und lässt den geneigten Hörer die Ohren zu den massiven Klängen der Kalifornier um die Frontlady Barbara Maltese spitzen. Kraftvolle Gitarren, großartige Melodien und unfassbare Hooklines. Dazu eine mitreisend geile, kraftvolle und raue Heavyröhre, mehrstimmige Gesänge, sowie der berühmte "Fluss", der aus guten Songs geniale Momente macht und darüber hinaus eine bis heute fette und transparente Produktion, erfüllen postwendend alle Verlangen. Stampfende Metal Hymnen wie "Hell Walks Laughing" oder das galoppierende "Scream Out" versprühen mystisches US Metal Flair ebenso wie Stadionatmosphäre, während "Rain" eine Power-Halbballade offenbart, die tief unter die Haut geht.
80er Jahre Metal in Perfektion!



Vor allem wenn der bombastische Titeltrack in all seiner Pracht und Breite erschallt gibt es sowieso kein Halten. US Power in seiner schönsten und wuchtigsten Form. Hier stimmt vom Aufbau bis zum Refrain einfach alles. Frau Maltese singt, als ob sie der Welt veranschaulichen wollte, dass sie die unumstrittene Metal Queen ist. Man mag es ihr fast glauben zumal "Count Your Blessings" mit "Too late" und "Borrowed Time" auch in Folge ausnahmslos makellose Perlen offenbart.
Müsste man einem Außerirdischen den Sound von Malteze umschreiben würden wohl Chastain, Leatherwolf, Lethal, Vicious Rumors, Saraya aber auch die mystische Schwere von Zed Yago in die Wagschale geworfen werden, um dieser Band damit jedoch nicht wirklich gerecht zu werden.

"Count Your Blessings" war nie kommerziell erfolgreich. Dafür waren Malteze wohl einfach zur falschen Zeit am falschen Ort. Dass dieses schlicht und stilvoll verpackte, kraftvolle und mit unglaublich ausdrucksstarken Vocals gesegnete Kleinod aber eine absolute Melodic US Power Metal Perle ist, steht noch 23 Jahre nach seiner Geburt fest.
Diese Scheibe ist heute eine absolute Rarität aber genau so eine strahlend schöne Perle, nach der es lohnt zu suchen!

"Count Your Blessings" ist makellos, und viel bessere Alben, bei denen eine Frau am Mikro stand, hat es neben Zed Yago’s "Pilgrimage" (zum Classic) und Chastain’s "Mystery Of Illusion" (zum Classic) nie gegeben!

Trackliste
  1. Blessed Are The Strong
  2. Hell Walks Laughing
  3. Rain
  4. Scream Out
  1. Count Your Blessings
  2. Borrowed Time
  3. Too Late
  4. Blessed Are The Strong (Reprise)
Wolfskull - Ave GoddessNickelback - Get RollinSword - IIIBöllverk - Heading For The CrownKatatonia - Sky Void Of StarsMynd - Twisting The AffairTailgunner - CrashdiveMantric Momentum - Trial By FireSpell - Tragic MagicSiren - A Mercenarys Fate
© DarkScene Metal Magazin