HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Armored Saint
Punching The Sky

Review
Hittman
Destroy All Humans

Review
Kansas
The Absence Of Presence

Review
Intense
Songs Of A Broken Future

Review
Marilyn Manson
We Are Chaos
Upcoming Live
Wien 
Pratteln 
Statistics
6853 Reviews
841 Berichte
9 Konzerte/Festivals
Anzeige
15.03.2007: Die Trolle sind zurück! (Finntroll)
Finntroll - Die Trolle sind zurück!Die Trolle sind zurück! Und sie sind bereit für Gewalt, Gemetzel und Gelage! Mit „Ur Jordens Djup” (= „Aus den Tiefen der Erde”) liefern die finnischen Folk/Black Metaller FINNTROLL das wohl abwechslungsreichste, wildeste und brachialste Werk der Bandgeschichte. Das neue Album erscheint via Century Media Records in Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux am 30. März 2007. Aufgenommen im September 2006 in den Sonic Pump Studios in Helsinki, ist „Ur Jordens Djup“ das erste Studiowerk der Band mit dem neuen Sänger Vreth, der seine Bühnenpower schon auf den letzten Shows der Band eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Hier die Tracklist von „Ur Jordens Djup“:

1. Gryning (03:31)
2. Sång (04:40)
3. Korpens Saga (03:26)
4. Nedgång (03:44)
5. Ur Djupet (04:59)
6. Slagbroder (04:31)
7. En Mäktig Här (04:19)
8. Ormhäxan (04:39)
9. Maktens Spira (03:28)
10. Under Två Runor (05:36)
11. Kvällning (13:01)

Das Album wird als limitierte DigiPak CD plus Bonus DVD mit einer Ladung Live-Troll-Wahnsinn vom Wacken Open Air 2006 sowie als normale Jewel Case CD erhältlich sein.

Erste Trollattacken werden für den April 2007 befürchtet, wenn FINNTROLL als Headliner auf der Earthshaker Roadshock Tour 2007 an der Seite von Die Apokalyptischen Reiter, After Forever, Machine Men und Tarot ihre nächsten bestialischen Bühnenshows abliefern. Also bringt eure Töchter, Rumfässer und Männer Gottes in Sicherheit, denn die Trolle aus dem Norden sind auf dem Weg zu euch!
Finntroll im Internet
Mehr von Finntroll
News
04.09.2020: Tanzbares-Troll-Mosh Video
07.08.2020: Cool animierter Clip zu neuer Single
20.07.2020: Tanzbare, neue Troll-Single online
30.04.2014: Kündigen Europa-Tour an.
28.05.2013: "Blodsvept" Euro-Tour mit Komma-Show!
03.04.2013: Trollen den "Häxbrygd" Clip raus.
11.03.2013: Stellen Albumtrailer vor.
13.02.2013: Premiere des "Blodsvept " Titeltracks.
29.01.2013: Stellen cooles "Blodsvept" Artwork und Songs vor.
07.12.2012: Kommen im März mit neuer Rille.
29.06.2010: Europatour mit 2 Österreich dates fixiert!
05.04.2010: "Under Bergets Rot" Videolip veröffentlicht.
29.01.2010: Trailer für "Nifelvind" veröffentlicht.
15.01.2010: Es darf zum "Solsagan" Clip getrollt werden!
22.12.2009: Making-of zum neuen Videoclip online.
15.12.2009: Erster neuer Track und "Nifelvind" Artwork!
26.11.2009: "Nifelvind" trollt ab Ferbuar aus den Wäldern.
25.11.2009: Paganfest 2010 nun auch in Innsbruck!
23.11.2009: Headlinen das Paganfest 2010!
03.09.2009: Haben neuen Deal mit Century Media.
02.09.2009: Studiovideo und Tagebuch online.
26.08.2008: Trolle tanzen bald mit DVD an.
31.01.2006: Ohne Sänger!
05.01.2005: 1998 'Rivfader' Demo gratis Download
23.02.2004: Selbstmord von Teemu
23.02.2004: CD-Releasetermin aufgeschoben
26.11.2003: Neues Material
14.04.2003: Akustikscheibchen kommt!
06.04.2003: The Show must go on
20.03.2003: Memorial Gig für Teemu
19.03.2003: Todesursache, Tour ungewiss
16.03.2003: Gitarrist Teemu gestorben
04.03.2003: Trollischer Song
28.02.2003: Die Trolle sind wieder da
18.01.2003: Akustik EP
10.12.2002: Neuer Sänger
11.06.2002: Sänger Katla geht
16.05.2002: Nächstes Studioalbum geplant
23.03.2002: Auftritt in Moskau ohne Sänger Katla
Reviews
16.09.2020: Vredesvävd (Review)
29.03.2013: Blodsvept (Review)
17.02.2010: Nifelvind (Review)
07.04.2007: Ur Jordens Djup (Review)
Armored Saint - Punching The SkyHittman - Destroy All HumansKansas - The Absence Of PresenceIntense - Songs Of A Broken FutureMarilyn Manson - We Are ChaosDestruction - Born To Thrash (Live in Germany)Melanie Mau & Martin Schnella - Through The DecadesDeath Angel - Under Pressure Ivanhoe - Blood And GoldHeathen - Empire Of The Blind
© DarkScene Metal Magazin