HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Alter Bridge
Walk The Sky

Review
Savage Messiah
Demons

Review
Running Wild
Crossing The Blades

Review
Tarja
In The Raw

Review
Ivory Tower
Stronger
Upcoming Live
Wien 
München 
Statistics
5983 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Slipknot - Iowa (CD)
Label: Roadrunner Records
VÖ: 2001
Homepage
Art: Review
DarkScene
8.0
Trends werden ja bekanntlich gemacht, behaupten zumindest böse Zungen. Genau dieses Gerücht liegt ja auch um die neun Sickos aus den USA. Mag ja durchaus sein, daß alles inszeniert ist, alle Songs vom Produzenten geschrieben sind und was weiß ich, aber wir wollen mal davon ausgehen, daß dies nicht so ist.

Dann, ja dann haben wir es hier mit der eindeutig härtesten und krankesten Band aus dem neugebildeten Bereich New Metal zu tun, daß mit dem neuen Album Iowa einen ziemlichen Kracher vor. Nach eine bedrohlichen Intro wird mit dem meiner Meinung nach brutalsten Song des Albums "People=Shit" gleich mal über den Hörer drübergefahren. Druckvolle Drums, pressende Gitarren, abgedrehte Effekte und haßerfüllte Vocals drücken einen wirklich gegen die Wand. Die Jungs schaffen eine ziemlich gute Mischung aus Brachialmetal, Death Elementen wie Blast Beat und typische Gitarren Riffs, aber auch Trash und andere Metal Einflüsse. Schwungvolle Riffs und geile Beats gehen hier Hand in Hand. Auch von der Produktion her hat mich eigentlich nur die neue Soulfly so weggeblasen. Sehr transparent für solch harte Musik! Der einzige Kritikpunkt hier ist, daß sie bis zum bekannten Song "Left Behind" (das Video wird ja im Viva2 auf und ab gespielt) die acht Songs echt super rüberbringen, es groovt, man muss einfach mitgehen und sich einfühlen, aber dann wird es etwas Ideenlos und langweiliger gegen Ende der CD hin. Trotzdem kann man sagen, Slipknot sind härter geworden. Auch versprüht der Longplayer ein dunkleres Flair als sein vorgänger und die Texte sind auch noch abgedrehter geworden. Eine gute Ausgangssituation also für eine geile Scheibe, wenn man nur das Niveau über die ganze Spielzeit halten könnte.

Für offene Leute, die nicht unbedingt ein Problem mit Kommerz und der Medienmaschinerie haben und die es auch gerne Mal etwas derber haben eine durchwegs empfehlenswerte Scheibe, wer allerdings mit "modernem" Metal eher weniger hält, sollte es lieber gleich lassen.
Trackliste
  1. (515)
  2. People = Shit
  3. Disasterpiece
  4. My Plague
  5. Everything Ends
  6. The Heretic Anthem
  7. Gently
  1. Left Behind
  2. The Shape
  3. I Am Hated
  4. Skin Ticket
  5. New Abortion
  6. Metabolic
  7. Iowa
Mehr von Slipknot
Reviews
31.08.2008: All Hope Is Gone (Review)
14.08.2008: Psychological (Review)
12.01.2007: Voliminal: Inside The Nine (dvd) (Review)
21.11.2005: 9,0 Live (Review)
02.07.2004: Vol. 3 (the Subliminal Verses) (Review)
News
30.11.2019: Brachiales Euro-Tourpackage mit Behemoth
22.07.2019: Fetter Videoclip zu "Solway Firth"
17.05.2019: Stellen nagelneues Video vor
01.11.2018: Neuer Videoclip zu "All Out Life"
24.10.2018: Europa Tourdates 2019
24.01.2017: "Killpop" Video mit Fan-Aufnahmen.
27.10.2014: Stellen komplette Liveshow auf Youtube.
13.10.2014: Tourdates mit Korn für Anfang 2015.
13.09.2014: "The Devil In I" Videoclip mit neuen Masken.
25.08.2014: Albuminfos und Cover von "5: The Gray Chapter".
09.08.2014: Verstörender Clip zu "The Negative One".
13.12.2013: Ab sofort ohne Drummer Jordison.
02.06.2012: Drei "Antennas To Hell" Trailer online.
20.08.2010: Bringen fette DVD vom Download Festival!
31.05.2010: Gedenkvideo für Paul Gray online.
25.05.2010: Bassist Paul Gray verstorben!
19.12.2009: Der "Snuff" Videoclip ist online.
17.12.2009: "Snuff" Videotrailer veröffentlicht.
02.11.2009: "Snuff" Liveperformance online.
26.07.2009: Jubiläumsedition zum 10-jährigen!
09.06.2009: Liveclips vom "Rock Am Ring" Auftritt.
20.03.2009: Halbballade als erste Nummer 1 Single.
29.01.2009: Konzert-Todesfall geklärt.
27.01.2009: Unfall bei Live Show. Fan erliegt Herzstillstand.
27.10.2008: "Dead Memories" Videoclip zur freien Probe.
23.09.2008: Mskenmänner sind sauer auf Rick Rubin!
17.09.2008: Labels sind selber schuld an der Piraterie
04.09.2008: Der Kampf gegen Rapper und um die Nummer 1.
20.08.2008: Alle Europa Shows gecancelt!
19.08.2008: Maskierter Schüler tötet Kameraden
19.08.2008: All Hope Is Gone als Pre-Listening online
25.07.2008: Cooler "Psychological" live Clip online.
19.07.2008: Der "Psychosocial" Videoclip ist enthüllt.
11.07.2008: Artwork, Videoclip & Live Bilder der neuen Slipknot.
08.07.2008: Trackliste offenbart
01.07.2008: Die neuen Masken sind in Video enthüllt.
20.06.2008: Gratis Download der neuen Single!!!
16.06.2008: Erste Höreindrücke und Artwork online.
27.05.2008: Mit Plattenverkäufen verdient man kein Geld!
19.05.2008: Tour mit Machine Head und Children Of Bodom?
10.05.2008: Teaser vom anstehenden Album online.
10.04.2008: Neues Album, neus Masken.
01.04.2008: Die Masken fliegen wieder tief.
22.05.2005: demaskieren sich im neuen Video...
07.07.2004: Show-Abbruch Frankreich: Der Veranstalter meldet sich zu Wort...
14.04.2004: Coverartwork
11.03.2004: CD ab 24. Mai erhältlich
13.02.2004: sind wieder da
16.11.2002: Das Ende einer Ära
16.10.2002: Neues Album-Neuer Produzent?
31.07.2002: Neues Album in Arbeit.
15.06.2002: Für Stone Sour ohne Masken
12.06.2002: Corey Taylor singt Benefizsong
27.05.2002: Nebenprojekt
11.05.2002: Keine neue Musik bis zum Sommer 2003
03.05.2002: Neue Anschuldigungen
Tour
08.02: Slipknot, Behemoth @ Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart
09.02: Slipknot, Behemoth @ Olympiahalle, München
11.02: Slipknot, Behemoth @ Mediolanum Forum, Assago (Mailand)
12.02: Slipknot, Behemoth @ Hallenstadion, Zürich
14.02: Slipknot, Behemoth @ Stadthalle, Wien
Alter Bridge - Walk The SkySavage Messiah - DemonsRunning Wild - Crossing The BladesTarja - In The RawIvory Tower - StrongerPretty Maids - Undress Your MadnessWednesday 13 - NecrophazeStatus Quo - BackboneExhorder - Mourn The Southern SkiesFighter V - Fighter
© DarkScene Metal Magazin