HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Alter Bridge
Walk The Sky

Review
Savage Messiah
Demons

Review
Running Wild
Crossing The Blades

Review
Tarja
In The Raw

Review
Ivory Tower
Stronger
Upcoming Live
Wien 
München 
Statistics
6719 Reviews
838 Berichte
23 Konzerte/Festivals
Anzeige
17.09.2008: Labels sind selber schuld an der Piraterie (Slipknot)
Der Frontmann der bekannten Nu-Metal-Band aus Iowa, Corey Taylor, spricht Klartext über die Piraterieproblematik. Seiner Meinung nach sind nämlich nicht etwa die bösen Raubmordkopierer die Ursache für die Misere, sondern die Labels höchstselbst. Aus diesem Grunde sollten diese die Jagd nach Filesharern einstellen und endlich wieder qualitativ gute Musik auf den Markt bringen.

Es hört sich grotesk an, trifft jedoch die Problematik der Zeit. Besonders auffällig ist jedoch, dass immer mehr Künstler diese Ansichten vertreten und sich somit auf die Seite ihrer Fans schlagen.

Corey Taylors Ansage, die Filesharer nicht mehr zu jagen, dürfte dessen Label zwar wenig beeindrucken. Deren Fans, oftmals als Maggots bezeichnet, dürfte es jedoch umso mehr freuen. Für Taylor ist nämlich klar, wo das eigentliche Piraterieproblem liegt. Die Ursache dafür sei die qualitativ minderwertige Musik, die veröffentlicht wird. Er könne es verstehen, wenn keiner solche Tracks kaufen will.

Diese Meinung bringt er mit sehr harten Worten zum Ausdruck. Wir haben versucht, es ebenso deutlich zu übersetzen, wie Corey es geäußert hat. Jeder kann die zahlreichen Bedeutungen an den entsprechenden Stellen sicher selbst nachvollziehen. Gegenüber Kerrang, einem Rock-Magazin, äußerte sich Taylor, wie folgt: "Wieso verurteilt man diese Menschen die Musik herunterladen? Die Hälfte der verfickten Alben da draußen sind scheiße. Ich lade keine Musik runter, aber ich kaufe mir auch keine, weil alles Müll ist. Okay, es gibt ne Handvoll Bands, deren Alben ich kaufe. Aber im Gegensatz zu anderen kaufe ich nur altes Zeug, weil das alte Zeug noch gut ist. Sorry, das ist so! Die Leute wollen die Schuld für sinkende Verkaufszahlen bei Alben immer auf diese Downloads schieben. Ich glaube, dass es tatsächlich die Schuld der Labels ist."

Seiner Meinung nach ist es nicht fair, Filesharer für ausbleibende Verkäufe verantwortlich zu machen. Vielmehr seien die Labels daran schuld. Diese sollten ihren Job besser machen und nicht Künstler promoten, die kein Niveau haben. Infolge dessen würden die Leute nämlich das Gefühl bekommen, dass der Künstler das Geld nicht wert ist. "Ich glaube, die Qualität des Produktes ist entscheidend. Wenn die Labels damit aufhören, jedem verdammten Idioten auf der Straße einen Plattenvertrag anzudrehen oder gleich ihr ganzes Label. Vielleicht würden sie dann mehr verdammte Alben verkaufen."

Mit einer solchen beziehungsweise ähnlichen Meinung ist Corey Taylor, der Frontmann der Band Slipknot inzwischen nicht mehr allein. Zahlreiche Künstler hinterfragen langsam aber sicher die Anti-Piraterie-Politik ihrer Labels und stellen dabei immer häufiger eines fest: Es ist nicht alles immer so, wie es einem erzählt wird. Beide Seiten, die bösen Raubmordkopierer sowie die geldgierigen Rechteinhaber müssen sich aufeinander zubewegen, um den Wert von Content endlich ins digitale 21. Jahrhundert zu führen. Quelle: metallicamp.de
Slipknot im Internet
Mehr von Slipknot
News
30.11.2019: Brachiales Euro-Tourpackage mit Behemoth
22.07.2019: Fetter Videoclip zu "Solway Firth"
17.05.2019: Stellen nagelneues Video vor
01.11.2018: Neuer Videoclip zu "All Out Life"
24.10.2018: Europa Tourdates 2019
24.01.2017: "Killpop" Video mit Fan-Aufnahmen.
27.10.2014: Stellen komplette Liveshow auf Youtube.
13.10.2014: Tourdates mit Korn für Anfang 2015.
13.09.2014: "The Devil In I" Videoclip mit neuen Masken.
25.08.2014: Albuminfos und Cover von "5: The Gray Chapter".
09.08.2014: Verstörender Clip zu "The Negative One".
13.12.2013: Ab sofort ohne Drummer Jordison.
02.06.2012: Drei "Antennas To Hell" Trailer online.
20.08.2010: Bringen fette DVD vom Download Festival!
31.05.2010: Gedenkvideo für Paul Gray online.
25.05.2010: Bassist Paul Gray verstorben!
19.12.2009: Der "Snuff" Videoclip ist online.
17.12.2009: "Snuff" Videotrailer veröffentlicht.
02.11.2009: "Snuff" Liveperformance online.
26.07.2009: Jubiläumsedition zum 10-jährigen!
09.06.2009: Liveclips vom "Rock Am Ring" Auftritt.
20.03.2009: Halbballade als erste Nummer 1 Single.
29.01.2009: Konzert-Todesfall geklärt.
27.01.2009: Unfall bei Live Show. Fan erliegt Herzstillstand.
27.10.2008: "Dead Memories" Videoclip zur freien Probe.
23.09.2008: Mskenmänner sind sauer auf Rick Rubin!
04.09.2008: Der Kampf gegen Rapper und um die Nummer 1.
20.08.2008: Alle Europa Shows gecancelt!
19.08.2008: Maskierter Schüler tötet Kameraden
19.08.2008: All Hope Is Gone als Pre-Listening online
25.07.2008: Cooler "Psychological" live Clip online.
19.07.2008: Der "Psychosocial" Videoclip ist enthüllt.
11.07.2008: Artwork, Videoclip & Live Bilder der neuen Slipknot.
08.07.2008: Trackliste offenbart
01.07.2008: Die neuen Masken sind in Video enthüllt.
20.06.2008: Gratis Download der neuen Single!!!
16.06.2008: Erste Höreindrücke und Artwork online.
27.05.2008: Mit Plattenverkäufen verdient man kein Geld!
19.05.2008: Tour mit Machine Head und Children Of Bodom?
10.05.2008: Teaser vom anstehenden Album online.
10.04.2008: Neues Album, neus Masken.
01.04.2008: Die Masken fliegen wieder tief.
22.05.2005: demaskieren sich im neuen Video...
07.07.2004: Show-Abbruch Frankreich: Der Veranstalter meldet sich zu Wort...
14.04.2004: Coverartwork
11.03.2004: CD ab 24. Mai erhältlich
13.02.2004: sind wieder da
16.11.2002: Das Ende einer Ära
16.10.2002: Neues Album-Neuer Produzent?
31.07.2002: Neues Album in Arbeit.
15.06.2002: Für Stone Sour ohne Masken
12.06.2002: Corey Taylor singt Benefizsong
27.05.2002: Nebenprojekt
11.05.2002: Keine neue Musik bis zum Sommer 2003
03.05.2002: Neue Anschuldigungen
Reviews
31.08.2008: All Hope Is Gone (Review)
14.08.2008: Psychological (Review)
12.01.2007: Voliminal: Inside The Nine (dvd) (Review)
21.11.2005: 9,0 Live (Review)
02.07.2004: Vol. 3 (the Subliminal Verses) (Review)
01.02.2002: Iowa (Review)
Tour
08.02: Slipknot, Behemoth @ Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart
09.02: Slipknot, Behemoth @ Olympiahalle, München
11.02: Slipknot, Behemoth @ Mediolanum Forum, Assago (Mailand)
12.02: Slipknot, Behemoth @ Hallenstadion, Zürich
14.02: Slipknot, Behemoth @ Stadthalle, Wien
Alter Bridge - Walk The SkySavage Messiah - DemonsRunning Wild - Crossing The BladesTarja - In The RawIvory Tower - StrongerPretty Maids - Undress Your MadnessWednesday 13 - NecrophazeStatus Quo - BackboneExhorder - Mourn The Southern SkiesFighter V - Fighter
© DarkScene Metal Magazin