HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Live
16.08.2019
Def Leppard
THE SIN CITY RESIDENCY, Las Vegas

Review
Ravensire
A Stone Engraved in Red

Review
Tarchon Fist
Apocalypse

Review
Liv Sin
Burning Sermons

Review
Helhorse
Hydra
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6681 Reviews
834 Berichte
48 Konzerte/Festivals
Anzeige
27.12.2008: "Zombilation" als erste Best Of. (Lordi)
Lordi - "Zombilation - The Greatest Cuts" nennt sich die erste Lordi Best of nach gerade mal vier ALben. Die Scheibe kommt am 20.02.2009 in die Läden und wird als normale CD und limitierte Doppel-CD plus DVD erhältlich sein.

Mr. Lordi hat es sich nicht nehmen lassen, das Artwork der CD zu gestalten. "Zombilation – The Greatest Cuts" ist gespickt mit Hits. Natürlich mit „Hard Rock Hallelujah“, aber auch mit Klassikern wie „Would You Love A Monsterman“, „Who’s Your Daddy?“, „Get Heavy“ oder „Blood Red Sandman. Ebenso findet man die neuen Singles „Bite It Like A Bulldog“ und „Deadache“ auf dem Album und auch Raritäten wie der Titelsong zum in Deutschland nie veröffentlichten LORDI-Movie „Dark Floors“ sind auf der Zombilation zu entdecken. Für den echten Fan gibt es dann auch noch etwas ganz spezielles, nämlich die streng limitierte Sonderedition, die als Schmankerl eine Bonus CD mit 11 Songs Live in Stockholm sowie 5 sehr raren Single B-Sides und non-album-tracks enthält. Und als sei das noch nicht genug, gibt es die komplette Market Square Massacre – DVD mit Lordi ’s Siegeskonzert auf dem Marktplatz in Helsinki nach dem gewonnen Eurovision Songcontest bei der limited Edition auch noch oben drauf.

"Zombilation - The Greatest Cuts" - Tracklist:
1. Hard Rock Hallelujah
2. Bite It Like A Bulldog
3. Who's Your Daddy?
4. Devil Is A Loser
5. Blood Red Sandman
6. Get Heavy
7. They Only Come Out At Night
8. My Heaven Is Your Hell
9. Beast Loose In Paradise
10. Deadache
11. Would You Love A Monsterman?
12. Bringing Back The Balls To Rock
13. Forsaken Fashion Dolls
14. Supermonsters
15. The Children Of The Night
16. Rock The Hell Outta You
17. Pet The Destroyer
18. Monster Monster
19. It Snows In Hell
Lordi im Internet
Mehr von Lordi
News
16.06.2019: Vorabvideo zu üppigem Livepackage
05.05.2018: "Naked In The Cellar" FSK-18 Video
15.04.2018: "Your Tongue's Got The Cat" Video
28.08.2016: Cooler FSK-18 Clip zu "Hug You Hardocre".
14.07.2016: "Monsterephonic" Artwork und Infos.
28.02.2013: Noch ein neues Video
15.02.2013: Verkünden massenhaft Tourdates für 2013
14.01.2013: Starten mit "To Beast or Not To Beast" durch.
16.02.2012: Drummer Tonmi Lillman mit 38 verstorben.
06.09.2010: "Babez For Breakfast" im Komplettstream.
23.08.2010: Stellen "This Is Heavy Metal" Videoclip vor.
06.08.2010: "Babez For Breakfast" Artwork, Tracklist und VÖ.
05.08.2010: Neue Masken zur Tour.
04.07.2010: Live Video zu neuem Song online-
26.05.2010: Infos zur kommenden LP
05.03.2009: Wien Show in Szene verlegt.
21.10.2008: Jeder Tag ein neuer Song der Monster.
14.10.2008: Deadache Cover zu inspizieren
04.10.2008: "Bite Like A Bulldog" Videoclip online.
12.09.2008: "Bite Like A Bulldog" Single chartet.
19.08.2008: Erste Hörprobe des neuen Monsterrocks!
30.05.2006: Weltrekord!!!!
21.05.2006: Sieger im Eurovisions Song Contest!
11.05.2006: Eurovisions Skandal !
27.05.2004: neue CD ab 1.6.
20.03.2004: "The Monsterican Dream" in zwei Versionen
10.03.2004: neue CD
31.01.2003: Nominiert
Reviews
19.08.2019: Recordead Live-Sextourcism in Z7 (Review)
21.09.2016: Monstereophonic (Theaterror vs. Demonarchy) (Review)
12.03.2013: To Beast Or Not To Beast (Review)
02.05.2006: The Arockalypse (Review)
01.06.2004: The Monsterican Dream (Review)
11.02.2003: Get Heavy (Review)
Ravensire - A Stone Engraved in RedTarchon Fist - ApocalypseLiv Sin - Burning SermonsHelhorse - HydraSonata Arctica - TalviyöWallop - Alps On FireAtlantean Kodex - The Course of Empire Hammerfall - DominionDestruction - Born To PerishSacred Reich - Awakening
© DarkScene Metal Magazin