HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Klaubauf
Toifl an Tirolalond

Review
Necrophobic
Mark Of The Necrogram

Review
Anvil
Pounding The Pavement

Review
Crematory
Oblivion

Review
Greydon Fields
Tunguska
Statistics
6418 Reviews
793 Berichte
176 Konzerte/Festivals
Anzeige
27.12.2008: "Zombilation" als erste Best Of. (Lordi)
Lordi - "Zombilation - The Greatest Cuts" nennt sich die erste Lordi Best of nach gerade mal vier ALben. Die Scheibe kommt am 20.02.2009 in die Läden und wird als normale CD und limitierte Doppel-CD plus DVD erhältlich sein.

Mr. Lordi hat es sich nicht nehmen lassen, das Artwork der CD zu gestalten. "Zombilation – The Greatest Cuts" ist gespickt mit Hits. Natürlich mit „Hard Rock Hallelujah“, aber auch mit Klassikern wie „Would You Love A Monsterman“, „Who’s Your Daddy?“, „Get Heavy“ oder „Blood Red Sandman. Ebenso findet man die neuen Singles „Bite It Like A Bulldog“ und „Deadache“ auf dem Album und auch Raritäten wie der Titelsong zum in Deutschland nie veröffentlichten LORDI-Movie „Dark Floors“ sind auf der Zombilation zu entdecken. Für den echten Fan gibt es dann auch noch etwas ganz spezielles, nämlich die streng limitierte Sonderedition, die als Schmankerl eine Bonus CD mit 11 Songs Live in Stockholm sowie 5 sehr raren Single B-Sides und non-album-tracks enthält. Und als sei das noch nicht genug, gibt es die komplette Market Square Massacre – DVD mit Lordi ’s Siegeskonzert auf dem Marktplatz in Helsinki nach dem gewonnen Eurovision Songcontest bei der limited Edition auch noch oben drauf.

"Zombilation - The Greatest Cuts" - Tracklist:
1. Hard Rock Hallelujah
2. Bite It Like A Bulldog
3. Who's Your Daddy?
4. Devil Is A Loser
5. Blood Red Sandman
6. Get Heavy
7. They Only Come Out At Night
8. My Heaven Is Your Hell
9. Beast Loose In Paradise
10. Deadache
11. Would You Love A Monsterman?
12. Bringing Back The Balls To Rock
13. Forsaken Fashion Dolls
14. Supermonsters
15. The Children Of The Night
16. Rock The Hell Outta You
17. Pet The Destroyer
18. Monster Monster
19. It Snows In Hell
Lordi im Internet
Mehr von Lordi
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Klaubauf - Toifl an TirolalondNecrophobic - Mark Of The NecrogramAnvil - Pounding The PavementCrematory - OblivionGreydon Fields - TunguskaWitchhaven / Maze Terror - Death for Our RivalsKansas - Leftoverture Live & BeyondPrimordial - Exile Amongst The RuinsHulkoff - KvenStormthrash - Systematic Annihilation
© DarkScene Metal Magazin