HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Mark Spiro
2+2=5 Best of+Rarities

Review
In Flames
Clayman 20th Anniversary

Review
Waltari
Global Rock

Review
Primal Fear
Metal Commando

Review
Solitary Sabred
By Fire & Brimstone
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6086 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Throne Of Iron - Adventure One (CD)
Label: No Remorse Records
VÖ: 21.02.2020
Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Alex Fähnrich
Alex Fähnrich
(191 Reviews)
7.0
Die Legende besagt, dass Sänger/Gitarrist Tucker Thomasson noch in der Nacht nach Mark ‚The Shark‘ Sheltons (Manilla Road) Tod beschloss Throne Of Iron ins Leben zu rufen. Das erste Demo, mit dem er den Deal mit dem griechischen No Remorse-Label ergatterte, spielte der Multi-Instrumentalist aus Indiana komplett im Alleingang ein. Für das Debütalbum "Adventure One" scharte er ein paar Freunde um sich, u.a. Drummer Jacob Lett von seiner Hauptband Thorr-Axe. Leider ist es gerade der Drumsound, insbesondere der Snaresound, den es bei diesem Album an erster Stelle zu bemängeln gilt. Wie die Produktion insgesamt kommt dieser nämlich ziemlich dumpf daher. Aber das ist ein Stück weit halt Geschmackssache.

In Sachen Songwriting schaffen es Throne Of Iron tatsächlich den Geist des Shark ein Stück weit herauf zu beschwören, ohne natürlich dessen Genialität zu erreichen. Und auch in Sachen Gesang und Gitarrenspiel ist ein Thomasson beileibe kein Shelton. Gleichwohl befinden sich mit ‚Dark Shrine Of Rituals‘, ‚Lichspire‘ und vor allem ‚Allure Of Silver‘ mindestens drei Nummern auf „Adventure One“, die den Kauf dieses Albums für Old-School-Freaks rechtfertigen müssten.



Trackliste
  1. A Call To Adventure
  2. Past The Doors Of Death
  3. Dark Shrine Of Rituals
  4. The Power Of Will
  1. Lichspire
  2. The Fourth Battle Of The Ash Plains
  3. The Allure Of Silver
  4. Wish
Mark Spiro - 2+2=5 Best of+Rarities In Flames - Clayman 20th Anniversary Waltari - Global RockPrimal Fear - Metal CommandoSolitary Sabred - By Fire & Brimstone Dark Forest - Oak, Ash & ThornGreen Carnation - Leaves of YesteryearSpirit Adrift - Divided By DarknessSaitenhiebe - Das Sein Akt 1: WasserHorisont - Sudden Death
© DarkScene Metal Magazin