HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
We Sell The Dead
Black Sleep

Review
Dexter Ward
III

Review
Secrets Of The Moon
Black House

Review
Sylosis
Cycle Of Sufffering

Review
Electric Poison
Live Wire
Upcoming Live
Wien 
München 
Stuttgart 
Statistics
6061 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Stallion - Slaves Of Time (CD)
Label: High Roller Records
VÖ: 28.02.2020
Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Alex Fähnrich
Alex Fähnrich
(183 Reviews)
6.0
Die frühere "Make it or break it"-Regel im Musikbiz spielt heutzutage eigentlich keine Rolle mehr, da eh kaum noch jemand von der Musik leben kann. Von daher konnten Stallion ganz locker an ihren dritten und nichts entscheidenden Longplayer herangehen. Auf "Slaves Of Time" wird weiterhin schnörkelloser old-school Metal geboten, der sich vor allem durch Paulys Gläser zerberstende Kopfstimme von den Heerscharen NWOBHM-beeinflusster Combos unterscheidet.

Gerade der Gesang ist jedoch eher ein Malus, da die recht drucklos vorgetragenen, hohen Passagen zuweilen ziemlich nerven. Und so gibt es auch weiterhin ein wenig Saxon hier und ein bissl Tygers Of Pan Tang dort. Sicher alles gut gespielt und sauber produziert, aber nun mal alles andere als eigenständig oder gar innovativ. Wobei es doch zwei Neuerungen aus dem Lager von Stallion zu vermelden gibt: Erstens hat man mit dem Schweizer Claudio Hürlimann einen Neuzugang an der Gitarre, der vor allem im Solobereich eine echte Verstärkung darstellt. Und zweitens traut mich sich mit ‘Die With Me’ erstmals an eine Halbballade heran, die leider, wie die restlichen zehn Tracks, an den dünnen Vocals leidet. Und so bleibt es dabei, dass man sich die fünf Hengste immer gerne mal live anschaut, aber zu Hause an anderer Stelle ins Platten- oder CD-Regal greift.

Trackliste
  1. Waking the Demons
  2. No Mercy
  3. Time to Reload
  4. All In
  5. Brain Dead
  1. Die With Me
  2. Merchants of Fear
  3. Dynamiter
  4. Kill the Beast
  5. Meltdown
Mehr von Stallion
We Sell The Dead - Black SleepDexter Ward - IIISecrets Of The Moon - Black HouseSylosis - Cycle Of SuffferingElectric Poison - Live WireMustasch - Killing It For LifeSepultura - QuadraMortician - TitansKobra and the Lotus - EvolutionKatatonia - City Burials
© DarkScene Metal Magazin