HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Exodus
Persona Non Grata

Review
Ereb Altor
Vargtimman

Review
Trivium
In The Court Of The Dragon

Review
Saeko
Holy Are We Alone

Review
Memory Garden
1349
Upcoming Live
Saarbrücken 
Stuttgart 
Pratteln 
Statistics
6271 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Anathema - A Sort of Homecoming (CD)
Label: KScope Music
VÖ: 30.10.2015
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(3007 Reviews)
Keine Wertung
Man kann einfach nur jeden einzelnen beneiden, der bei dieser Akustik-Show von Anathema dabei war. Das Ambiente, die Atmosphäre und die herrlich in Szene gesetzte, sakrale Stätte der Liverpool Anglican Cathedral sind schlicht ein Traum und lassen einen vor Allem beim vorliegenden Konzertfilm ganz tief in die Welt der Briten eintauchen. Dass die Welt von Anathema schon lange nicht mehr mit jenen Grenzen zu beschreiben ist, die eins durch Alternative, Doom oder Dark Rock erbaut wurden, sollte sich rumgesprochen haben. Anathema machen gefühlvolle, stilvolle, atemberaubend intensive Rockmusik. Musik, die den U2, Coldplay und Pink Floyd-Fan ebenso berühren, wie Porcupine Tree- oder Rush-Jünger und letztendlich auch jeden aufgeschlossenen Rock- und Metal Fan.

Diese, in einem wunderbaren Digibook eingefangene Doppel Live CD mit der sagenhaften Bonus DVD der Show in der Heimat der Liverpooler ist für all jene, die Anathema verstehen und schätzen gleichermaßen ein Ohren- und Augenschmaus. Natürlich muss man bei einer Akustik-Performance musikalische Abstriche machen. Dem Sound der Engländer steht das sanfte Kleid aber ebenso gut, wie es Katatonia auf ihrer letzten Tour und dem tollen "Last Fair Deal Gone Night"-Opus (zum Review) gepasst hat. Hier sieht man wieder deutlich, dass ein guter Song in jeder Darbietung funktioniert, wie übermäßig präsent die unfassbaren Melodien, die Gefühle und auch die Emotionen bei den schlichten, aber unwiderstehlich bewegenden Songs von Anathema sind.

"A Sort Of Homecoming" ist ein Stück Musik für echte Liebhaber. Ein echtes Stück Musik von Vollblutmusikern. Ein Klangerlebnis für Genießer und für Soundgourmets. Nichts für Alibi-Konsumenten und schon gar nichts für jene, die Musikgenuss mit mp3 und Downloads verbinden. Aber diese Art von Soundzombies verstehen und hören Anathema ja ohnehin nicht.

"Universal" war großartig, " A Sort of Homecoming" ist es auch!


Trackliste
  1. The Lost Song Part 2
  2. Untouchable Part 1
  3. Untouchable Part 2
  4. Thin Air
  1. Dreaming Light
  2. Anathema
  3. Ariel
  4. Electricity
  1. Temporary Peace
  2. The Beginning And The End
  3. Distant Satellites
  4. Take Shelter
  1. Internal Landscapes
  2. A Natural Disaster
  3. Fragile Dreams
  1. DVD: The Lost Song Part 2
  2. Untouchable Part 1
  3. Untouchable Part 2
  4. Thin Air
  5. Dreaming Light
  6. Anathema
  7. Ariel
  1. Electricity
  2. Temporary Peace
  3. Distant Satellites
  4. Take Shelter
  5. Internal Landscapes
  6. A Natural Disaster
  7. Fragile Dreams
Mehr von Anathema
Exodus - Persona Non GrataEreb Altor - VargtimmanTrivium - In The Court Of The DragonSaeko - Holy Are We AloneMemory Garden - 1349Tremonti - Marching In TimeMe And That Man - New Man, New Songs, Same Shit, Vol.2Saitenhiebe: - Das Sein Akt 2: FeuerCradle Of Filth - Existence Is FutileWeckörhead - 2021
© DarkScene Metal Magazin