HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Ereb Altor
Vargtimman

Review
Trivium
In The Court Of The Dragon

Review
Saeko
Holy Are We Alone

Review
Memory Garden
1349

Special
Darkscene
Upcoming Live
Wien 
München 
Statistics
6270 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
I Am Giant - Science & Survival (CD)
Label: Sony Music
VÖ: 2014
Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(3006 Reviews)
8.0
Diese Neuseeländer klingen vom ersten Ton ihrer zweiten Scheibe interessant und fesselnd. Alternative Rock mit Stil und packenden Rhythmen, fundiert im 90er Jahre Hard Rock macht nicht immer Sinn, gut gemacht kann es einen aber richtig gut erwischen. So ergeht es mir mit "Science & Survival". I Am Giant schaffen den ausbalancierten Spagat aus knackig und seicht, aus Tiefgang und Hitpotential und sie schaffen das Kunststück, sowohl für Freunde härterer Gangarten ebenso interessant zu klingen, wie für anspruchvolle Pop Konsumenten oder gar Prog-Freunde.

"Science & Survival" ist ein durch und durch stimmiges Album mit unüberhörbarer britischer Note. "Razor Wire Reality" klingt mit seinen Gesängen in der Tat wie eine zeitgemäße und poppige Variante der seligen Saigon Kick. Es mag an den Beatles-Vibes liegen, die I Am Giant in ihren modernen Alternative Rock mit poppiger Note einbauen. Egal, wie man es nun nennt, die Neuseeländer und ihr britischer Sänger machen ihre Sache durchaus gekonnt. Anders wären die Langzeitwirkung eines richtiggehend großartigen "Death Of You" (so klingen zeitlose Hits meine Damen und Herren!) ebenso wenig zu erklären, wie das Potential eines stimmungsvollen "Dragging The Slow Dance Out", das herrliche "Transmission" oder das richtig geile "Echo From The Gallows".

"Science & Survival" hat Seele und Tiefgang, Klasse und Anspruch. Diese Alternative Scheibe ist abwechslungsreich, eingängig und tiefgängig zugleich und gerade auf kommerzieller Eben, kann I Am Giant die Tour im Vorprogramm von The Intersphere am alten Kontinent nur gut getan haben. Dieses Album tut es in jedem Fall auch und alle Fans Bands wie Three, Fair To Midland, The Butterfly Effect, den 30 Seconds To Mars bis hin zu Muse sollten hier durchaus mal reinhören.

Als Bonus dieser Sony-Version vom "Science & Survival" gibt es übrigens fünf Track der Debütscheibe, die den Jungs in ihrer Heimt Neusseland Tür und Tor geöffnet hat. Macht Sinn!

Trackliste
  1. Guethary (Introduction)
  2. Echo From The Gallows
  3. Razor Wire Reality
  4. Death Of You
  5. Ca Vous Derange
  6. Transmission
  7. Out Of Date Hallucination
  1. Silhouette
  2. Dragging The Slow Dance Out
  3. Miss Seattle
  4. Minefield
  5. Standing On The Sun
  6. Bought With Ignorance Sold With Arrogance
Mehr von I Am Giant
Ereb Altor - VargtimmanTrivium - In The Court Of The DragonSaeko - Holy Are We AloneMemory Garden - 1349Tremonti - Marching In TimeMe And That Man - New Man, New Songs, Same Shit, Vol.2Saitenhiebe: - Das Sein Akt 2: FeuerCradle Of Filth - Existence Is FutileWeckörhead - 2021Carcass - Torn Arteries
© DarkScene Metal Magazin