HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Ereb Altor
Vargtimman

Review
Trivium
In The Court Of The Dragon

Review
Saeko
Holy Are We Alone

Review
Memory Garden
1349

Special
Darkscene
Upcoming Live
Wien 
München 
Statistics
6270 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Glowsun - Eternal Season (CD)
Label: Napalm Records
VÖ: 28.09.2012
Homepage
Art: Review
glycerine
glycerine
(7 Reviews)
9.0
Wohre Gschicht‘: Wer in der Weihnachtszeit einmal zu viel mit "Last Christmas" zwangsbeglückt wird, ist akut Burn Out gefährdet. Nun ist der Feiertagsstress vorbei und die guten Neujahrsvorsätze können langsam verdrängt und vertschüsst werden. Für die angeschlagene und verkaterte Psyche heißt es nun: Detox, Detox und noch einmal DETOX! Aber wie denn, um Himmels Willen?

Na mit diesem Stoner Rock Wundermittel aus Frankreich: "Eternal Season" von Glowsun - dem musikalischen Pendant zu Entschlackungstee und Yakult-Trinkjogurt Dingens. Die Scheibe ist zwar bereits Ende September erschienen, aber ihre Wirkung entfaltet sich am besten zwischen Weihnachten und Blue Monday, das ist der dritte und angeblich deprimierendste Montag im neuen Jahr.
Von den acht Tracks auf "Eternal Season" möchte ich keinen einzelnen besonders hervorheben – wenn man sich schon die musikalische Entschleunigungskur gibt, dann bitte die ganze Scheibe von Anfang bis Schluss durchhören. Es lohnt sich! Atmosphärisch und psychedelisch, treibende und betörende Gitarren Fata Morganas. Kaum Gesang – sehr zur Freude eines jeden Misanthropenherzens. Und trotzdem fesselnd. Entspannung pur. Es funktioniert: die Hektik ist weg!

Wer sind nun diese Kerle? Glowsun ist ein Drums/Gitarren-Gesang/Bass Trio aus Lille, gegründet 1997. Ihr wunderbar psychedelischer Wüstenrocksound ist besonders geeignet für My Sleeping Karma, Monkey3, Karma To Burn Anhänger, aber auch Quereinsteiger werden sich trotzdem schnell zurecht finden.
Nach einigen EP’s erscheint ihr Debutalbum erst 2008, als endlich bandmitgliedstechnisch alles passte. Mittlerweile haben sie einen Deal mit Napalm Records ergattert, "Eternal Season" ist ihr zweites Werk, und ich drück mir die Daumen, dass sie bald wieder touren, verpassen will ich sie nämlich nicht!
Noch ‘ne Info am Rande: Monsieur Johan Jaccob, seines Zeichens Gitarrist und Sänger, ist auch für das Album Artwork von "Eternal Season"zuständig. Beworben wird dieses Gesamtkunstwerk mit dem Zitat: „a first class ticket for a Psychedelic Stoner Rock journey”. Fürwahr!!!

Kleine Kostprobe vom Opener gefällig?

Trackliste
  1. Death’s Face
  2. Dragon Witch
  3. Lost Soul
  4. Reverse
  1. The Thing
  2. From The Sky
  3. Sleepwalker
  4. Monkey Time
Ereb Altor - VargtimmanTrivium - In The Court Of The DragonSaeko - Holy Are We AloneMemory Garden - 1349Tremonti - Marching In TimeMe And That Man - New Man, New Songs, Same Shit, Vol.2Saitenhiebe: - Das Sein Akt 2: FeuerCradle Of Filth - Existence Is FutileWeckörhead - 2021Carcass - Torn Arteries
© DarkScene Metal Magazin