HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumDatenschutz
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Atrophy
Asylum

Review
Anette Olzon
Rapture

Review
Sebastian Bach
Child Within The Man

Review
Then Comes Silence
Trickery

Review
Vredehammer
God Slayer
Upcoming Live
Innsbruck 
Statistics
7354 Reviews
865 Berichte
45 Konzerte/Festivals
Anzeige
10.05.2024: Skandinavische Goth-Startruppe mit Videos (Cemetery Skyline)
Cemetery Skyline sind die neue Gothic-Spielwiese renommierter Musiker aus dem Hohen Norden. Genauer gesagt sind es Mikael Stanne von Dark Tranquillity (Gesang), Markus Vanhala von Insomnium an der Gitarre, Santeri Kallio von Amorphis am Keyboard, Victor Brandt von Dimmu Borgir am Bass und Vesa Ranta am Schlagzeug. ‘Violent Storm’ und "In Darkness" wurden nun samt Musikvideo als Appetizer veröffentlicht und untermalen, dass die Marschroute der Band klassischer 90er Dark-Goth-Rock mit hohem Faktor Eingängigkeit ist. Über ihre Anfänge verraten die Skandinavier: "Wir gründeten uns irgendwann 2020, aus der Idee heraus, düstere zeitlose Musik mit Respekt vor den größten Einflüssen unserrer Generation zu machen. Ihr könnt es Gothic Rock, Gothic Darkrock oder sogar Heavy Metal nennen. Wir nennen es einfach Nordic Gothic."



Santeri Kallio beschreibt die zweite Single "In Darkness": "Ich mag den Gedanken, dass die Leute die Melodie und den Vibe mit diesem Song fühlen. Es bringt mich zurück in eine Gothic-Disco in Düsseldorf im Jahr '96. Es gibt viel Rauch, viele Lichter, gute Melodien, einen schönen und stetigen Beat."

Markus Vanhala (Gitarre) ergänzt: "Nach der ersten Single zeigt es eine andere Seite des Goths. Goths tanzen gerne… in der Dunkelheit. Dancing with themselves or with myself, wie Billy Idol einst sagte, der damit nicht ganz Unrecht hatte."


Cemetery Skyline im Internet
Atrophy - AsylumAnette Olzon - RaptureSebastian Bach - Child Within The ManThen Comes Silence - TrickeryVredehammer - God SlayerLords Of Black - Mechanics Of PredacityFM - Old Habits Die HardDeicide - Banished By SinSuffering Souls - An Icon Taste Of DemiseWade Black's Astronomica - The Awakening
© DarkScene Metal Magazin