HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Holy Mother
Face This Burn

Review
Sorcerer
Dire Prophecy

Review
Saxon
Inspirations

Review
Enforcer
Live By Fire II

Review
Wreck-Defy
Powers That Be
Upcoming Live
München 
Nürnberg 
Statistics
6916 Reviews
842 Berichte
36 Konzerte/Festivals
Anzeige
08.03.2021: Todesursache von Alexi Laiho nun geklärt!? (Bodom After Midnight)
Bodom After Midnight - Todesursache von Alexi Laiho nun geklärt!?Es gibt zumindest erste Details. BODOM AFTER MIDNIGHT-/ex-CHILDREN OF BODOM-Frontmann Alexi Laiho starb offenbar an einer "durch Alkohol ausgelösten Degeneration der Leber und des Bindegewebes der Bauchspeicheldrüse".

Die Todesursache des Sängers/Gitarristen teilte Laihos frühere SINERGY-Bandkollegin Kimberley Goss über die sozialen Medien mit. Kimberley war mit Laiho bis zu seinem Tod offenbar nach finnischem Recht noch offiziell verheiratet, auch wenn sie getrennt lebten. Nach seinem Tod wurden in Alexis Blut außerdem Rückstände von Schmerzmitteln, Opioiden und Medikamenten gegen Schlaflosigkeit gefunden. Der Musiker, der zuletzt mit seiner Lebensgefährtin Kelli Wright in Australien gelebt hatte, war am 29. Dezember 2020 mit 41 Jahren in seiner Heimatstadt Helsinki gestorben. Quelle: rockhard.de
Mehr von Bodom After Midnight
Holy Mother - Face This BurnSorcerer - Dire Prophecy Saxon - InspirationsEnforcer - Live By Fire IIWreck-Defy - Powers That BeIotunn - Access All WorldsRob Zombie - The Lunar Injection Kool Aid Eclipse ConspiracyArrayan Path - The Marble Gates to Apeiron Empyrium - Über den SternenMorvidhen - Morvidhen
© DarkScene Metal Magazin