HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Saitenhiebe
Das Sein Akt 1: Wasser

Review
Horisont
Sudden Death

Review
Astral Sleep
Astral Doom Musick

Review
Lord Of Light
Morningstar

Review
Pretty Maids
Maid in Japan-Future World Live
Upcoming Live
Wien 
Zürich 
Statistics
6816 Reviews
840 Berichte
27 Konzerte/Festivals
Anzeige
19.08.2014: Erste Shows bereits ausverkauft!! (Blues Pills)
Blues Pills - Erste Shows bereits ausverkauft!!Nach dem kometenhaften Einstieg in die Charts vieler Länder der Erde mit dem magischen, selbst-betitelten Debüt der aufstrebenden Multi-Kulti-Blues Rocker Blues Pills, hat die Band nun die Hamburg-Show ihrer kommenden Headliner Tournee im Oktober ausverkauft. Die Show wurde nun vom Headcrash in das größere Übel & Gefährlich verlegt. Weitere Konzerte der Tour stehen derzeit ebenfalls kurz vor Ausverkauf - zögert also nicht!!!
Die Band spielt am 07.10.2014 AT im Weekender Innsbruck.

BLUES PILLS sind die erste Newcomer-Band in der Geschichte von Nuclear Blast, die die Top 10 knackt.

Deutschland: 4
UK Indie Top 40: 6
Schweden Rock / Metal: 9
Schweiz: 10
Österreich: 19
Finnland: 22
UK: 68
Frankreich: 77
Holland: 92
Belgien: 104

Die Band kommentiert:
"Wow! Ihr seid einfach unglaublich!! Nachdem Ihr uns in Deutschland in die Top 10 geschickt habt, bringt Ihr uns auch in neun weiteren Ländern in die Charts!! Wir danken Euch so sehr für Eure Unterstützung - das ist einfach total surreal!"

Als zu Beginn der Woche die deutschen Chartergebnisse bekanntgegeben wurde, meldete sich die Band wie folgt zu Wort:
"BAAAM!! Ganz oben in den Chaaarts! Wir sind so glücklich, sagen zu können, dass wir auf #4 in Deutschland gechartet sind. Wir wissen einfach nicht, was wir sagen sollen. Worte können nicht ausdrücken, was wir gerade fühlen! Danke für die Liebe und die Unterstützung, Deutschland! Wie lieben Euch!"

Nuclear Blast-Inhaber Markus Staiger konstatiert:
"Als ich BLUES PILLS im Oktober 2012 zum ersten Mal hörte, wusste ich, dass sie zu Großem berufen sind. Ich habe Gänsehaut bekommen - das war pure Magie. Die Authentizität, die sie besitzen, die Power, die sie transportieren und die erwähnte Magie, die sie erschaffen, kann einfach nicht in Worte gefasst werden. Es ist einfach die schönste und zeitloseste Musik - sie berührt dich. Wir bei Nuclear Blast sind extrem stolz, dass sich die harte Arbeit der Band und uns bezahlt macht. Ich möchte ein ganz großes DANKE an das ganze Team loswerden. An alle Supporter, die Booker und natürlich das Band-Management, die diese Kampagne zu einer angenehmen und aufregenden gemacht haben. Von jetzt an greifen wir nach den Sternen - BLUES PILLS SIND FÜR DIE EWIGKEIT!"
Nach dem kometenhaften Einstieg in die Charts vieler Länder der Erde mit dem magischen, selbst-betitelten Debüt der aufstrebenden Multi-Kulti-Blues Rocker BLUES PILLS, hat die Band nun die Hamburg-Show ihrer kommenden Headliner Tournee im Oktober ausverkauft. Die Show wurde nun vom Headcrash in das größere Übel & Gefährlich verlegt. Weitere Konzerte der Tour stehen derzeit ebenfalls kurz vor Ausverkauf - zögert also nicht!!!"

BLUES PILLS
THE VINTAGE CARAVAN

02.10.2014 DE – Leipzig, Moritzbastei
03.10.2014 CH – Pratteln, Up In Smoke Festival
04.10.2014 DE – Nürnberg, Rockfabrik
#06.10.2014 AT – Vienna, Arena
07.10.2014 AT – Innsbruck, Weekender#
08.10.2014 DE – Ludwigsburg, Rockfabrik
10.10.2014 BE – Antwerp, Desertfest
11.10.2014 DE – Kaiserslautern, Kammgarn International Blues Festival
13.10.2014 NL – Nijmegen, Doornroosje
14.10.2014 DE – Essen, Turock
15.10.2014 DE – Hamburg, Übel & Gefährlich
17.10.2014 DE – München, Keep it Low Festival
18.10.2014 DE – Berlin, Bi Nuu
19.10.2014 DE – Frankfurt, das Bett
Blues Pills im Internet
Mehr von Blues Pills
Saitenhiebe - Das Sein Akt 1: WasserHorisont - Sudden DeathAstral Sleep - Astral Doom MusickLord Of Light - MorningstarPretty Maids - Maid in Japan-Future World LiveLethal Steel - Running from the DawnSorcerer - Lamenting of the Innocent Firewind - FirewindGreydon Fields - WarbirdTestament - Titans Of Creation
© DarkScene Metal Magazin