HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Xentrix
Bury The Pain

Review
Diviner
Realms Of Time

Review
Goblins Blade
Awakening

Review
Majesty
Legends

Live
05.07.2019
Bon Jovi
Olympiapark, München
Upcoming Live
Dornbirn 
Klagenfurt 
Wien 
München 
Statistics
5922 Reviews
457 Classic Reviews
277 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Kreator - Live Kreation (CD)
Label: Steamhammer
VÖ: 2003
Homepage | MySpace | Twitter | Facebook
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(2877 Reviews)
Keine Wertung
Nach dem bärenstarken "Violent Revolution" Befreiungsschlag und der darauffolgenden überirdisch geilen Thrashback Tour war es fast zu erwarten, dass die (für mich) beste deutsche Thrash Band aller Zeiten diesem Erfolgszug ein live Dokument nachfeuert. Mehr als berechtigt und passend zum 20. Jubiläum wird mit diesem Release für alle Beteiligten genügend Stoff aufgebracht um die Sache gebührend zu feiern (die Scheibe verkehrt im schmucken Digibook, als normale Doppel CD oder als schön aufgemachte DVD inkl. Audio CD).

Aufgerümpelt in verschiedensten Ländereinen Eurasiens, brettert "Live Kreation" 23 gnadenlose Hirnabschweller in Form eines äußerst gut sortierten Best Of Sets der Germanen durchs Gehäuse. Über die Qualitäten der Band muss man wohl eh nicht mehr diskutieren und wer bei Herzattacken wie "Under The Guillotine", "Flag Of Hate", "Pleasure To Kill", "Betrayer" oder zermalmenden Riffmonstern a la "People Of The Lie", "Phobia", "Violent Revolution" etc. etc. nicht abgeht, dem ist eh nicht zu helfen. Die Liste wäre endlos fortzusetzen und klarerweise wären auch noch einige Nummern ausfindig zu machen, die mir auf der Scheibe fehlen aber was soll's. Kreator manifestieren mit diesem, nicht nur für die die-hard Sammler, sehr rentablen und sinnvollen live Dokument ihre Führungsrolle in Sachen Germanenthrash, und verblasen (abermals) eindrucksvoll einen Großteil der Konkurrenz.

"Live Kreation" ist ein Album voller Klassiker und Riffbrocken, mit extrem cooler live Atmosphäre, die man sich bei einer Thrash Session nicht unbedingt erwarten konnte und die das Teil, unterstützt vom brutal fettem Sound, neben der superben Edguy Scheibe zu einer der besten live Aufnahmen des Jahres machen. Inwiefern im Studio nachgefummelt wurde um den Sound zu verbessern, bleibt so wie auch bei den meisten anderen Konzertaufnahmen offen, ist aber eigentlich eh wurscht, denn dass Kreator live eine unbarmherzig geile Wand abreißen ist jedem klar, der sie je erlebt hat.

Für Fans und Neueinsteiger ein absolutes Pflichtteil !
Trackliste
  1. The Patriarch
  2. Violent Revolution
  3. Reconquering The Throne
  4. Extreme Aggression
  5. People Of The Lie
  6. All Of The Same Blood
  7. Phobia
  1. Pleasure To Kill
  2. Renewal
  3. Servant In Heaven/King In Hell
  4. Black Sunrise
  5. Terrible Certainty
  6. Rite Of Violence
  1. Lost
  2. Coma Of Souls
  3. Second Awakening
  4. Terror Zone
  5. Betrayer
  6. Leave This World Behind
  1. Under The Guillotine
  2. Awakening Of The Gods
  3. Golden Age
  4. Flag Of Hate
  5. Tormentor
Mehr von Kreator
Reviews
28.01.2017: Gods Of Violence (Review)
30.08.2013: Dying Alive (Review)
31.05.2012: Phantom Antichrist (Review)
01.08.2010: Coma Of Souls (Classic)
12.01.2009: Hordes of Chaos (Review)
22.12.2006: Enemy Of God - Revisited (cd+dvd) (Review)
10.01.2005: Enemy Of God (Review)
01.02.2002: Violent Revolution (Review)
News
23.11.2017: "Hail To The Hordes" Video und limited edition
10.11.2017: Im April live in Innsbruck!
31.08.2017: Gods Of Violence European Tour 2018
15.06.2017: Retro-gestylter Videoclip zu "Pleasure To Kill"
16.12.2016: Brutales Video zu "Satan Is Real"!
09.12.2016: "Gods Of Violence" Albumtrailer.
18.11.2016: Bissige "Gods Of Violence" Videopremiere.
28.10.2016: "Gods Of Violence" Artwork, Infos und Tour.
11.05.2016: Tour mit Sepultura, Soilwork und Aborted.
08.10.2014: "Kreatorenemy" Split 7" zur Tour mit Arch Enemy.
02.09.2014: Massenhaft Tourdaten mit Arch Enemy im Herbst.
15.04.2014: Megatour mit Arch Enemy, Sodom und Vader!
09.01.2014: Kommen schon wieder im Kinder-TV!
22.08.2013: Weitere Liveclip zur "Dying Alive" DVD.
24.07.2013: Stellen neuen Liveclip von "Dying Alive" online.
26.06.2013: Posten den ersten "Dying Alive" Trailer.
20.06.2013: Alle VÖ-Infos und Tracklists zu "Dying Alive"
13.06.2013: Enthüllen "Dying Alive" Cover und Info.
13.12.2012: 90-minütige Show im Stream.
23.11.2012: Video Teaser für "Civilizazion Collapse".
21.11.2012: Strahlen gesamte Berlin-Show aus!
10.07.2012: Am 12. Juli wieder in der Glotze zu sehen
25.05.2012: Tour mit Morbid Angel, Nile und Fueled By Fire.
03.05.2012: Der "Phantom Antichrist" Clip ist raus!
02.05.2012: "Phantom Antichrist" als Gratis-Download!
26.04.2012: "Phantom Antichrist" Lyric Video veröffentlicht.
20.04.2012: "Phantom Antichrist" Single veröffentlicht.
04.04.2012: Viele edle Formate und ausverkaufte 7" Single.
10.02.2012: Enthüllen Cover-Artwork zu „Phantom Antichrist“
02.02.2012: Cover der Single und Albumtitel online.
06.04.2011: Hilmar Bender liest aus der Biographie
02.02.2011: Offizielle Biographie erscheint Mitte März
25.11.2010: Thrashfest der Superlative mit Exodus und Death Angel!
25.06.2010: "Destroy What Destroys You" Videoclip.
19.02.2010: Unterschreiben Deal bei Nuclear Blast.
03.01.2010: 25 jähriges Bandjubiläum der Altessener
16.02.2009: Video zu "Hordes Of Chaos"
23.01.2009: "Hordes Of Chaos" rulez America!
12.01.2009: Videoclip zwischen "300" und "Conan".
03.12.2008: Erster Song von "Hordes Of Chaos" auf MySpace
01.11.2008: Dreharbeiten zum "Hordes Of Chaos" Clip.
09.10.2008: Details und Artwork zu "Hordes Of Chaos".
01.10.2008: "Hordes Of Chaos" rümpelt im Jänner.
23.09.2008: "Hordes Of Chaos" kommt am 19. Jänner!
08.07.2008: "German Thrash Commando" strikes again!
02.06.2008: Neues Album der besten Deutschen Thrash Band.
01.04.2008: Kult DVD im Laden, neues Album in Arbeit!
14.12.2004: 3 Soundsamples online
01.12.2004: Video online
22.11.2004: neuer Song online
18.11.2004: KIKA schaun!
17.11.2004: Im Jänner wird gethrasht!
04.10.2004: on Tour Anfang 2005
23.09.2004: neues Album am 10. Jänner 2005
15.07.2004: Infos zum kommenden Album
09.07.2004: Michael Amott spendiert Solo
09.07.2004: Songtitel, Releasetermin Jänner 2005
21.05.2004: entern Studio im Mai
18.03.2004: neue CD ab Oktober
11.09.2003: Neues Album
02.07.2003: Auf Platz 59 in Deutschland
06.05.2003: CD und DVD Artwork online
28.11.2002: Live CD
19.01.2002: Metal in TV
13.12.2001: KREATOR nicht mehr bei den X-Mas Metal Meetings dabei
06.11.2001: KREATOR für Wacken 2002 bestätigt
Interviews
15.05.2011: Kreator Interview Pt. 2
23.04.2011: Kreator Interview Pt. 1
18.01.2005: Kreator
Xentrix - Bury The PainDiviner - Realms Of TimeGoblins Blade - AwakeningMajesty - LegendsBullet - LiveReternity - Facing The DemonD.A.D. - A Prayer For The LoudSkyEye - Digital GodDestroyer Of Light - Mors AeternaMetall - Metal Fire
© DarkScene Metal Magazin