HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Heir Apparent
The View from Below

Review
MoDo
MoDo

Review
Voivod
The Wake

Interview
Brainstorm

Review
Brainstorm
Midnight Ghost
Upcoming Live
Innsbruck 
Salzburg 
Wien 
Frankfurt am Main 
Hamburg 
Mannheim 
Memmingen 
München 
Pratteln 
Zürich 
Budapest 
Statistics
5786 Reviews
457 Classic Reviews
275 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Metallica - Kill 'Em All (CD)
Label: Vertigo
VÖ: 1983
Homepage | MySpace
Art: Classic
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Bruder Cle
Bruder Cle
(178 Reviews)
Es gibt unzählige Helden und Götter im Metal Universum. Es gibt Bands, die durch ein oder mehrere Alben herausragen, und es gibt Bands, die durch übermächtige Werke dazu beigetragen haben, dass sich Heavy Metal zu dem entwickelt hat was er bis heute ist. Musiker die bewirkt haben, dass diese Musik nie von der Landkarte verschwunden ist, seit mittlerweile über drei Dekaden populär ist. In den schier unendlichen Weiten des Genres jedoch gibt es die ganz Großen. Gruppen, die so was wie den "kleinsten gemeinsamen Nenner" bedeuten, die nahezu jeder Musiker der je zur Gitarre gegriffen hat als Einfluss und Ikone bezeichnet.
Dazu gehören in erster Linie zwei Bands: Iron Maiden und Metallica.
Die beiden Titanen des Heavy Metal. Die vielleicht populärsten und wegweisendsten Metal Bands aller Zeiten. Bis heute aktiv und bis heute in ihrer Popularität ganz an der Spitze der Szene.

Genau deshalb, und weil die gerechte Huldigung des Schaffens von Metallica ebenso wenig auf ein oder zwei Alben zu beschränken ist, wie das Vermächtnis von Iron Maiden, wollen wir in unserer Classic Abteilung, ebenso wie bereits bei den Eisernen Jungfrauen (zum Classic), eine Serie der Amis starten. Um all ihrer Klasse gerecht zu werden, um ihre Vorreiterrolle zu dokumentieren, und am Ende der Reise einfach deshalb, weil jedes einzelne der ersten fünf Metallica Alben zu seiner Zeit grandios war, den Werdegang der Band und des Heavy Metal massiv geprägt hat, und weil einfach jedes für sich genial und einer der Höhepunkte seiner Zeit war.

Der Vorhang für die Metallica Classic-Series fällt, und wird durch einen lebendigen "Kill 'Em All" Zeitzeugen namens Bruder Cle genau hier und jetzt begonnen…

---

Es war Ende Juli 1983 als ich im lokalen Plattenladen wieder einmal nach Schätzen jagte. In einer Zeit, als es weder Internet noch regelmäßig erscheinende Fachpublikationen gab. Gerade mal ein deutschsprachiges, auf billigem Zeitungspapier gedrucktes Mag namens Desaster erschien in unregelmäßigen Abständen und war nebst gelegentlichen (und sündteuren) Ausgaben von Kerrang, Metal Mania oder Musik Express am Bahnhofskiosk zu kriegen. Die Jagd nach frischem Stoff erfolgte also aufgrund von Empfehlungen oder nach dem „try and error“-Prinzip. Und nicht zu vergessen: dem Cover. Dem Deibel sei’s gedankt, dass anno dazumal die Besitzer von Musikfachgeschäften auch tatsächlich noch in der Regel Experten waren. So landeten nach Durchsicht der Metal-Regale sowohl die erste Battleaxe "Burn This Town" als auch die Scheibe einer Band auf dem Plattenteller, von der ich schon Wunderdinge gelesen hatte: Metallica. Das Cover war schlicht, der Sound rau, die Musik hart und brutal. Also wurde das Teil, obwohl mir die NWOBHM-Helden Battleaxe anfänglich besser gefielen ebenfalls eingetütet. 370 Schillinge (zum Vergleich: damals kostete 0,5 l Bier so um die 19 Schilling, rechnet das mal nach!) ärmer zog ich mit den Vinyl von dannen und mein Leben war wenige Tage später nie mehr so wie vorher…



Heutzutage ist das natürlich nicht mehr nachvollziehbar, aber in einer Zeit, in der Venoms "Welcome To Hell" und "Black Metal", Savages "Loose’n’Lethal" und Motörheads "Ace Of Spades" in Sachen Härte und Geschwindigkeit das Maß aller Dinge waren, machte sich schon beim zweiten Durchlauf Verwirrung breit. Darf man denn so schnell spielen? So schnell, dass es fast schon bizarr klingt? Als hätte man Scheiben von Savage oder Diamond Head einfach auf 45 Umdrehungen abgespielt. Diese NWOBHM-artigen Stakkatoriffs, die pfeilschnellen Gitarrensoli, die etwas an meine damaligen Helden Mercyful Fate erinnernden Tempiwechsel – all das war erstmals zu einem Soundcocktail vermengt worden, der frisch und neu aus den Boxen tönte. Keiner klang wie Metallica.
Den Anfang macht eine Neuaufnahme von "Hit The Lights", des Beitrags von Metallica zum "Metal Massacre"-Sampler, gefolgt von einer Dave Mustaine-Komposition namens "The Four Horsemen", die mit ihren galoppierenden Riffs Maßstäbe setzte. Das "The Mechanix" betitelte Original kam dann noch später zu Vinyl- und CD-Ehren. Damals war natürlich der Name Dave Mustaine außerhalb der Tapetraderszene noch kaum jemand ein Begriff. "Motorbreath" mit seinem herrlich sägenden Leadriff und "Jump In The Fire" mit seinen typischen NWOBHM-Strukturen (nur schneller gespielt) haben ihre Wurzeln hingegen in der absoluten Frühzeit der Band und sind kompositorisch hauptsächlich James Hetfield zuzuschreiben. Am Ende der ersten Seite wird der Hörer buchstäblich in Form eines "Whiplash" verprügelt. Vielleicht einer der schnellsten Songs, die es dazumal weltweit zu hören gab und schon seit geraumer Zeit der absolute Fanfavorit bei Livekonzerten der Band.
Doch die zweite Seite hat es sogar noch mehr in sich. "Phantom Lord" ist ein Speed Metal-Track epischer Größe mit charismatischem Vocals von James und bereitet den Boden für das ausladende, von Mercyful Fate inspirierte "No Remorse". Ein Groovemonster, das einem fast zum Headbangen zwingt und live die ersten Reihen beständig in Ekstase trieb. Über "Seek And Destroy" - einer der Livehymnen von Metallica überhaupt – wurde schon viel geschrieben. Noch öfter wurde es gecovert. Eine Blaupause für Mitgröhlsongs und der ultimative „Samstag-Nacht-ich-bin-besoffen-und-lasse-Dampf-ab-Klassiker“. Noch heute ist "Seek And Destroy" nicht aus einer Setlist der Band wegzudenken. Und dann das Finale: "Metal Militia", eine Ode an die Old Bridge Militia, ein Fanclub aus New Jersey, der ein besonderes Naheverhältnis zur Band aufgebaut hatte. Die peitschenden Riffs scheinen sich fast zu überschlagen, das Drumkit droht auseinanderzubrechen und über allem das hysterische Geschrei Mr. Hetfields.



Für viele war diese Musik einfach „a touch too much“ und ließ sie in ihrer Spät-70er, Früh-80er Hardrock-Blase zurück. Doch für all die jungen Headbanger, stets auf der Suche nach dem nächsten Kick, nach noch härteren und schnelleren Bands, waren Metallica binnen weniger Monate die absolute Nr. 1 des Underground-Metals. Und spätestens ab der ersten Konzertreise im Vorprogramm von Venom, war es um die europäischen Fans geschehen. Ab jetzt kannte die Metallica -Mania keine Grenzen mehr. Auch der Verfasser dieser Zeilen verfiel ihr dank der nächsten (noch besseren!) Releases und bemühte sich insgesamt zehn Mal in den 80ern an Orte zwischen England und Innsbruck, um der Band live zu huldigen.
"Kill’Em All" ist tatsächlich ein Meilenstein, ein richtungsweisendes Album, dass ein neues Genre im Metal etablierte. Auch wenn es Bands gab, die schon etwas früher so hart und so schnell spielten und weniger Beachtung fanden – Metallicas "Kill’Em All"-Album gilt als DIE Initialzündung für Speed- und Thrash Metal. Viele andere Bands legten in den nächsten Jahren zahlreiche Klassiker nach, die allesamt großen Einfluss auf die Entwicklung des Metalgenres im Ganzen hatten. Aber keine wurde jemals so groß und berühmt wie Metallica.
Trackliste
  1. Hit The Lights
  2. The Four Horsemen
  3. Motorbreath
  4. Jump In The Fire
  5. (Anesthesia) - Pulling Teeth
  1. Whiplash
  2. Phantom Lord
  3. No Remorse
  4. Seek & Destroy
  5. Metal Militia
Mehr von Metallica
Reviews
20.11.2016: Hardwired…To Self-Destruct (Review)
30.09.2013: Through The Never (Review)
20.11.2011: Metallica (Classic)
09.10.2011: ...And Justice For All (Classic)
25.09.2011: Master Of Puppets (Classic)
11.09.2011: Ride The Lightning (Classic)
26.12.2009: Francais Pour Une Nuit (Review)
13.09.2008: Death Magnetic 1 (Review)
13.09.2008: Death Magnetic (cyco) (Review)
12.09.2008: Death Magnetic (Review)
12.09.2008: Death Magnetic Digi (Review)
11.06.2003: St. Anger (Review)
News
08.07.2018: "Sad But True" 360-Grad-Livevideo
05.07.2018: Hetfield über seine Liebe zur Flying-V
15.11.2017: Teil 1 der "Master Of Puppets" Mini-Doku online
21.09.2017: Knallen "One" in den Trailer zu "The Punisher"
28.08.2017: "Tell Em All": Die Hetfield Biografie
06.03.2017: Video der Grammy-Auftritt-Probe mit Lady Gaga.
16.12.2016: Videos vom Auftritt in der Jimmy Kimmel Live! Show.
22.11.2016: Videos zu ersten BBC-Session der Amis.
17.11.2016: Coole Lemmy Hommage und weitere neue Videos!
14.11.2016: London-Release Show im live stream.
10.11.2016: Cliff Burton hätte "Load" und "Re-Load" verhindert!
01.11.2016: Neuer Clip zu "Atlas, Rise!".
18.10.2016: Video zum "Damage Inc." Game
13.10.2016: Cooler "For Whom The Bell Tolls" Specialshow-Liveclip.
26.09.2016: "Moth Into The Flame" Videoclip veröffentlicht!
21.09.2016: Livestream der Show beim Global Citizen Festival.
18.09.2016: Alle Infos zum neuen Doppeldecker!
29.08.2016: "Master Of Puppets" im Videorückblick.
19.08.2016: Details und erster Videoclip zum neuen Album
17.08.2016: Trailer zu "Metallica-The Early Years".
11.08.2016: Streamen Minneapolis-Show!
29.07.2016: Veröffentlichen "Back To The Front".
18.02.2016: Mega Re-releases der ersten beiden Alben!
21.09.2015: Kompletter Rock In Rio Auftritt online.
30.06.2015: Offizieller "No Remores" Studio- und Liveclip aus Wien.
04.03.2015: "No Life Til Leather" als Remaster auf Tape und CD.
24.11.2014: "Sad But True" Late-Night-performance.
20.06.2014: Neue Single "Lords Of Summer".
11.04.2014: Mit Alice In Chains, COB und Kvelertak in Wien!
17.03.2014: Metallica streamen "The Lords Of Summer" - 2014
15.03.2014: Kündigen ersten neuen Song an.
19.12.2013: Video-Rückblick zur legendären Antarktis-Show.
09.12.2013: Freeze `Em All
04.12.2013: Spielen am 9. Juli in der Wiener Krieau.
27.11.2013: Stellen 50-minütiges "Garage Inc" Promovideo online.
27.10.2013: Details zum Antarktis Konzert!
22.07.2013: Trailer zum "Through The Never" Movie.
14.06.2013: Video zu cooler "Kill Em All" Überraschungshow.
23.05.2013: "Through The Never" Movie-Trailer.
08.01.2013: Lars verspricht Metallica 3D-Film und Album.
18.12.2012: Arbeiten an hartem neuen Stoff.
04.12.2012: Nächster Liveclip der "Quebec Magic" DVD.
23.11.2012: Erster Live-DVD "Quebec Magnetic" Trailer.
23.10.2012: "Quebec Magnetic" DVD Trailer und Infos..
02.10.2012: Download einer 84er Show zu Ehren von Cliff.
12.09.2012: Hammet veröffentlicht "Horror-Buch".
24.08.2012: Deep Purple Cover zu "When A Blind Man Cries".
31.07.2012: Livevideos der neuen, opulenten Bühnenshow.
29.06.2012: Kompletter "Ride The Lightning" Livegig online.
20.04.2012: "Mission To Lars": Doku über autistischen Fan.
09.03.2012: 3-D Movie nimmt Form an.
04.01.2012: "Beyond Magnetic" EP erscheint noch im Jänner.
23.12.2011: Über 1h-Videomaterial der Jubiläumsshows.
08.12.2011: "Just A Bullet Away" steht online.
06.12.2011: Unveröffentlichter "Death Magnetic" Song.
27.11.2011: Headlinen Nova Rock. Spielen komplette "Schwarze"
07.11.2011: "Lulu" als Verkaufsflop!
29.10.2011: Indien Show wegen Sicherheitsmängeln abgesagt.
14.10.2011: Trailer zu fucking "Lulu"....
12.10.2011: Interview auf ARTE.
28.09.2011: Video zu kompletter "Rock in Rio" Show.
26.09.2011: Erster kompletter "Lulu" Song online.
24.09.2011: Neuer Sample von "Lulu" Online.
02.09.2011: Artwork von "Lulu" veröffentlicht!
18.08.2011: plus Lou Reed = LOUREEDMETALLICA.
18.06.2011: Alle Infos zum Album mit Lou Reed!
16.05.2011: Weitere Infos zum neuen Studioprojekt!?
28.03.2011: Kauft Napster Gründer das Label von Metallica?
11.02.2011: Nehmen im Mai "besonderes" Material auf.
13.11.2010: "Six Feet Down Under Part 2" EP ab heute.
22.10.2010: Weitere "Big4" DVD Teaser online.
20.10.2010: Livevideos und ein neues Livealbum.
14.10.2010: Unterricht bei Lars um 35.000 Dollar gebucht.
13.10.2010: "Big4" DVD-Teaser online.
22.09.2010: Trailer der "Big4-DVD" online.
09.09.2010: Bringen die "Six Feet Down Under" EP.
26.08.2010: Infos zu "The Big Four: Live From Sonisphere 2010".
16.08.2010: "The Big Four: Live From Sonisphere 2010".
20.07.2010: Lars Ulrich bereut "Some Kind Of Monster".
19.07.2010: "Randale Totale" bei Liveübertragung der Big 4.
04.07.2010: Sonisphere BluRay mit allen Bands
28.06.2010: "Master Of Puppets" Livevideo online.
21.05.2010: Tribut an Ronnie James Dio.
02.04.2010: Liveaufnahme von "Enter Sandman" auf Jazz.
29.03.2010: Kirk Hammet hilft Fantasykünstler.
17.03.2010: Planen Mammut-Show im Stile von "The Wall".
15.12.2009: Bestätigen die "Big-Four-Tournee" nun offiziell!
11.12.2009: Ulrich und Hammet über die Alben des Jahrzehnts!
10.12.2009: "Harvester Of Sorrow" Liveclip aus Mexico.
02.12.2009: Heute um 23:00 im TV zu sehen!
06.11.2009: Kirk Hammett verkauft Haus...
20.10.2009: Neue Live-DVD
16.10.2009: Ego-Troubles: Die Tour der Big 4 kommt nicht!
12.10.2009: Weitere fette DVD Ausschnitte aus Nimes.
09.10.2009: Preview der live DVD aus Nimes.
17.09.2009: Wird die Traumtour der "Big 4" wahr?
16.09.2009: Liveclip von Motörhead Classics mit Lemmy.
11.08.2009: "All That Matters" Biographie kommt im Herbst.
08.07.2009: Tracklist der exklusiven DVD Aufzeichnung
06.07.2009: Michael Jackson Tribute Video.
29.05.2009: Räumen mit unzureichenden DVD Gerüchten auf.
23.05.2009: Neue Videos und erste DVD Infos.
28.04.2009: Fan wegen Downloads von Polizei besucht.
15.04.2009: Neue Documentary Videoclips.
05.04.2009: Videos zur Rock And Roll Hall Of Fame Show.
03.04.2009: Feines Metallica Gewinnspiel!
03.04.2009: Jammen mit Saxon Frontman.
01.04.2009: Newstedt bereut nichts!
27.03.2009: "Broken, Beat & Scarred" Videoclip.
26.03.2009: Lars Ulrich und die Unabhängigkeit
24.03.2009: Video der "Clubshow" zu Guitar Hero.
20.03.2009: "Broken Beat And Scarred" Variationen.
01.02.2009: Nächstes Album früher als gedacht?
27.01.2009: Besoffener Polizist uriniert auf Fan.
24.01.2009: Guitar Hero Tracklisting
23.01.2009: Die totale Todesstatistik von Hetfield & Co.!
21.01.2009: Guns N Roses Verneigung und Videoauftritt
16.01.2009: Reunion für Rock N Roll Hall Of Fame.
12.01.2009: Kirk Hammet geht fremd...
07.01.2009: Absolute SoundScan Top Seller.
18.12.2008: Verdammt gute Parodie meine Herren!
09.12.2008: Ziehen volley mit am Weihnachtsmarkt.
08.12.2008: neues Video
28.11.2008: Elefantöser Sound
19.11.2008: James freut sich auf "Chinese Democracy".
18.11.2008: 10 minütiges Nebraska Live Video.
17.11.2008: "All Nightmare Long" Single in 3 Varianten.
14.11.2008: "Broken Beat & Scarred" Live Clip.
07.11.2008: Knackiger Live Clip aus Kansas City.
04.11.2008: Robert Trujillo spricht über seine Vorgänger.
21.10.2008: Live erleben?!?
21.10.2008: Deutschland Torudaten fixiert!
17.10.2008: Guitar Hero Trailer online.
16.10.2008: Erste Torudaten inklusive Wien-Show.
07.10.2008: Ulrich mit weiteren Anekdoten der 80er.
30.09.2008: Lars Ulrich zum Sound von"Death Magnetic".
23.09.2008: Nominiert für die Rock N Roll Hall Of Fame!
20.09.2008: Neues Interview und Live Clips.
19.09.2008: Fehler bei "Death Magnetic" Produktion?
18.09.2008: Mit neuem Charterfolg ins Buch der Rekorde!
17.09.2008: Keine Interviews mit Filesharern...
15.09.2008: Presskonferenz aus Berlin online!
14.09.2008: Coole Kurzfilme zum Berlin Konzert online.
12.09.2008: Berlin Setlist!
11.09.2008: KOMPLETTER DEATH MAGNETIC STREAM ONLINE!!!
10.09.2008: Ulrich nicht besonders fähiger Drummer!!!!
09.09.2008: Machine Head Fans!
08.09.2008: Von Dave Grohl interviewt - Video!!!
08.09.2008: 3Sat Interview!!!
08.09.2008: Newbies to the front!!!
06.09.2008: Einführung in die Songs und Dank an Fans!!!!
05.09.2008: Legal 6
04.09.2008: Lars Ulrich träumt von guten alten Zeiten.
04.09.2008: Death Magnetic Leak?!?
02.09.2008: Video zu "The Day That Never Comes" enthüllt.
02.09.2008: Man höre die Studioversion von "Cyanide".
31.08.2008: Wir hören Ausschnitte von allen neuen Songs!
28.08.2008: Rick Rubin im Interview zu Gerüchten um Sound.
26.08.2008: Song "My Apocalypse" steht bereit!
25.08.2008: 7 Soundschnippsel vom neuen Album!
23.08.2008: Erste Videoausschnitte zur Sinlge online.
22.08.2008: "The Day That Never Comes" Single auf Myspace.
21.08.2008: Der Tag ist gekommen!!!!
15.08.2008: German Tribute komplett!
12.08.2008: Soundboardaufnahme von CYANIDE!!!
11.08.2008: Arbeiten abgeschlossen!!!!
11.08.2008: Mit King Diamond auf der Bühne.
11.08.2008: Death Magnetic Audio Zusammenschnitt!!!!
10.08.2008: Videoclip eines neuen Songs vom Ozzfest.
04.08.2008: Deutscher Tribut an die Titanen steht online.
02.08.2008: Kurbeln türkische Wirtschaft an
02.08.2008: VÖ-Bekanntgabe
01.08.2008: "The Day That Never Comes" Video im Kasten.
29.07.2008: Erstes Livevideo von "Remember Tomorrow".
23.07.2008: Sind nun die Songtitel auch schon raus?
20.07.2008: Wieder neues Futter für Augen und Ohren.
19.07.2008: Götter treiben Mönch zur Sünde und zum Metal.
18.07.2008: Cover- Enthüllung
10.07.2008: Weitere Enthüllungen zu "Death Magnetic".
07.07.2008: Neues von der "Mission Metallica".
05.07.2008: Bescheren Schweizer Schülern zusätzliche Ferien.
03.07.2008: Neues aus dem Studio
19.06.2008: Live Show der Titanen im Netz
15.06.2008: Sind Coverrätsel und Albumtitel nun enthüllt?
12.06.2008: Es läuft nicht alles ganz so rund im Headquarter.
11.06.2008: Coverartwork veröffentlicht?
10.06.2008: Zensur der Herren Rockstars!
08.06.2008: Fette Videos der "Rock Am Ring" Show!
06.06.2008: Triumph bei Rock In Rio. Videos Online!
06.06.2008: Das neue Album ist verdammt Metal!!!
03.06.2008: Guitar Hero kommt!!!!
02.06.2008: Totale Digitalisierung ohne Plattenfirma?
30.05.2008: Neue Schnipsel aus dem Proberaum.
19.05.2008: Sind voll im Terminplan und bester Dinge.
16.05.2008: Neue Eindrücke vom Studio + Tourpläne!
13.05.2008: Offener Brief von Dave Grohl
13.05.2008: Video, Click und Drama
12.05.2008: Erste Eindrücke der Arbeiten am Album.
09.05.2008: Dave Grohl mit offenem Brief an seine Helden!
08.05.2008: "Some Kind Of Monster" Doku im TV!!
29.04.2008: Ist im Internet nun doch alles gut?
23.04.2008: Ulrich hält Metal für lebendig wie lange nicht!
20.04.2008: "Mission Metallica" ab Mai eröffnet!
09.04.2008: Goes Piano...
07.04.2008: Die Geldmaschine läuft auf Hochtouren!
06.04.2008: Millionenseller auf Ewigkeit!
10.03.2008: Ulrich stellt release der neuen Scheibe in Raum!
01.02.2008: Touren durch Europa
28.11.2007: Giants Of Metal Tour!!!!
06.07.2007: Osama Bin Hetfield!
21.03.2007: hat keine Kontaktprobleme?!
10.01.2007: bereit für die Aufnahme
19.10.2006: Vaterfreuden ...
15.10.2006: Videoclip Collection ab Dezember
12.09.2006: Am I on drugs? (Simpsons)
16.08.2006: Go SIMPSONS!!!!
04.06.2006: Studio-Update
15.08.2005: supporten ROLLING STONES!
27.08.2004: Szenen einer Ehe
25.08.2004: ...back to the roots?
21.07.2004: Scheidung im Hause Lars
14.07.2004: Dokumentation
07.07.2004: "Kill 'Em All"
02.07.2004: neue EP
23.06.2004: treten in Island auf
16.06.2004: Larsi verkauft Anwesen
12.06.2004: Kommentar - Lars
06.05.2004: s gigantische Bühnenshow
24.03.2004: Labelwechsel
18.03.2004: Jänner 2005 - Studio?
11.06.2003: St. Anger 417.972 mal verkauft
28.05.2003: Wollen Computerspiel bringen
28.05.2003: Neues Video
02.05.2003: Fotos vom Videodreh
29.04.2003: Videodreh in Planung
04.03.2003: Was Neues zum hören
06.09.2002: Schnell erholt...
04.09.2002: Kirk Hammet beim Surfen verletzt
02.05.2002: Wieder im Studio
07.04.2002: Dave Ellefson nicht am Bass
19.02.2002: Hetfields letzter Gruss
14.02.2002: Aussprache
27.01.2002: JAMES HETFIELD ist wieder Papa
18.10.2001: Jason Newsted zurück zu METALLICA
13.10.2001: Newsted zurück zu Metallica?
Heir Apparent - The View from BelowMoDo - MoDo Voivod - The WakeBrainstorm - Midnight GhostAxxis - Monster HeroKüenring - KüenringThe Skull - The Endless Road Turns DarkStratovarius - Enigma - Intermission 2Hammer King - Poseidon Will Carry Us HomeCauldron - New Gods
© DarkScene Metal Magazin