HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Beast In Black
Berserker

Review
Bleeding
Elementum

Review
Dr. Living Dead!
Cosmic Conqueror

Review
Cannibal Corpse
Red Before Black

Live
30.10.2017
Leprous
Luxor, Köln
Upcoming Live
Graz 
Linz 
Salzburg 
Wien 
Aschaffenburg 
Berlin 
Bremen 
Düsseldorf 
Frankfurt am Main 
Köln 
Leipzig 
München 
Saarbrücken 
Stuttgart 
Weinheim 
Wiesbaden 
Aarburg 
Lyss 
Meyrin 
Pratteln 
Wetzikon 
Winterthur 
Zug 
Brescia 
Hluk 
Prag 
Ljubljana 
Statistics
5599 Reviews
456 Classic Reviews
273 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Jorn - Spirit Black (CD)
Label: Frontiers Records
VÖ: 05.06.2009
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Maggo
Maggo
(322 Reviews)
7.5
Den Herrn Lande muss man dem rockig interessierten Musikliebhaber im Normalfall nicht mehr vorstellen, tendiere ich denn schon zur Ansicht, dass die musikalische Omnipräsenz des norwegischen Ausnahmesängers über kurz oder lang zum Kontraproduktiven neigt, platziert der Mann doch neben den Releases seiner zahlreichen Projekte, Ex-Bands und Gastsänger-Auftritten auch seine Solo-Alben sozusagen im Jahresrhythmus in die Regale der Plattenläden dieser Welt.

Der turnus-mäßige 2009er-Output von Jorn trägt den Titel "Spirit Black" und beglückt uns mit 9 guten bis sehr guten klassischen Hardrock-Kompositionen mit unüberhörbaren Metal-Einflüssen. Songs wie der mächtige, treibende Titeltrack als Opener, der auf jedem Dio-Album hervorragende Figur abgeben würde, das fantastische "Rock N Roll Angel" oder das mega-geile Tarja Turunen-Cover "I Walk Alone", das zeigt, dass ein guter Song in fast jedem Soundkleid ganz einfach ein guter Song bleibt, sind die Speerspitzen dieses kräftig und satt von Tommy Hansen produzierten Silberlings. Der Rest des Albums fällt zwar bezüglich des Energie-Levels und der stimmlichen Machtdemonstration dieses Klasse-Sängers um nichts ab, hat aber die eine oder andere Gesangslinie am Start, die nicht restlos zu überzeugen weiß.

Trotzdem kann mich Jorn mit "Spirit Black" aufgrund der Wucht der Songs unterstrichen durch eine Top-Produktion gepaart mit dieser Mega-Röhre absolut überzeugen. Absolut antestenswert.

Jorn - "Spirit Black"
Trackliste
  1. Spirit Black
  2. Below
  3. Road Of The Cross
  4. The Last Revolution
  5. City In Between
  1. Rock N Roll Angel
  2. Burn Your Flame
  3. World Gone Mad
  4. I Walk Alone
Mehr von Jorn
Reviews
07.07.2017: Life On Death Road (Review)
26.06.2016: Heavy Rock Radio (Review)
03.07.2013: Traveller (Review)
28.02.2013: Symphonic (Review)
02.06.2012: Bring Heavy Rock to the Land (Review)
05.09.2011: Live In Black (Review)
09.07.2010: Dio (Review)
10.09.2009: Dukebox (Review)
26.01.2009: Live In America (Review)
03.06.2008: Lonely Are The Brave (Review)
01.03.2006: The Duke (Review)
16.04.2004: Out To Every Nation (Review)
01.02.2002: Worldchanger (Review)
News
06.06.2017: Next one. "Fire To The Sun" Video online.
27.05.2017: "Life On Death Road" Video.
02.05.2017: Rockt das "Man Of The 80s" Lyric-Video.
18.04.2017: Trailer zu neuem Meisterwerk?
17.06.2016: Clip zum 80er Pop Classic "Youre The Voice"
04.06.2016: Video zum Eagles Classic "Hotel California".
27.05.2016: Spendiert nächste Cover-Kostprobe
18.05.2016: Zeigt Video zu Whitesnake-Classic "Stormbringer".
10.05.2016: "Live To Win" Video online.
15.04.2016: Bringt in Bälde Coverversionen im Zwölferpack
28.05.2013: Stellt den "Traveller" Videoclip vor.
02.12.2012: "Symphonic (Best Of - 2013)" kommt im Jänner.
15.06.2012: Neuer Clip zu "Live And Let Fly".
16.05.2012: "Bring Heavy Rock To The Land" Videoclip.
19.04.2012: Erste Details zu "Bring Heavy Rock To The Land"
22.05.2010: "Dio-Tribute" und grandioser "Song For Dio" Clip.
30.01.2009: Nächste Langgrille folgt im Sommer
03.12.2008: Bringt Live DVD an den Hard Rocker.
22.03.2008: Album im Juni, Song online
21.05.2004: 2. Video gedreht
20.02.2004: "Out To Every Nation"
Kommentare
Petra
Petra
18.09.09 21:21: Mhmmmm !!!
....ich als bekennender Jorn Fan find die Scheibe recht gut, natürlich nichts gegen die "Out to Every Nation" oder " The Duke", aber sie kommt langsam.....!!! B-)
Beast In Black - BerserkerBleeding -  ElementumDr. Living Dead! - Cosmic ConquerorCannibal Corpse - Red Before BlackVoyager - Ghost MileMyrkur - Mareridt In Aevum Agere - From The Depth Of Soul Coldspell -  A New World AriseGwar - The Blood of Gods Vanish - The Insanity Abstract
© DarkScene Metal Magazin