HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumDatenschutz
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Noveria
The Gates Of The Underworld

Review
Scott Stapp
Higher Power

Review
Manticora
Mycelium

Review
Night In Gales
Thunderbeast

Review
Skeletal Remains
Fragments Of The Ageless
Upcoming Live
Innsbruck 
Wien 
München 
Aarburg 
Statistics
6587 Reviews
458 Classic Reviews
282 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Hitten - While Passion Lasts (CD)
Label: High Roller Records
VÖ: 24.11.2023
Facebook
Art: Review
Werner
Werner
(1232 Reviews)
7.5
Auch den rockenden Spaniern Hitten hat es der sogenannte '80 Nostalgievirus heftig angetan, andernfalls kann ich mir nur schwer erklären, weshalb schon nach wenigen Takten ein Bild vor dem geistigen Auge auftaucht, welches an die Phase des Prince of Darkness um 1988/89 ("Blood From A Stone" = "Miracle Man" anyone?) erinnert, um nur kurz darauf Zitate von Victory ("Unholy Games") ins farbenfrohe Spiel zu bringen.

Der fünfte Longplayer der Iberer mag in der Tat also wenig originelles offenbaren, in qualitativer Hinsicht bewegen sie sich jedoch im oberen Drittel, was selbstverständlich den astrein arrangierten Tracks geschuldet ist. Die simple Erklärung: Geschärfter Fokus auf prickelnde Refrains wie man sie nur in diesem einem Jahrzehnt wöchentlich frisch serviert bekam, hochgradig griffige Hooklines und viele, bunte Sträuße Melodien. Stilistisch deckt das Kollektiv sowohl den konventionellen Hardrock als auch den Heavy Metal ab, was beispielsweise die Label-Mates von Air Raid ebenso auszeichnet. Zum Personal: Alexx Panza singt nicht nur voller Inbrunst, idealerweise besitzt er das Gesamtpaket eines prädestinierten Frontman'. Die beiden Axemaster Daniel und Johnny ließen sich neben Ozzy Osbourne ebenso von solch Kaperzundern à la Dokken, Lizzy Borden und Skull Fist anfixen. Die Rhythmus-Sektion? Wird ihrem Namen zu jeder Sekunde gerecht!

Auch wenn es etwas an Eigenständigkeit fehlt: Die Scheibe rockt saftig, macht Spaß und ist praktisch eine Hommage an diese für Sehnsuchtsgeplagte sehr prägende Zeit. In jene, wenn es denn irgendwie ginge, so sympathische Jungs wie die von Hitten wohl liebend gerne für ein paar Tage zurückreisen würden. Und nichts anderes drückt "While Passion Lasts" aus ...

Trackliste
  1. Prelude To Passion
  2. While Passion Lasts
  3. Blood From A Stone
  4. Mr. Know It All
  5. Unholy Games
  1. Dark Stalker
  2. Truthful Lies
  3. Hold Up The Night
  4. Where It All Begins
  5. Crimetime
Noveria - The Gates Of The UnderworldScott Stapp - Higher PowerManticora - MyceliumNight In Gales - ThunderbeastSkeletal Remains - Fragments Of The AgelessDavid Reece - Baptized By FireIvory Tower - Heavy RainMessiah - Christus HypercubusMorbid Saint - Swallowed By HellManchester Orchestra - The Valley Of Vision
© DarkScene Metal Magazin