HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Skull Fist
Paid In Full

Review
CoreLeoni
III

Review
Enslave The Chain
Enslave The Chain

Review
Rammstein
Zeit

Review
Dirkschneider
My Way
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6310 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Blind Ego - Preaching To The Choir (CD)
Label: Soulfood
VÖ: 14.02.2020
Homepage | Facebook
Art: Review
Alex Fähnrich
Alex Fähnrich
(232 Reviews)
8.5
Endlich scheint es Kalle Wallner gelungen zu sein, das Line-up von Blind Ego zu verstetigen: Auf "Preaching To The Choir" ist genau die gleiche Mannschaft zu hören wie auf "Liquid Live". Gleichzeitig hat der Kapitän sein Boot stilistisch in rauere Gewässer gesteuert, denn so heavy wie beim Opener 'Massive' und dem anschließenden Titelstück hat Blind Ego noch nie getönt. Wallners Gitarre ist dabei ganz fett in den Vordergrund gemischt und brät heavy as fuck. Der Rockröhre von Scott Balaban kommt dieser Kurswechsel auf jeden Fall zu Pass und er besorgt es dem Eröffnungsduo richtig schön dreckig. Danach wird es mit 'Burning Alive' und 'Line In The Sand' ein wenig gediegener, wobei bei ersterem eigentlich nur noch Arno Menses' unvergleichlicher Gesang fehlte, um es komplett nach Subsignal klingen zu lassen. Mit 'Dark Paradise' zeigt man, dass man auch noch eingängige Halbballaden im Repertoire hat. 'In Exile' und 'Broken Land' sind dann wieder flotter.

Dazwischen packt man zur Auflockerung mit 'Heading For The Stars' noch eine (zumindest zu Beginn) ruhigere Nummer. Das abschließende 'The Pulse' ist ein würdiger Abschluss eines unterhaltsamen Rockalbums. Ob Wallner damit absichtlich in Richtung Rock-Publikum schielt und dabei seine Prog-Stammgemeinde u.U. ein wenig verkrault, bleibt abzuwarten. Mir persönlich gefallen beide Gesichter von Blind Ego. Sehr cool finde ich auch das etwas morbide Coverartwork. Insgesamt eine durchaus lohnenswerte Anschaffung.



Trackliste
  1. Massive
  2. Preaching To The Choir
  3. Burning Alive
  4. Line In The Sand
  5. Dark Paradise
  1. In Exile
  2. Heading For The Stars
  3. Broken Land
  4. The Pulse
Mehr von Blind Ego
Reviews
16.12.2016: Liquid (Review)
Skull Fist - Paid In FullCoreLeoni - IIIEnslave The Chain - Enslave The ChainRammstein - ZeitDirkschneider - My WayKilling Joke - Lord Of ChaosAxel Rudi Pell - Lost XXIIIDavid Judson Clemmons - Lights For The LivingTreat - The EndgameHardcore Superstar - Abrakadabra
© DarkScene Metal Magazin