HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Me And That Man
New Man,New Songs,Same Shit,Vol.1

Review
Stallion
Slaves Of Time

Review
Ambush
Infidel

Review
Headless Beast
Phantom Fury

Review
Throne Of Iron
Adventure One
Upcoming Live
Innsbruck 
München 
Statistics
6031 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Alter Bridge - Walk The Sky (CD)
Label: Napalm Records
VÖ: 18.10.2019
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Werner
Werner
(1038 Reviews)
8.0
Jetzt ist es also passiert. Alter Bridge zeigen erstmals leichte Abnutzungserscheinungen, dennoch sind die Jungs im Vergleich zum Gros der Konkurrenz aber immer noch so gut aufgestellt, wie selbige trotz aller Bemühungen es nie sein wird. Doch der Reihe nach: Sänger Myles Kennedy veröffentlichte letztes Jahr ein bedächtiges Soloalbum, während Kultrocker Slash ihn für seine Band regelmäßig ausborgt. Eine leichte Überpräsenz, wie sie Kollege Tom schon mal bzg. seiner Aktivitäten ansprach, ist wohl nicht ganz vom Tisch zu wischen. Gitarrist Tremonti lieferte indes 2018 ein sensationelles Eigenwerk ("A Dying Machine") und betourte damit auch den alten Kontinent ausgiebig.

Zu viele Baustellen auf einmal? Mark Tremonti als Hauptsongwriter obliegt schlussendlich die meiste Verantwortung des Alter Bridge Materials – und ganz ehrlich? Bei diesem seit Anbeginn hohem Niveau darf das Endprodukt auch mal eine Schippe routinierter und an sich selbst angelehnt wirken. Und sich ganz neu erfinden wäre im Umkehrschluss genauso ein gefährliches Unternehmen. Gerade mit so soften Songs wie "In The Deep" oder "Godspeed" zeigen sich Alter Bridge gar schmeichelhaft, wogegen das rhythmisch geprägte "Native Son" oder "Taking The Crown" die letzte Spannkraft missen lassen. Dass es auch anders geht, beweisen der Opener "Wouldn’t You Rather" und die beiden famosen "Pay No Mind" (tolle backing vox!) & "Walking On The Sky", die ihrerseits an die großen kreativen Momente des Florida-Quartetts erinnern. Die Formel ist trotz gesunder Härte dieser Tage vielleicht schneller durchschaubar als in der Vergangenheit, aber eines ist auch klar: Alter Bridge spielen seit fünfzehn Jahren in einer eigenen Liga im modernen Metal Genre, was es nicht wirklich leichter macht.

So bleiben unterm Strich immer noch etliche Melodien, die auf Anhieb gefallen, Gesangslinien, die nach wie vor einiges an Emotionen erwecken, sowie eine beträchtlich hohe Anzahl wuchtiger Beats, die zugegebenermaßen dank einer Dampfkessel-Produktion dementsprechend zur Geltung kommen. Auch der Kontrast zwischen den Tracks lässt kaum einen Grund zur Kritik zu. Für Einsteiger ist "Walk The Sky" vielleicht keine lupenreine Empfehlung (da müsste man wennschon das Debüt oder "Fortress" ans Herz legen), für die Fraktion der Die-Hard-Fans hingegen eine Investition, die immer noch lohnend genug ist!



Trackliste
  1. One Life
  2. Wouldn't You Rather
  3. In The Deep
  4. Godspeed
  5. Native Son
  6. Take THe Crown
  7. Indoctrination
  1. The Bitter End
  2. Pay No Mind
  3. Forever Falling
  4. Clear Horizon
  5. Walking On The Sky
  6. Tear Us Apart
  7. Dying Light
Mehr von Alter Bridge
Reviews
18.10.2016: The Last Hero (Review)
19.10.2013: Fortress (Review)
10.10.2010: AB III (Review)
12.11.2007: Blackbird (Review)
08.10.2004: One Day Remains (Review)
News
23.01.2020: Zeigen das "Godspeed" Video
04.10.2019: "Dying Light" Videoclip der Amis
12.09.2019: Neues Lyric-Video zu "In The Deep"
30.06.2019: Erster neuer Videoclip!
04.12.2017: "Year Of The Tiger" Artwork und Tracklist
17.07.2017: Weiter Europa-Dates für Herbst 2017
03.10.2016: Stellen zweiten Knallersong vor.
31.08.2016: Bärenstarker "Show Me A Leader" Clip.
26.07.2016: Streamen neuen Song.
12.07.2016: "The Last Hero" Artwork und Info.
04.07.2016: Geben Tourdates & Supportbands bekannt
06.06.2016: Unterzeichnen bei Napalm Records!
26.07.2014: Cooler Anime-Clip zu "Cry Of Achilles".
11.09.2013: Neues Video
05.09.2013: Lyric-Video zur neuen Single.
01.08.2013: Artwork, Albuminfos und Tourdates.
15.04.2013: Auf Tour im Herbst
06.01.2012: Live at Wembley DVD Trailer online.
23.12.2011: Infos zur "Wembley-DVD".
14.10.2011: "AB III.5" Special Edition ist raus.
07.12.2010: Neuer Videoclip zu "Isolation".
12.10.2010: "ABIII" Track-by-Track Video online.
04.10.2010: "ABIII" im Komplettdurchlauf antesten.
16.09.2010: Download eines neuen Songs ab morgen
01.09.2010: Neues Album "AB III" via Roadrunner.
13.08.2010: "AB III" kommt im September.
18.07.2010: Neuer Deal, Album und Dates in Österreich!
26.04.2010: Neues Album und Europatour mit Ö-dates!
01.04.2010: Neues Meisterwerk im Spetember!
25.07.2009: "Live In Amsterdam" rückt näher.
09.06.2009: "Live in Amsterdam" DVD Site online.
01.05.2009: Creed Reunion wird Alter Bridge nicht stoppen.
07.04.2009: Erster DVD Trailer online.
12.11.2008: Gerücht um Myles Kennedy brodelt weiter.
09.10.2008: Videoclip zu "Watch Over You" online.
06.04.2008: "Watch Over Me" im Duett mit Cristina Scabbia!
05.10.2007: Zweite Langrille ab 23.10.
17.01.2005: Live in Vienna
Me And That Man - New Man,New Songs,Same Shit,Vol.1 Stallion - Slaves Of TimeAmbush - InfidelHeadless Beast - Phantom FuryThrone Of Iron - Adventure OnePsychotic Waltz - The God-shaped VoidShakra - Mad WorldRoss The Boss - Born Of FireTygers Of Pan Tang - RitualThe Night Flight Orchestra - Aeromantic
© DarkScene Metal Magazin