HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Exodus
Persona Non Grata

Review
Ereb Altor
Vargtimman

Review
Trivium
In The Court Of The Dragon

Review
Saeko
Holy Are We Alone

Review
Memory Garden
1349
Upcoming Live
Saarbrücken 
Stuttgart 
Pratteln 
Statistics
6271 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Loudblast - Burial Ground (CD)
Label: Listenable Records
VÖ: 09.05.2014
MySpace
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Big-Daddy
Big-Daddy
(48 Reviews)
6.5
Die 1985 gegründete und neben Massacre und Aggressor wohl bekannteste Band aus Frankreich fabriziert seit jeher gut geölten Death-Metal, der größtenteils im mittleren Tempo gespielt wird. Über weite Strecken sehr düster gehalten und auf spielerisch ansprechendem Niveau angesiedelt, können Loudblast auf dem siebten Longplayer "Burial Ground" zwar zu gut 50/60% überzeugen, nur fehlt es in Summe an dem entscheidenden Kick, wo der Hörer am liebsten "Mann, ist das ne geile Nummer" ausrufen möchte.

Die Kapelle um das einzig verbliebene Gründungsmitglied Stephane Buriez (Gesang/Gitarre) kann mit Songs wie dem Opener "A Bloody Oath", "The Void" oder "Abstract God" zwar den ein oder anderen respektablen Beitrag auf die Hörerschaft loslassen, aber das ist für heutige Standards bzw. für ein Album, welches auf kompletter Distanz brillieren oder zumindest ordentlich „funktionieren“ soll, leider etwas zu wenig. Denn Widerhaken bleiben nur ein paar hängen, obschon es handwerklich nichts zu bemängeln gibt. Allerdings – vielleicht bin ich im Jahre 2014 einfach zu viel verwöhnt worden (man nehme Entrench, Aborted, Behemoth, Triumphant als Speerspitze.....). Alles in allem gebe ich dem Album gerne noch 6.5 Punkte, weil es mit einigen interessanten Passagen gespickt ist, sowie etliche Details und einen fetten Sound besitzt. Reinlauschen sollte man bei Loudblast's aktuellem Werk also schon, weil wie wir ja alle wissen: Geschmäcker sind verschieden.

Trackliste
  1. A Bloody Oath
  2. Darkness Will Obide
  3. Ascending Straight In Circles
  4. Soothing Torments
  5. From Dried Bones
  1. The Void
  2. Abstract God
  3. I Reach The Sun
  4. The Path
  5. The Bird
Mehr von Loudblast
News
18.04.2011: Neues Album als Stream
01.04.2011: Video mit Ex-Pornostar
Exodus - Persona Non GrataEreb Altor - VargtimmanTrivium - In The Court Of The DragonSaeko - Holy Are We AloneMemory Garden - 1349Tremonti - Marching In TimeMe And That Man - New Man, New Songs, Same Shit, Vol.2Saitenhiebe: - Das Sein Akt 2: FeuerCradle Of Filth - Existence Is FutileWeckörhead - 2021
© DarkScene Metal Magazin