HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Sphinx
Deathstroke

Review
Out Of This World
Out Of This World

Review
The Tea Party
Blood Moon Risng

Review
Dance With The Dead
Driven to Madness

Review
Exodus
Persona Non Grata
Upcoming Live
Oberhausen 
Pratteln 
Statistics
6275 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Broken Hand Charity - Democrusade (CD)
Label: Eigenproduktion
VÖ: 2012
Homepage | MySpace
Art: Unsigned
Werner
Werner
(1111 Reviews)
Broken Hand Charity - hier handelt es sich um ein Quintett aus Kopenhagen, das schon etliche Auszeichnungen in bekannteren Rock und Metal Magazinen einheimsen konnte. Unter anderem wurde die E.P. "Simplified Symphony" im Deutschen Metal Hammer zum Demo des Monats gekürt. Das bestimmt nicht deshalb, weil man noch schnell in die vermeintlich erfolgsversprechenden Volbeat Fußstapfen getreten ist, sondern, weil es der Band trotz aller heute vielfältigen Genre und Subgenre gelingt, eine durchaus eigene Duftnote zu kreieren.

Mit einer wahrlich fetten Produktion im Gepäck würzen die Herrschaften Kasper, Daniel, Joachim, Soren und Heino ihr leckeres Süppchen mit Ingredienzien à la Alter Bridge, Disturbed, The New Black und Waltari (!) zu einem neuen Ganzen. Moderne und Tradition treffen sich während der zwanzig Minuten immer wieder auf gleicher Augenhöhe, aber Broken Hand Charity geraten niemals in Versuchung, um jeden Preis gewollt nach jemand bestimmten zu klingen. Noch wichtiger: die Arrangements zeigen sich durch die Bank knackig und geschmeidig, wodurch der lässige Drive nicht ansatzweise abreißt. Das dürfte auch an Sänger Kasper Ljung liegen, der ein ums andere mal an Waltari‘s Ausnahmefrontmann Kärtsy und an Ozzy Osbourne klingt. Ein schmackhafter Mix also, der seine erfrischende Wirkung von Song zu Song fast schon Chamäleon-artig wechselt und sich daher so schnell nicht abnützen wird. Eine coole Angelegenheit also ...

Trackliste
  1. When You Fear
  2. Offened
  3. For Religion
  1. SpreadF lesh
  2. Power Off
Sphinx - DeathstrokeOut Of This World - Out Of This WorldThe Tea Party - Blood Moon RisngDance With The Dead - Driven to MadnessExodus - Persona Non GrataEreb Altor - VargtimmanTrivium - In The Court Of The DragonSaeko - Holy Are We AloneMemory Garden - 1349Tremonti - Marching In Time
© DarkScene Metal Magazin