HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Thorium
Empires In The Sun

Review
Lunar Shadow
Wish To Leave

Review
Msg
Immortal

Review
The Dead Daisies
Holy Ground

Review
The Virus Project
We Are The Virus
Upcoming Live
Wörgl 
Mannheim 
Memmingen 
Statistics
6165 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Sieges Even - Playgrounds (CD)
Label: Inside Out
VÖ: 11.08.2008
Homepage | MySpace
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Werner
Werner
(1073 Reviews)
Keine Wertung
Exakt 20 Jahre nach dem Debütalbum "Lifecircle" folgt das erste Livewerk der Münchner Proggourmets rund um die Brüder Holzwarth. Auch deshalb ein guter Zeitpunkt, weil die vor ca. fünf Jahren reformierte Edeltruppe inzwischen wieder einen festen Platz in der Szene genießt und darüber hinaus mit dem holländischen Sänger Arno Menses zwei extravagante Alben produzierte, nämlich "The Art Of Navigating By Stars" und "Paramount". Daher verwundert es wenig, dass das Hauptaugenmerk dieses Livedokuments gerade auf diese beiden Alben abzielt. Mit "The Waking Hours" und "These Empty Places" gibts zumindest zwei Songs der "A Sense Of Change" (1991) Phase. Nun ja. Alles live ist's streng unter die Lupe genommen nicht, da einige Samples und Chöre vom Band kamen, zumindest war das beim Heimspiel im Herbst in der Münchner Kultfabrik offenkundig. Das nimmt der Sache aber keineswegs den Reiz. Welch brillante Musiker hier agier(t)en, kommt da ohnehin zur Geltung - das perfekte Timing der Herrschaften Steffen, Holzwarth, Holzwarth & Menses, die enorme Spielfreude derer und ein brillanter Sound ergänzen sich auf den üppigen 70 Minuten von "Playgrounds" restlos!
Trackliste
  1. When Alpha And Omega Collide
  2. Tidal
  3. Unbreakable
  4. The Waking Hours
  5. Iconic
  1. These Empty Places
  2. Duende
  3. Paramount
  4. The Lonely Views Of Condors
  5. The Weight
Mehr von Sieges Even
Thorium - Empires In The SunLunar Shadow - Wish To LeaveMsg - ImmortalThe Dead Daisies - Holy GroundThe Virus Project - We Are The VirusLake Of Tears - OminousThe Reticent - The OublietteTherion - LeviathanFlame Rising - LiberationJaded Heart - Stand Your Ground
© DarkScene Metal Magazin