HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Holy Mother
Face This Burn

Review
Sorcerer
Dire Prophecy

Review
Saxon
Inspirations

Review
Enforcer
Live By Fire II

Review
Wreck-Defy
Powers That Be
Upcoming Live
München 
Nürnberg 
Statistics
6916 Reviews
842 Berichte
36 Konzerte/Festivals
Anzeige
23.03.2021: Cover-Album und erste Hörprobe (Monster Magnet)
Monster Magnet - Cover-Album und erste HörprobeAm 21. Mai erscheint das Monster Magnet Coveralbum "A Better Dystopia" und vorab gibt es den Track 'Mr. Destroyer' als Probe. Für die Cover-Scheibe wurden Proto-Metal-Songs und andere obskure Psychedelic-Stücke aus den Sechzigern und Siebzigern ausgewählt, denen die Band aus New Jersey auf diese Art ein Denkmal setzen möchte. Als erste Single präsentiert die Combo ihre Version des POO-BAH-Stücks 'Mr. Destroyer' samt Videoclip.

Dave Wyndorf verrät über die Entstehung des Albums: "Wir waren uns alle einig, dass wir uns nach einem Monat Lockdown zu Tode langweilen würden. MONSTER MAGNET lieben es, zu touren. Das ist ein Lifestyle. Also erwog ich unsere Möglichkeiten (...). Ich schlug vor, dass wir eine 'Bunker-Platte' aufnehmen. Eine Do-It-Youself-Sache (nur die Band), aufgenommen und gemischt in Bob Pantellas kleinen aber feinen Freak Shop Studios/Proberaum gleich hier in New Jersey. Aber was sollten wir aufnehmen? Ich hatte keine Lust, Songs zu schreiben, aber an irgendetwas zu arbeiten, war besser als die Nachrichten anzusehen, während sich die Krankenhäuser füllten, Menschen starben und amerikanische Politiker vollkommen durchdrehten. Die Welt brüllte 'Dystopie! Apokalypse! Revolution!'. Ich hatte diese Worte schon vorher gehört und sie holten Erinnerungen an meine Kindheit in den späten Sechzigern/frühen Siebzigern hervor... und die Musik... und eine kleine Playlist mit Songs (nur eine von vielen), die ich immer dabei hatte, auf welchem Gerät auch immer, um sie vor unseren Shows zu hören. Natürlich waren diese Melodien auch schon mehr oder weniger mein ganzes Leben in meinem Kopf. Das waren nicht die populären Hits der Zeit. Das war wie eine Playlist aus der vierten Dimension... Ja, das waren diese Songs."



"A Better Dystopia" Tracklist:

1. The Diamond Mine
2. Born To Go
3. Epitaph For A Head
4. Solid Gold Hell
5. Be Forewarned
6. Mr. Destroyer
7. When The Wolf Sits
8. Death
9. Situation
10. It's Trash
11. Motorcycle (Straight To Hell)
12. Learning To Die
13. Welcome To The Void - Bonustrack
Monster Magnet im Internet
Mehr von Monster Magnet
Holy Mother - Face This BurnSorcerer - Dire Prophecy Saxon - InspirationsEnforcer - Live By Fire IIWreck-Defy - Powers That BeIotunn - Access All WorldsRob Zombie - The Lunar Injection Kool Aid Eclipse ConspiracyArrayan Path - The Marble Gates to Apeiron Empyrium - Über den SternenMorvidhen - Morvidhen
© DarkScene Metal Magazin