HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
InterviewsLiveSpecialsArchiv ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Audrey Horne
Devils Bell

Review
Skull Fist
Paid In Full

Review
CoreLeoni
III

Review
Enslave The Chain
Enslave The Chain

Review
Rammstein
Zeit
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
279 Interviews
384 Liveberichte
184 Specials
Anzeige
Mortician, Darkside, Carnal Forge, Arkhon Infaustus
19.01.2002, Arena, Wien 
 
Und wieder war es in der Arena soweit, dass man einige Death/Gore Bands ins Lande holte.
Heimdall
Heimdall
(12 Live-Berichte)
Und wieder war es in der Arena soweit, dass man einige Death/Gore Bands ins Lande holte. Den Anfang machten die Franzosen Arkhon Infaustus, die uns Black/Death Metal boten. Vom Hocker rissen sie anscheinend niemanden, wahrscheinlich weil ihr Auftritt nicht wirklich überzeugte. Dabei ist ihre CD Hell Injection" nicht einmal von schlechten Eltern.

Danach kamen die Schweden Carnal Forge an die Reihe. Ihre Bühnenshow war lässig, die Musik fand auch Anklang, einzig und allein der Gesang war eigenartig und passte nicht recht zum Gesamtbild. Der Sänger war sympathisch und man merkte, dass sich die Band freute, vor einem Publikum in der Größenordnung von etwa 70 Leuten, zu spielen.

Laut Ankündigungen sollten Yattering spielen, die doch aus irgendeinem Grund nicht spielten. Stattdessen gaben uns die Österreicher Darkside die Ehre. Ihr melodischer Thrash/Death gefiel allerdings nicht allen Besuchern, sodaß sich bei der Bar fast mehr abspielte als in der Halle.

Die Headliner Mortician beglückten uns innerhalb einer Stunde mit ungefähr 20 Nummern ihrer Scheiben "Hacked Up For Barbeque", "Mortal Massacre" und "Domain Of Death". Auch eine Pungent Stench Coverversion wurde "vorgetragen". Trotz Schlagzeuger war der Gesamteindruck der Ami's nicht so souverän wie mit Drumcomputer. Trotzdem moshte die Menge und ließ sich davon nicht abhalten, die Mähnen kreuz und quer zu schütteln.

Hoffentlich bringt uns die Zukunft noch mehrere Konzerte dieser Art.
Audrey Horne - Devils BellSkull Fist - Paid In FullCoreLeoni - IIIEnslave The Chain - Enslave The ChainRammstein - ZeitDirkschneider - My WayKilling Joke - Lord Of ChaosAxel Rudi Pell - Lost XXIIIDavid Judson Clemmons - Lights For The LivingTreat - The Endgame
© DarkScene Metal Magazin