HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Ghoster
Through Fire

Review
Magnum
The Serpent Rings

Review
Veritates
Killing Time

Review
Rage
Wings Of Rage

Review
Angel Witch
Angel Of Light
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6003 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Rush - Headlong Flight (Maxi)
Label: Roadrunner Records
VÖ: 2012
Homepage | MySpace
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2899 Reviews)
Keine Wertung
Normalerweise finde ich Single Reviews so notwendig und haltlos, wie das Europa-League Wunschdenken des FC Wacker Innsbruck.
Die neue Rush Single ist aber derart gewaltig und macht so unfassbar süchtig, dass man seine Vorfreude auf "Clockwork Angels", das 19. Album der Kanadier, einfach kurz teilen will.
Ich bin ein unsterblicher Rush Fan, muss aber eingestehen, dass mich seit "Counterparts" kein einziges Werk des Ausnahmetrios wirklich restlos überzeugen, geschweige denn richtig ins Herz treffen konnte. Während ich das ebenso eingängig wie komplexe, das ebenso fett wie transparent und vor allem unfassbar spannend inszenierte Monster eines Singletracks aber nun bereits zum x-ten mal hintereinander durch meine Bude klirren lasse, wächst die Hoffnung darauf, dass wir endlich wieder einen Paukenschlag eines Rush Albums erleben, der der Band und ihrer erhabenen Klasse einfach restlos gerecht wird. Bereits "Caravan" und "BU2B" waren feinste Appetizer, "Headlong Flight" ist nun aber das Tüpfelchen am i. Die Nummer rockt und besticht schon allein mit dem sensationellen Basssound. "Headlong Flight" hat einen unwiderstehlichen Groove, superb songdienliche Instrumentalakte, perfekte Geddy Lee Vocals und der nicht sofort zünden wollende Refrain ist spätestens beim dritten Anlauf absolut großartig. Dabei klingt jeder Takt modern und dennoch absolut zeitlos und durch die druckvolle und erdig warme Produktion absolut perfekt.

Je öfter ich mir "Headlong Flight" anhöre, desto gespannter bis ich auf "Clockwork Angels". Hoffen wir, dass die neue Rush endlich wieder ein Album wird, dem man jene Höchstnote einschenkt, die diese unfassbar gute und unvergleichliche Band eigentlich zeitlebens gepachtet haben sollte.

Trackliste
  1. Headlong Flight
Mehr von Rush
Reviews
20.07.2012: Clockwork Angels (Review)
07.12.2011: Time Machine 2011: Live In Cleveland (Review)
08.05.2011: Moving Pictures (Classic)
17.06.2007: Snakes & Arrows (Review)
29.12.2003: Rush In Rio 2dvd (Review)
20.11.2003: Hold Your Fire (Classic)
News
10.01.2020: Drum-Legende Neil Peart verstorben!
26.03.2018: "A Farewell To Kings - 40th Anniversary"+Video
23.01.2018: Machen Schluss!
04.10.2016: Trailer zu "Time Stand Still" Doku.
16.11.2015: Toller Liveclip zu "Subdivisions".
05.11.2015: Weiterer Live-Clip
10.10.2015: Trailer und Details zur "R40 Live"-DVD /CD
04.04.2014: Wunderschönes Jubiläums-Vinyl des Debütalbums.
04.08.2013: "The Studio Albums 1989-2007" - Boxset im September
13.02.2013: Video zu Rush Cover "Anthem".
08.06.2012: Zwei Gigs für Deutschland anvisiert
20.04.2012: Endlich ein Clip zu "Headlong Flight".
19.04.2012: Neue Single "Headlong Flight" im Testlauf.
11.04.2012: Erste Details und Infos zu "Clockwork Angels".
07.10.2011: Kurztrailer zum anstehenden Do - DVD Release
20.09.2011: Veröffentlichen „Time Machine 2011: Live in Cleveland“ Doppel-CD & „Moving Pictu
01.09.2011: Ab sofort bei Roadrunner unter Vertrag
24.08.2011: "Time Machine 2011: Live In Cleveland" Blue-Ray.
15.07.2010: Besonderes Zuckerl für Fans
25.04.2010: Trailer der neuen Doku und Video der Premiere.
09.04.2010: "Moving Pictures" als komplette Live Performance.
02.11.2009: Die nächste Live Rille "Working Man" steht an.
13.02.2009: Erste Auszüge von "Backstage Secrets".
02.10.2008: Clip der "Snakes And Arrows Live" DVD.
24.03.2008: Live Doppeldecker im Anflug!
15.07.2004: Neil Peart Filmrechte vergeben
11.06.2004: Gerichtstermin von Alex Lifeson verschoben - Tour gefährdet?
19.02.2004: live ....... allerdings nur auf der Insel
16.02.2004: Geddy Lee gibt lustige Rodeltipps
04.11.2002: Keine Europa Tour
04.02.2002: Neues Werk von RUSH
Ghoster - Through FireMagnum - The Serpent RingsVeritates - Killing TimeRage - Wings Of RageAngel Witch - Angel Of LightEdenbridge - DynamindFirespawn - AbominateHumungus - BallsDie Krupps - Vision 2020 Vision Vortex - Them Witches
© DarkScene Metal Magazin