HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Magnum
The Serpent Rings

Review
Veritates
Killing Time

Review
Rage
Wings Of Rage

Review
Angel Witch
Angel Of Light

Review
Edenbridge
Dynamind
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6002 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Gotthard - Homegrown-Alive in Lugano (CD)
Label: Nuclear Blast
VÖ: 30.09.2011
Homepage | MySpace
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2899 Reviews)
Keine Wertung
Es war eine der großen Tragödien des letzten Jahres. Als Steve Lee, der sympathische Ausnahmesänger der Schweizer, im Oktober und im Alter von 47 Jahren bei einem Unfall unverschuldet ums Leben kam (zum Nachruf für Steve Lee). Gotthard, am kommerziellen Zenith ihres Schaffens angekommen, standen ohne ihre Stimme, ohne ihr Aushängeschild da. Knapp ein Jahr später wissen wir, dass Gotthard weiter machen werden. Versuchen wollen, das Erbe von Steve Lee würdig zu vertreten und wohl auch in seinem Sinne mit einem neuen Sänger daran gehen werden, die übermenschliche Aufgabe zu meistern, ein erstes Album ohne den Freund, Sänger und Songwriter Steve Lee auszuarbeiten und zu veröffentlichen.

Nun aber, wohl auch als Abschiedsgruß und letztes Manifest für ihren unantastbaren Sänger, erscheint "Homegrown – Alive In Lugano", die Aufnahme einer der letzten Shows, die Gotthard gemeinsam spielen durften. Das Dokument des Heimspiels der Schweizer. Daheim in Lugano vor knapp 20.000 frenetisch feiernden Fans taten Gotthard genau das, was sie immer schon am Besten konnten: Sie rockten das Haus. Mit Energie, Dynamik, ausnahmslos großen Songs und einer wunderbaren Mischung aus Alt und Neu, aus knackigen Songs und traumhaften Balladen. 15 Songs ohne Fehl und Tadel, von "Shangri-La", "Unconditional Faith" (mit echten Dudelsackbläsern) und "Unspoken Words" bis hin zu Evergreens wie "Sister Moon", einer immer gern gehörten und tief unter die Haut gehenden Variante des Akustik Medleys, dem unverzichtbaren "Hush" oder "Heaven". Jede Note sitzt, die Band ist wie gewohnt perfekt und Steve Lee ist auch auf diesem Album genau so unfassbar genial, wie in all den Jahren zuvor. Er war und er bleibt einer der großartigsten Hard Rock Sänger dieses Erdballs. Ein Mann der in einem Atemzug mit den allergrößten genannt werden muss. Ein cooler Typ, der trotz seines unfassbaren Talents immer am Boden geblieben ist, vor Allem live immer wieder für Gänsehaut sorgte, und der mit seiner göttlichen Stimme in all den vielen Jahren, bei den schier unzähligen Gotthard Shows, die meine Wenigkeit besuchen durfte, immer wieder für Staunen und Gänsehaut gesorgt hat.

"Homegrown – Alive In Lugano" ist inhaltlich, wie auch stimmungstechnisch die perfekte Ergänzung zu "Made In Switzerland" (zum Review). Vor Allem aber ist es ein würdiges Vermächtnis für Steve Lee. Einen großartigen Sänger, einen charismatischen Frontman und einen nahbar sympathischen Menschen, dessen Stimme und Songs unsterblich sind, und im Herzen seiner Fans weiter leben werden. "Homegrown – Alive In Lugano" ist eine fette Gotthard Rock N Roll Show mit Gefühl und Spirit. Eine ebenso großartige Erinnerung an die vielen großen Jahre, die Fans und Band miteinander verbracht haben, wie der akustisch gehaltene Bonustrack "The Train", der wohl letzte unveröffentlichte Studiosong mit Steve Lee am Mikro.

Gleichzeitig wird dieses Livealbum aber das große erste Kapitel Gotthard nun endgültig beschließen, und eine neue Zeitrechnung in der History der wohl besten europäischen Hard Rock Band der letzten zwei Dekaden einläuten. Gotthard werden mit einem neuen Sänger und einem neuen Album zurück kommen und versuchen, das Erbe von Steve Lee würdig weiter zu tragen. Dafür kann man dieser ehrlich arbeitenden Band nur das Beste wünschen.

Egal was kommt: Wir werden dabei sein. Anytime, anywhere...alles Gute Gotthard, R.I.P. Steve Lee...



Trackliste
  1. Unspoken Words
  2. Gone Too Far
  3. Top of the World
  4. Need to Believe
  5. Hush
  6. Unconditional Faith
  7. Acoustic Medley 2010
  8. Shangri La
  1. I don´t mind
  2. Heaven
  3. The Oscar goes to
  4. Lift u up
  5. Leo vs. Steve (guitar/vocal solo)
  6. Sister Moon
  7. Anytime Anywhere
  8. The Train (unreleased studio track)
Mehr von Gotthard
Reviews
18.01.2017: Silver (Review)
06.04.2014: Bang! (Review)
04.06.2012: Firebirth (Review)
09.09.2009: Need To Believe (Review)
11.08.2007: Gotthard (Classic)
29.04.2007: Domino Effect (Review)
14.04.2006: Made In Switzerland (Review)
14.06.2005: Lipservice (Review)
29.04.2005: Lift 'u' Up (Review)
12.03.2003: Human Zoo (Review)
News
10.01.2020: Neues Album, neues Video
18.11.2016: Video zur neuen Single "Stay With Me".
31.10.2016: Artwork und Trailer zum Jubiläumsalbum!
18.09.2016: Neues Album im Jänner. Tourdates online!
20.06.2016: Fette Jubiläumstour mit den Pretty Maids!
15.10.2014: Neuer Clip mit Kuba-Schönheit.
28.02.2014: Präsentieren "Feel What I Feel" Videoclip.
19.02.2014: "Bang!" Frontcover und Tracklist.
27.01.2014: Hörprobe der neuen Single "Feel What I Feel".
04.06.2012: Clips von der "Firebirth"-Release Party in Zürich...
20.04.2012: Teaser zur neuen Single "Starlight" online.
04.04.2012: Sensationsgig im November in Kundl!
04.04.2012: "Firebirth" Artwork, Tracklist und Kommentare.
08.03.2012: Viele Neuigkeiten. Album und Tour!
20.11.2011: Neuer Sänger offiziell bestätigt
13.09.2011: "Alive In Lugano" Trailer.
02.08.2011: Alles zu "Homegrown – Alive In Lugano".
30.01.2011: Gotthard machen weiter. Sängersuche!
18.11.2010: "Heaven - Best of Ballads, Part II" VÖ 3.12.
24.10.2010: Pressekonferenz zum Tod von Steve Lee.
08.10.2010: Steve Lee Condolences Website online!
06.10.2010: Steve Lee ist tot!!
13.01.2010: Platin für 30.000 verkaufte Stück in der Heimat.
17.10.2009: "Unconditional Faith" Videoclip und O.S.T.!
19.07.2009: "Need To Believe" Titeltrack online.
29.06.2009: "Need To Believe" Infos und Artwork.
16.05.2009: Neuigkeiten zu "Need To Believe".
20.03.2009: Album und Tour mit Europe!!!
06.05.2008: Rocken die EM für die Eidgenossen!!
04.04.2008: Vote For Euro 2008!!!
07.01.2008: Audio Interview
05.03.2007: "Domino Effekt" - Knalleffekt!!!
01.12.2006: New Stuff from Switzerland
21.12.2004: Deal mit Nuclear Blast
18.01.2003: Gleich 7 mal live in Österreich
Tour
20.04: Gotthard, Magnum @ Tonhalle, München
07.05: Gotthard, Magnum @ Z7, Pratteln
Magnum - The Serpent RingsVeritates - Killing TimeRage - Wings Of RageAngel Witch - Angel Of LightEdenbridge - DynamindFirespawn - AbominateHumungus - BallsDie Krupps - Vision 2020 Vision Vortex - Them WitchesDiamond Head - The Coffin Train
© DarkScene Metal Magazin