HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Gatekeeper
Grey Maiden

Review
Ghoster
Through Fire

Review
Magnum
The Serpent Rings

Review
Veritates
Killing Time

Review
Rage
Wings Of Rage
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6004 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Alter Bridge - AB III (CD)
Label: Roadrunner Records
VÖ: 08.10.2010
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2899 Reviews)
9.0
Düster, ungewöhnlich und behutsam beginnen Alter Bridge die Reise in ihr mittlerweile drittes Modern Metal Meisterstück. Dunkel und mystisch beschwören die ersten Vocals von Gottstimme Myles Kennedy mit ungeahnt dunklem Timbre, bevor sich "Slip To The Void" zu einem dezent sperrig und harten Song entfaltet, der ebenso wenig „Kommerzfeeling“ aufkommen lässt, wie sein unmittelbarer und nicht minder daherbretternder Nachfolger "Isolation". Logo: Die Riffs sind nicht nur heftig und hart, sondern absolut klasse, die Vocals eine Wucht und auch die Melodien wälzen sich genial und eingängig durch die deftige Rhythmik.
Alter Bridge sind endlich wieder da! Zurück mit ihrem dritten Streich und alle Ängste, die Band könnte sich durch Betätigungsfelder wie Creed oder Slash in einer Gasse der Abnützung wieder finden, oder gar zerfallen, können gottlob entkräftet werden.
Weltklassemelodien, glaubwürdige Melancholie, großartige Harmonien, saftige Grooves und teils enorm knackige Härte sind nach wie vor die Hauptattribute. Jene Zutaten die bei Alter Bridge zu einer unglaublichen Dichte und zu einem penetranten Gänsehautfaktor vermengt werden, wie bei keiner anderen Band. Das Songwriting-Level ist bei allen "AB III" Songs einmal mehr am Limit und Ausfälle gibt es auch am dritten Alter Bridge Silbertaler keine zu vermelden.
Nehmen wir die locker beginnende und episch endende Halbballade "Ghost Of Days Gone By", das perfekte "All Hope Is Gone", oder das fett und hart groovende "Still Remains": All das ist Alter Bridge pur! Voll von markant und extravaganten Gesangslinien, die nicht von dieser Erde sind, die einfach mitten ins Schwarze treffen, und die sich mit den ureigenen, nicht minder unverkennbaren Tremonti Gitarrenläufen verbinden.
Die Balance aus Gefühl und Wucht ist einzigartig. Das Ergebnis klingt ehrlich, erdig und glaubwürdig. Keine Band hat solche eine Dynamik. Keine andere Band schafft es Songs wie "Make It Right", das herrlich extraordinäre "Coeur d’Alene", einen Megasong wie "Show Me A Sign", oder eine sentimentale Überballade wie "Wonderful Life" in solch einer berauschenden Dichte, solch unabnützbaren Schönheit voll Emotion und Intensität zu präsentieren, wie diese Jungs aus Florida.
Alter Bridge haben das gewisse Etwas und das Beste an ihrer Kunst ist die Tatsache, dass sie immer wieder neue Details offenbart und absolute Langzeitwirkung garantiert.
Das Finale "Words Darker Than Their Wings" ist gar der Höhepunkt des Werkes, geht unter die Haut, jagt einem in all seiner erhabenen Intensität unzählige Schauer über den Rücken und ist nichts anderes, als der perfekte Schlusspunkt eines perfekten Albums.

Die Musik von Alter Bridge strotzt nicht nur vor Können aller Beteiligten, nein sie hat Tiefgang und Seele und genau diese, in keiner Musikschule der Erde erlernbaren, Gaben sind es auch, die dieses Band aus den Staaten so besonders machen. Der große A-ha Effekt, das große Staunen, das einst das unerreichte "One Day Remains" 10-Punkte Debüt ausgelöst hat, bleibt zwar auch bei "ABIII" außen vor. Wer jedoch auch "Blackbird" als Meisterwerk bezeichnet, der wird auch beim dritten Album der besten Modern Hard Rock/Metal Band unserer Zeit keinerlei Beziehungsprobleme erleben!

Fazit: "AB III" ist ohne Zweifel das dritte Alter Bridge Meisterwerk in Folge und hat neuerlich absolute Suchtgarantie!

Trackliste
  1. Slip To The Void
  2. Isolation
  3. Ghost Of Days Gone By
  4. All Hope Is Gone
  5. Still Remains
  6. Make It Right
  7. Wonderful Life
  1. I Know It Hurts
  2. Show Me A Sign
  3. Fallout
  4. Breathe Again
  5. Coeur D'Alene
  6. Life Must Go On
  7. Words Darker Than Their Wings
Mehr von Alter Bridge
Reviews
11.12.2019: Walk The Sky (Review)
18.10.2016: The Last Hero (Review)
19.10.2013: Fortress (Review)
12.11.2007: Blackbird (Review)
08.10.2004: One Day Remains (Review)
News
23.01.2020: Zeigen das "Godspeed" Video
04.10.2019: "Dying Light" Videoclip der Amis
12.09.2019: Neues Lyric-Video zu "In The Deep"
30.06.2019: Erster neuer Videoclip!
04.12.2017: "Year Of The Tiger" Artwork und Tracklist
17.07.2017: Weiter Europa-Dates für Herbst 2017
03.10.2016: Stellen zweiten Knallersong vor.
31.08.2016: Bärenstarker "Show Me A Leader" Clip.
26.07.2016: Streamen neuen Song.
12.07.2016: "The Last Hero" Artwork und Info.
04.07.2016: Geben Tourdates & Supportbands bekannt
06.06.2016: Unterzeichnen bei Napalm Records!
26.07.2014: Cooler Anime-Clip zu "Cry Of Achilles".
11.09.2013: Neues Video
05.09.2013: Lyric-Video zur neuen Single.
01.08.2013: Artwork, Albuminfos und Tourdates.
15.04.2013: Auf Tour im Herbst
06.01.2012: Live at Wembley DVD Trailer online.
23.12.2011: Infos zur "Wembley-DVD".
14.10.2011: "AB III.5" Special Edition ist raus.
07.12.2010: Neuer Videoclip zu "Isolation".
12.10.2010: "ABIII" Track-by-Track Video online.
04.10.2010: "ABIII" im Komplettdurchlauf antesten.
16.09.2010: Download eines neuen Songs ab morgen
01.09.2010: Neues Album "AB III" via Roadrunner.
13.08.2010: "AB III" kommt im September.
18.07.2010: Neuer Deal, Album und Dates in Österreich!
26.04.2010: Neues Album und Europatour mit Ö-dates!
01.04.2010: Neues Meisterwerk im Spetember!
25.07.2009: "Live In Amsterdam" rückt näher.
09.06.2009: "Live in Amsterdam" DVD Site online.
01.05.2009: Creed Reunion wird Alter Bridge nicht stoppen.
07.04.2009: Erster DVD Trailer online.
12.11.2008: Gerücht um Myles Kennedy brodelt weiter.
09.10.2008: Videoclip zu "Watch Over You" online.
06.04.2008: "Watch Over Me" im Duett mit Cristina Scabbia!
05.10.2007: Zweite Langrille ab 23.10.
17.01.2005: Live in Vienna
Gatekeeper - Grey MaidenGhoster - Through FireMagnum - The Serpent RingsVeritates - Killing TimeRage - Wings Of RageAngel Witch - Angel Of LightEdenbridge - DynamindFirespawn - AbominateHumungus - BallsDie Krupps - Vision 2020 Vision
© DarkScene Metal Magazin