HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Blind Ego
Preaching To The Choir

Review
Ozzy Osbourne
Ordinary Man

Review
H.E.A.T.
II

Review
Skull Koraptor
Chaos Station

Review
Revolution Saints
Rise
Upcoming Live
München 
Aarau 
Statistics
6013 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Anathema - The Silent Enigma (CD)
Label: Peaceville Records
VÖ: 24.10.2008 [Re-Release]
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(2905 Reviews)
Keine Wertung
Es gab Zeiten, da waren Anathema noch eine wirkliche Metal Band. Auch wenn die Briten, die heute stilvoll weit entfernt von hartem Gothic Metal musizieren, durchaus eine beachtliche Entwicklung hinter sich haben gibt es bis heute Menschen, die vor allem die frühen Tage der Band als Höhepunkt ihres Schaffens sehen. Jene Fans werden wohl auch bei "The Silent Enigma" bis heute in die Knie gehen.

Das ursprünglich 1995 erschienene vierte Album der Briten erscheint dieser Tage als fett aufgemotzter Re-release. Aufgepeppt mit einer Bonus DVD, die nebst "A Vision Of A Dying Embrance" und einer Live Show aus Krakau im März 1996 bietet.
Es war das letzte Werk das die Doom Wurzeln der Band noch deutlich hervorkehrte, bevor man mit "Eternity" auf ruhigere und kommerziellere Klänge umsattelte um neue Wege im atmosphärischen Rock zu beschreiten. Für all jene, die Anathema vor ihrer ruhigen Intellektphase nicht kannten, bietet dieses schmucke Re-release die Chance sich ein Bild der Gothic-Metal Band aus England zu machen. Allein der mächtige Opener "Restless Oblivion" ist noch heute Grund genug Unwissende für Anathema und ihre teils großartige Frühphase zu begeistern. Auch der Rest von "The Silent Enigma" kann verdammt viel, findet im Titelsong und einem genialen "A Dying Wish" seine Höhepunkte und übermittelt atmosphärische Stimmung wie druckvolle Härte und düstere Melancholie gleichermaßen.

Wer "The Silent Enigma" nicht kennt und noch nicht hat, der soll bitte jetzt zuschlagen.

"Restless Oblivion" (live in Krakow, March 96)
Trackliste
  1. Restless Oblivion
  2. Shroud Of Frost
  3. ...Alone
  4. Sunset Of Age
  5. Nocturnal Emission
  6. Cerulean Twilight
  1. The Silent Enigma
  2. A Dying Wish
  3. Black Orchid
  4. The Silent Enigma Orchestral (bonus)
  5. Sleepless 96 (bonus)
  1. A Vision Of A Dying Embrace (DVD)
  2. Promos
  3. Sweet Tears
  4. Mine Is Yours
  5. The Silent Enigma
  6. Hope
  7. LIVE (KRAKOW 1.3.96)
  8. Intro
  1. Restless Oblivion
  2. Shroud Of Frost
  3. We The Gods
  4. Sunset Of Age
  5. Mine Is Yours
  6. Sleepless
  7. The Silent Enigma
  8. A Dying Wish
Mehr von Anathema
Blind Ego - Preaching To The ChoirOzzy Osbourne - Ordinary ManH.E.A.T. - IISkull Koraptor - Chaos Station Revolution Saints - Rise Denner's Inferno - In AmberHate S.A. - PrevalecerAnvil - Legal At LastBlood And Sun - Love & AshesGatekeeper - Grey Maiden
© DarkScene Metal Magazin