HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Avatar
Avatar Country

Review
Decapitated
Anticult

Review
Sons Of Sounds
Into The Sun

Review
Warrior Soul
Back On The Lash

Review
Below
Upon A Pale Horse
Upcoming Live
Innsbruck 
Wien 
Aschaffenburg 
Berlin 
Bremen 
Burglengenfeld 
Dresden 
Frankfurt am Main 
Geiselwind 
Hamburg 
Kaiserslautern 
Köln 
Leipzig 
Lichtenfels 
Memmingen 
München 
Oberhausen 
Obertraubling (Regensburg) 
Siegburg 
Stuttgart 
Wiesbaden 
Oberentfelden 
Pratteln 
Zürich 
Mailand 
Rom 
Trezzo sull'Adda (Mailand) 
Brno 
Ostrava 
Prag 
Zlin 
Bratislava 
Ljubljana 
Budapest 
Statistics
6363 Reviews
784 Berichte
479 Konzerte/Festivals
Anzeige
09.04.2010: Der nächste schwedische Melodic Rock Kracher! (H.E.A.T.)
H.E.A.T. - Der nächste schwedische Melodic Rock Kracher!Kurz nachdem Treat ein Meisterwerk vorgelegt haben werden auch die Melodic Rocker von H.E.A.T. am 28.5.2010 einen neuen Kracher vom Stapel lassen.

Obwohl die Jungs von H.E.A.T.gerade mal aus dem Teenageralter raus sind, erntet ihr klassicher 80's Hardrock beste Kritiken. Schon vor ihrer ersten Veröffentlichung gingen sie mit TOTO in Schweden auf Tour. 2008 erschien ihr gleichnamiges Debut, welches sofort in den schwedischen Top 40 landete. Es folgten Touren mit Alice Cooper und Edguy und ein Auftritt beim „Melodiefestivalen“, was den schwedischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest entspricht. So mancher wird sich beim Anblick der Jungs an die frühen Zeiten von Guns N’ Roses und Mötley Crüe erinnert fühlen - doch diese Band ist mehr als ein verunglückter Retro-Abklatsch, hier steckt
wahre Qualität dahinter! Ihr zweites Album "Freedom Rock" beweist mit jedem Song, dass H.E.A.T.keine Eintagsfliege im Rock – und Metalbereich sind. Selbst wenn man nicht unbedingt ein Fan dieses Genres ist, wird man „Freedom Rock“ trotzdem lieben. Es scheint fast unmöglich, sich der eingängigen Melodien und fetzigen Gitarrenriffs zu entziehen, welche mit jedem Ton totale Partylaune versprühen. Mit diesen zweiten Album haben H.E.A.T.ihr Ziel, „to give people a feeling of freedom, hope and joy through our music” ohne jeden Zweifel erreicht!
Selbst Europe-Sänger und Frontmann Joey Tempest ist von der Band mehr als angetan:

"A hardworking, passionate band from our own backyard.They got something. Check them out!"

Neben der regulären Jewel Case Version erscheint "Freedom Rock" außerdem in einer streng limitierten 2CD Edition inkl. des Debutalbums *H.E.A.T..

27.04. München, Backstage mit Treat und The Poodles


H.E.A.T. im Internet
Mehr von H.E.A.T.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Avatar - Avatar CountryDecapitated - AnticultSons Of Sounds - Into The SunWarrior Soul - Back On The LashBelow - Upon A Pale HorseDisbelief - The Symbol Of DeathPretty Boy Floyd - Public Enemies Souls Demise - Angels Of DarknessAmplifier - Trippin` With Dr. FaustusOperation: Mindcrime - The New Reality
© DarkScene Metal Magazin