HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Air Raid
Across The Line

Special
Darkscene

Review
Overkill
Live In Oberhausen

Review
Leviathan
Can't be Seen by Looking: Blurring the Lines, Clouding the Truth

Review
Diablo Blvd
Zero Hour
Upcoming Live
Bremen 
Statistics
6438 Reviews
795 Berichte
116 Konzerte/Festivals
Anzeige
01.10.2014: EP-Teaser und Tourdates mit Amorphis! (Avatarium)
Avatarium - EP-Teaser und Tourdates mit Amorphis!Avatarium haben sich Ende 2012 gegründet. Nach dem großen Erfolg ihres gleichnamigen Debuts, sowie der allerersten Single ‘Moonhorse’, haben AVATARIUM nun die Veröffentlichung ihrer neuen EP "All I Want" angekündigt. Erscheinen wird die EP auf Vinyl sowie digital am 14. November 2014 via Nuclear Blast. Heute bringt die Band einen Teaser zur EP raus, der euch einen ersten kleinen Vorgeschmack darauf gibt, was ihr von dem neuen Werk erwarten könnt.

Die Trackliste zu "All I Want" 10" liest sich wie folgt:
Side A (45 RPM)
01. All I Want
02. Deep Well
Side B (33 RPM)
01. Pandora’s Egg (live)
02. Tides Of Telepathy (live)
03. Bird Of Prey (live)

Die drei Livesongs wurden bei der 2013 Auflage des berühmten Roadburn Festivals im niederländischen Tilburg aufgenommen. Es war der zweite Avatarium Auftritt überhaupt und der erste außerhalb Schwedens.



Live könnt ihr Avatarium
15.11. D Würzburg - Hammer Of Doom

Im Dezember als Support ihrer Label Kollegen Amorphis:

26.12. D Berlin - Huxley's Neue Welt
27.12. D Leipzig - Täubchenthal
28.12. D München - Backstage
29.12. NL Tilburg - O13
30.12. CH Pratteln - Z7
31.12. D Essen - Weststadthalle
Avatarium im Internet
Mehr von Avatarium
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Air Raid - Across The LineOverkill - Live In OberhausenLeviathan - Can't be Seen by Looking: Blurring the Lines, Clouding the TruthDiablo Blvd - Zero HourBlack Country Communion - BCCIVGatekeeper - East Of SunRiot V - Armor Of LightEldritch - CracksleepThe Ferrymen - The FerrymenISSA - Run With The Pack
© DarkScene Metal Magazin